LÄDT

Type to search

Es ist endlich soweit, der große Tag, auf dem jahrelang hingearbeitet worden ist, ist gekommen. Das Marvel Cinematic Universe feiert am heutigen Mittwoch das wohl größte Aufeinandertreffen von Superhelden in einem Kinofilm und es wird düster. Mit Avengers: Endgame wird die mittlerweile dritte Phase des Marvel Cinematic Universe fortgeführt, allerdings wird dieser Film die Phase drei nicht abschließen, sondern Spider-Man: Far From Home wird diese Rolle übernehmen. Nach einem fiesen Cliffhanger im vorangegangenen Avengers Film Avengers: Infinity War, wo zahlreiche der Helden vorübergehend (oder doch endgültig) das zeitliche gesegnet haben, wird nun das Abenteuer weitererzählt und vielleicht für einige Heldinnen und Helden ein rundes Ende gefunden.

Doch was ist bisher alles passiert, was ist wichtig und wer hat Avengers: Infinity War überlebt? Diese und weitere Fragen möchte ich im heutigen Beitrag klären. Viel Spaß mit 5 Dingen, die du vor Avengers: Endgame wissen musst! Bitte beachtet, dass dieser Beitrag zahlreiche Spoiler zu den bisherigen Marvel Filmen enthält. Allerdings sind keine Spoiler zu Avengers: Endgame in diesem Beitrag enthalten!

Die Überlebenden von Avengers: Infinity War

Die Hälfte des Marvel Cinematic Universe wurde mit nur einem Fingerschnippen am Ende von Avengers: Infinity War durch Thanos einfach ausgelöscht. Doch die andere Hälfte hat es überlebt. Die Liste der Opfer ist leider sehr lang, die der Überlebenden zum Glück aber auch noch. Vor allem die Marvelhelden der anfänglichen Marvel Phasen haben es dabei durch Avengers: Infinity War geschafft.

Marvel Studios' AVENGERS: ENDGAME..L to R: Hawkeye/Clint Barton (Jeremy Renner), War Machine/James Rhodey (Don Cheadle), Iron Man/Tony Stark (Robert Downey Jr.), Captain America/Steve Rogers (Chris Evans), Nebula (Karen Gillan), Rocket (voiced by Bradley Cooper), Ant-Man/Scott Lang (Paul Rudd) and Black Widow/Natasha Romanoff (Scarlett Johansson)..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2019

Marvel Studios’ AVENGERS: ENDGAME..L to R: Hawkeye/Clint Barton (Jeremy Renner), War Machine/James Rhodey (Don Cheadle), Iron Man/Tony Stark (Robert Downey Jr.), Captain America/Steve Rogers (Chris Evans), Nebula (Karen Gillan), Rocket (voiced by Bradley Cooper), Ant-Man/Scott Lang (Paul Rudd) and Black Widow/Natasha Romanoff (Scarlett Johansson)..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2019

So sind Steve Rogers alias Captain America, Tony Stark alias Iron Man, Bruce Banner alias Hulk, Thor, Hawkeye, Natascha alias Black Widow noch am Leben. Diese Charaktere waren allesamt bei der Schlacht um New York im ersten Avengers Film Marvel’s The Avengers dabei und haben erfolgreich zum Sieg beigetragen. Ob dies für Avengers: Endgame eine Rolle spielen wird oder ob das Zufall ist, bleibt abzuwarten. Darüber hinaus zählen nämlich auch noch Warmachine, Okoye, Nebula und Rocket zu den Überlebenden, wie wir am Ende von Avengers: Infinity War gesehen haben. Zudem haben wir durch Endcredit Szenen gesehen, dass Captain Marvel (zur Filmreview) mit dabei ist, ebenso wie Ant-Man, welcher im Trailer zu sehen war und Valkyrie, die in offiziell für den Cast bestätigt wurde, auch wenn sie in Avengers: Infinity War nicht aufgetaucht ist.

Anzeige

amazon prime Video

Die bisherigen Phasen des Marvel Cinematic Universe

Wie bereits oben kurz erwähnt, ist das Marvel Cinematic Universe in unterschiedliche Phasen aufgeteilt. Bisher gibt es seit dem Erscheinen vom ersten Film im Marvel Cinematic Universe, nämlich Iron Man im Jahr 2008, insgesamt drei Phasen und die vierte wird nach dem Film Avengers: Endgame anbrechen.

Phase eins (2008 – 2012)

Die Anfänge des Marvel Cinematic Universe (MCU) liegen mittlerweile schon über zehn Jahre in der Vergangenheit. Mit Iron Man, gespielt von Robert Downey Jr. wurde das große Comicabenteuer Marvel salonfähig gemacht und auf die große Leinwand gebracht. Seitdem sind insgesamt 22 Filme im Marvel Cinematic Universe für das Kino produziert und auf die Leinwand gebracht worden. Begleitet wurde das ganze mit zahlreichen TV Serien wie Agent Carter, Agents of S.H.I.E.L.D. und noch vielen weiteren.

Die erste Phase des MCU war dabei vor allem geprägt durch Charaktereinführungen. So wurden Charaktere wie Iron Man, Hulk, Captain Amerika und Thor mit jeweils eigenen Filmen eingeführt. Allerdings gab es auch weitere wichtige Charaktere wie Hawkeye, Jane Foster, Loki, Warmachine, Pepper Potts, Nick Fury und Black Widow, die ebenfalls in der ersten Marvel Phase eingeführt worden sind und nach wie vor eine zentrale im MCU einnehmen. Immerhin sind die meisten dieser Charaktere ein zentraler Bestandteil der Avengers Initiative, die letztlich dazu beigetragen hat, dass die Bedrohung durch die Chitauri, angeführt von Loki, abgewendet werden und New York City größtenteils gerettet werden konnte. Der zentrale Showdown gipfelte im Film Marvel’s The Avengers, wo wir auch zum ersten Mal auf den Bösewicht Thanos gestoßen sind.

Die Filme der Phase eins: Iron Man, Der unglaubliche Hulk, Iron Man 2, Thor, Captain America: The First Avenger, Marvel’s The Avengers

Phase zwei (2013 – 2015)

Nachdem die Avengers erfolgreich die Bedrohung durch die Chitauri abgewendet haben, startete die zweite Phase des MCU. Die Protagonisten waren zum einen damit beschäftigt, die dramatischen Ereignisse und die Nahtoderfahrung aufzuarbeiten, was vor allem Tony Stark nachhaltig geprägt und gezeichnet hat. Diese Bedrohung beschäftigte den Helden in eiserner Rüstung nicht nur im Film Iron Man 3, sondern war auch einer der Auslöser für die zufällig erschaffene Bedrohung im Film Avengers: Age of Ultron.

Neben der Aufarbeitung wurde sich in der zweiten Phase des MCU aber vor allem darauf konzentriert, die Ereignisse im Marvel Universum von der Erde auf das Universum auszuweiten und einen größeren Kosmos zu erschließen. So lernten wir nicht nur die Guardians of the Galaxy rund um Peter Quill alias Star-Lord, Gamora und Co. kennen, sondern kamen auch endlich hinter das Geheimnis der Infinity Steine. Insgesamt gibt es nämlich sechs verschiedene, wovon wir mittlerweile bereits vier kennengelernt haben, ohne genau zu wissen, was es eigentlich damit auf sich hat. Dies änderte sich im Film Guardians of the Galaxy, als der Collector Star-Lord und Co. und damit auch die Zuschauer aufgeklärt hat. So gibt es den Tesserakt (Raumstein), den wir in Captain America: The First Avenger zuerst gesehen haben, den Gedankenstein, der sich im Zepter von Loki im Film Marvel’s The Avengers befand, den Äther bzw. Realitätsstein, der im Thor: The Dark Kingdom eine Rolle spielte, sowie den Orb bzw. Machtstein, der in Guardians of the Galaxy auftauchte. Was es mit den Infinity Stones auf sich hat, könnt ihr übrigens hier nachlesen.

Neben der Einführung dieser kosmischen Dimension lernten wir aber auch noch neue Charaktere kennen, die ebenfalls eine wichtige Rolle im weiteren Verlauf des MCU einnehmen. Neben Star-Lord und Gamora sind dies nämlich u.a. Rocket, Groot, Drax, Nebula, Ant-Man, Hank Pym, The Wasp, Vision und Wanda Maximoff, das Volk der Cree mit Ronan und etwas detailliert auch noch Thanos, der sich am Ende von Avengers: Age of Ultron den Infinity Gauntlet aneignet und sich auf die Suche nach den Infinity Stones begibt. Besonders die Einführung von Hank Pyn, Ant-Man und Co. wird im weiteren Verlauf noch eine größere Bedeutung einnehmen, da das entdeckte Quantum Realm sowie die Pym Particle im Film Ant-Man & The Wasp sowie in Doctor Strange in Phase drei noch einmal thematisiert werden.

Die Filme der Phase zwei: Iron Man 3, Thor: The Dark Kingdom, The Return of the First Avenger, Guardians of the Galaxy, Avengers: Age of Ultron, Ant-Man

Phase drei (2016 – 2019)

Die wohl bisher umfangreichste Phase des MCU ist die dritte Phase. Insgesamt erwarten uns in dieser Phase nämlich 11 Filme. Anders, als man beim Titel Avengers: Endgame vermuten könnte, ist dies nicht der Abschluss von Phase drei, sondern Spider-man: Far From Home wird die dritte Phase abschließen.. Die kosmische Ausbreitung des MCU wird konsequent fortgeführt. So gibt es nicht nur ein neues Abenteuer der Guardians of the Galaxy, sondern erleben wir auch die Einführung des vielleicht stärksten Charakters im MCU, nämlich die von Captain Marvel. Zudem lernen wir Doctor Strange kennen, erleben ein packendes Abenteuer, erleben die Spaltung der Avengers in Civil War und bekommen zudem auch noch die Charaktere Valkyrie, Spider-Man, Die Älteste, Black Panther und Okoye zu Gesicht.

Die noch verbliebenen Infinity Steine werden gefunden. Wir erfahren, dass sich der Zeitstein in der Obhut  von Doctor Strange befindet. Lediglich den Seelenstein bekommen wir erst im großen Aufeinandertreffen im Film Avengers: Infinity War zu Gesicht. Damit ist auch offensichtlich, dass sich in der Vergangenheit zahlreiche der Infinity Steine schon einmal auf der Erde befunden haben, ohne das klar war, was diese besonderen Steine auszeichnet oder welche Macht sie beinhalten.

Die losen Enden werden in dieser Phase verknüpft, was unweigerlich zum großen Showdown in Avengers: Endgame führt.

Die Filme der Phase drei: The First Avenger: Civil War, Doctor Strange, Guardians of the Galaxy 2, Spider-Man: Homecoming, Thor: Tag der Entscheidung, Black Panther, Avengers: Infinity War, Ant-Man and The Wasp, Captain Marvel, Avengers: Endgame, Spider-Man: Far From Home

Pym Partikel

Marvel Studios ANT-MAN AND THE WASP Hank Pym (Michael Douglas) Photo: Ben Rothstein ©Marvel Studios 2018

Marvel Studios ANT-MAN AND THE WASP
Hank Pym (Michael Douglas)
Photo: Ben Rothstein
©Marvel Studios 2018

Die sogenannten Pym Partikel haben wir erstmalig im Film Ant-Man (5 Fakten, die ihr vor Ant-Man and The Wasp wissen müsst) kennengelernt. Diese sind nach dem Erfinder Hank Pym benannt. Die Pym Partikel besitzen die Fähigkeit, Masse in eine andere Dimension zu verschieben oder aus dieser zu beziehen, um die Größe jeder Form von Masse zu reduzieren oder zu erhöhen. Sie dienen quasi als eine Art Energiequelle, die den Ant-Man Anzug antreibt, damit ein Sprung in eine andere Dimension gelingen kann. In der Vergangenheit haben wir erlebt, dass eine dieser anderen Dimensionen das Quantum Realm ist.

Diesem sind wir in den Filmen Ant-Man, Ant-Man and The Wasp und kurz in Doctor Strange begegnet. Zudem haben wir in Doctor Strange erfahren, dass es noch weitere Dimensionen gibt. Welche dies genau sind, ist allerdings nicht genauer beschrieben worden. In Ant-Man and The Wasp wurde ebenfalls thematisiert, dass es ggf. möglich wäre, durch ein sogenanntes Zeitvortex durch die Zeit zu reisen. Da es aber keine Möglichkeit gibt, dies kontrolliert zu steuern, wurde ausdrücklich vor diesen Versuchen gewarnt.

Erschwerend komt hinzu, dass Hank Pym eines der Opfer im Film Avengers: Infinity War ist und nur er in der Lage ist, die Pym Partikel herzustellen. Daher ist der Vorrat, wenn er überhaupt vorhanden ist, stark begrenzt, weshalb auch fraglich ist, ob die Pym Partikel überhaupt eine Rolle spielen. Da Ant-Man and The Wasp aber explizit nach Avengers: Infinity War angesetzt wurde, könnte das Pym Partikel oder das Quantum Realm oder wenigstens der Ant-Man Anzug in Avengers: Endgame eine Rolle spielen.

Quantum Realm

So wie das eben thematisierte Pym Partikel wurde auch das sogenannte Quantum Realm im Film Ant-Man and The Wasp thematisiert. Das Quantum Realm ist eine alternative Dimension, in der Raum und Zeit keinerlei Bedeutung besitzen. So konnte bspw. Janet van Dyne, Mutter von Hope van Dyne (The Wasp) mehrere Jahrzehnte in dieser Dimension überleben. Allerdings ist diese Dimension nicht ungefährlich, da man Gefahr laufen kann, in dieser Welt für immer zu verschwinden und den Weg in die eigene Welt bzw. Dimension nicht mehr zu finden.

Marvel Studios' AVENGERS: ENDGAME..L to R: Nebula (Karen Gillan) and Captain America/Steve Rogers (Chris Evans)..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2019

Marvel Studios’ AVENGERS: ENDGAME..L to R: Nebula (Karen Gillan) and Captain America/Steve Rogers (Chris Evans)..Photo: Film Frame..©Marvel Studios 2019

Um diese Dimension betreten zu können, bedarf es entweder magischer Fähigkeiten, wie es im Film Doctor Strange demonstriert wurde oder alternativ der sogenannten Pym Partikel in Kombination mit einem extra entwickelten Anzug, der die Auswirkungen, die die alternative Dimension auf den Menschen hat, minimiert. Wie im Trailer zum Film Avengers: Endgame zu sehen war, tragen die noch verbliebenen Helden neuartige Anzüge. Diese weisen zumindest eine starke Ähnlichkeit zum Ant-Man Anzug auf und da alle Helden diese Anzüge tragen (u.a. Captain America und Nebula im Foto oben), lässt sich zumindest spekulieren, dass diese Anzüge besondere Fähigkeiten besitzen. Die Ähnlichkeit zum Ant-Man Anzug ist zumindest nicht von der Hand zu weisen, egal ob das jetzt Zufall oder explizit gewollt ist. Aufgrund dieser Bilder gehe ich auf jeden Fall davon aus, dass Ant-Man (wurde im Trailer gezeigt) und das Quantum Realm bzw. eine alternative Dimension von Bedeutung für Avengers: Endgame sein könnte.

Captain Marvel

Neben Black Panther, Ant-Man und Doctor Strange stand in der dritten Phase des MCU vor allem ein Charakter im Fokus, nämlich Captain Marvel. Carol Denvers alias Vers alias Captain Marvel haben wir im gleichnamigen Film kurz vor Avengers: Endgame kennengelernt.

Sie kämpfte an der Seite von Director Nick Fury in den 90er Jahren auf der Erde gegen eine Bedrohung durch die Cree, angeführt von Ronan, den wir bereits aus Guardians of The Galaxy kennen. Carol Denvers ist dabei eine ganz besondere Person. Eigentlich ist sie ein ganz normaler Mensch. Sie war Kampf- und Testpilotin beim Amerikanischen Militär und kam bei einem missglückten Flug in Kontakt mit dem Tesserakt, den wir bereits in mehreren Filmen gesehen haben.

Captain Marvel (Brie Larson) ©Marvel Studios 2019

Captain Marvel (Brie Larson)
©Marvel Studios 2019

Dieser Tesserakt veränderte Carol nachhaltig. Zudem erhielt sie eine Bluttransfusion mit Cree-Blut, womit sie ebenfalls die Fähigkeiten der Cree bekam. Desweiteren kann sie, zumindest laut den Comics, auch Energie absorbieren. Ob diese Eigenschaft einen Einzug in die Filme erhält, ist dabei aber noch nicht bekannt. Aber auch ohne diese letzte Fähigkeit ist sie mit Cree-Blut und der Energie des Tesserakts zu einem der mächtigsten Wesen im Universum geworden. Aus diesem Grund schreibe ich Captain Marvel eine extrem wichtige Rolle für den Kampf gegen Thanos im Film Avengers: Endgame zu. Zwar wird sie es alleine wohl nicht mit Thanos aufnehmen können, welcher über die Infinity Steine verfügt, aber gemeinsam mit dem Donnergott Thor, dem technischen Know-How von Iron Man und dem noch verbliebenen wakandischen Volk sowie der körperlichen Kraft von Hulk, Captain America und Co. sollten die Karten im Kampf gegen Thanos neu gemischt sein.

Weiteres zum Film Avengers: Endgame

Filmtitel: Avengers: Endgame
Originaltitel: Avengers: Endgame
Kinostart Deutschland: 24. April 2019
Regie: Anthony & Joe Russo
Genre: Action | Sci-Fi

Trailer zum Film Avengers: Endgame

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diskussionszeit und Gewinnspiel zum Film Avengers: Endgame

Jetzt seid ihr gefragt, was muss man eurer Meinung nach vor Avengers: Endgame auf jeden Fall wissen und welches der oben aufgeführten Dinge ist eurer Meinung nach besonders wichtig für Avengers: Endgame?

Preise

Zu gewinnen gibt es zwei Fanpakete bestehend aus jeweils einem Filmposter des Films Avengers: Endgame sowie einer Iron Man Wasserflasche.

  • Filmposter zum Film Avengers: Endgame
  • Iron Man Wasserflasche

Filmposter Avengers: Endgame. ©Marvel Studios 2019
 

Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel

  • Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantwortet ihr bitte die oben gestellte Frage in den Kommentaren
  • An der Verlosung teilnehmen darf jede*r mit einem Wohnsitz in Deutschland.
  • Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 01. Mai 2019.
  • Darüber hinaus gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen meines Blogs

Anhang zum Beitrag

Quellenangabe:
© Marvel Studios 2019
Transparenz:
Der Versand der Gewinne wird durch Frandly PR übernommen.
Loading Likes...
Tags:
Philip

Philip schreibt seit März 2015 auf "Book Walk" über Fantasy, Dystopien und Jugendbücher, aber auch Interviews oder Veranstaltungen rund ums Buch sind auf seinem Blog Book Walk mit dabei. Dabei zeigt er euch seine Buchempfehlungen rund um fantastische Literatur: „Die Leidenschaft für das Fantastische fasziniert mich seit vielen Jahren und immer wieder stolpere ich dabei über ganz wundervolle Geschichten, Welten und Charaktere. Dies macht dieses Genre einzigartig für mich.“

    1

23 Comments

  1. Jan 24. April 2019

    Ich denke auch dass 3 und 4 eine zentrale Rolle spielen werden. Schließlich ist Ant-Man ja auch noch am Ende des zweiten Teils im Quantum Realm gefangen und kommt nicht von selbst zurück, da Hank, Hope und Janet von Thanos ausgelöscht wurden.

    Antworten
  2. Jonas Fleischer 24. April 2019

    Ich denke, Captain Marvel ist besonders wichtig für den Film. Sie bringt neue Stärken mit, die die Verhältnisse verschieben können.

    Antworten
  3. Meikel Günther 25. April 2019

    Ich denke das Quantum Realm ist bei Endgame besonders wichtig :)

    Antworten
  4. Dennis Zolk 25. April 2019

    Ich persönlich denke, dass Captain Marvel in Avengers: Endgame eine sehr wichtige Rolle spielt. Sie war der Anfang von allem und Nick Fury ruft schließlich auch sie mit seinem Pager in der letzten Szene bei Avengers: Infinity War. Deshalb wird sie der Anfang vom Ende sein. :)

    Antworten
  5. Ella 25. April 2019

    Huhu
    Mhh gute frage… ich versuch mich auch nicht spoilern zu lassen daher bin ich noch recht Info frei…
    Mhh vielleicht ja Doctor Strange aber ichg laueb das ist eher Wunsch denken weil ich den so mag ;)
    Mal schauen…
    Über das fan Paket würde ich mich sehr freuen ;)
    LG
    Ella

    Antworten
    1. Philip 26. April 2019

      Doctor Strange ist immer cool und ich hoffe, dass wir von ihm noch viel zu Gesicht bekommen werden. Daher kann ich dein Wunschdenken gut nachvollziehen :-D :-)

  6. Jana 26. April 2019

    Für mich ist es wichtig die Geschichte sowohl von den Avengers und Co als auch von Thanos zu kennen und zu verstehen.
    Ich glaube das der Film noch viel spannender und interessanter ist, wenn man Thanos nicht nur als Bösewicht sieht.

    Antworten
  7. Rene 26. April 2019

    Hallo, dass Quantum Realm ist besonders wichtig für den Film. Captain Marvel denke ich wird eine weniger wichtige Rolle haben, da sie sehr spät hinzukam. Dazu war sie am Anfang gar nicht eingeplant.

    Antworten
  8. Ursula B. 26. April 2019

    Das Quantum Realm ist bei Endgame sehr wichtig.

    Liebe Grüße

    Antworten
  9. Robert 27. April 2019

    Ich denke vor Endgame sollte man auf jedenfall Infinity War gucken. Captain Marvel ist zwar sehr stark, aber Thanos hat alle 6 Steine. Sie wird wohl die hilfe der Avengers brauchen. Ihr habt geschrieben, dass in den Comics steht, das sie Energie absorbieren kann. Das ist für mich das wichtigste was oben genannt wird. Sie könnte es wirklich schaffen. Geiles Gewinnspiel übrigens. Und echt starke Frage.

    Antworten
  10. Lisa-Katharina 27. April 2019

    Es wird das Quantum Realm sein. Obwohl auch alle anderen Punkte sehr gut passen. Aber ohne das Quantum Realm kann man es wohl ganz vergessen. :)

    Antworten
  11. Alexandra Lindemann 27. April 2019

    Also ich glaubte, dass das Quantum Realm eine wichtige Rolle spielen wird, da es, wie in Ant-Man and the Wasp ja Zeitreisen angeteasert hat und meit Zeitreisen könnte man sich die Steine vor Thanos schnappen.

    Antworten
  12. Rolf 27. April 2019

    Iron Man/Tony Stark

    Antworten
  13. Jana Wojtaszyk 27. April 2019

    Das Allerwichtigste ist es, die Charaktere alle zu kennen. Ich glaube, je mehr man eine Bindung mit ihnen hat, desto packender ist der Film für den Zuschauer.
    So war es ja schon bei Infinity War

    Antworten
  14. MA 28. April 2019

    Das alle dabei sind und jeder seinen beitrag dazu leistet die Welt zu retten.

    Antworten
  15. Kushtrim 28. April 2019

    Sie wird aufjedenfall die Hilfe der anderen Avengers brauchen. Das wichtigste was oben genannt wurde ist das sie Energie absorbieren kann. Das wäre sehr hilfreich und ganz cool wenn sie gegen Thanos kämpfen sollte.

    Antworten
  16. Sabine 28. April 2019

    Huhu ich denke am wichtigstens ist Quantum Realm. Und auch eventuell die “Pym Partikel” könnten einer Rolle in “Endgame” spielen.
    Liebe Grüße Sabine

    Antworten
  17. Thomas 28. April 2019

    Quantum Realm ganz klar.

    Antworten
  18. Michael 29. April 2019

    Gesehen habe ich ihn noch nicht, warte auf meine Kollegin, bis sie wieder aus dem Kuba Urlaub da ist. Ich denke das alles eine Rolle spielt. Die Kraft von Captain Marvel, der Pym Partikel und das Quatnum Realm werden hier sicherlich zum Sieg führen und wohlmöglich auch Thanos gänzlich damit verbannen. Muss aber noch bis nächste Woche warten. :-(

    Antworten
  19. Steffi 29. April 2019

    Also was man vor dem Film wissen muss, sprengt den Rahmen. Mein Freund kennt nur 2 Marvelfilme, den brauch ich ins Kino nicht mitnehmen, der versteht ja nix! Ich kenn alle und kanns kaum erwarten, gedulde mich aber noch eine Woche, damit der Kinosaal nicht mehr so überfüllt ist. Ich denke, dass es Hinweise gab, dass der Quantum Realm wichtig werden könnte -und natürlich unsere Titelhelden (die noch übrig sind).

    Antworten
  20. Jana 30. April 2019

    Das Allerwichtigste ist es, die Charaktere alle zu kennen. Ich glaube, je mehr man eine Bindung mit ihnen hat, desto packender ist der Film für den Zuschauer.
    So war es ja schon bei Infinity War

    Antworten
  21. Peter 30. April 2019

    Ich glaube durch Ant Man 2 ist das Quantum Realm bei Endgame sehr wichtig.

    Antworten
  22. Arlind 1. Mai 2019

    Das wichtigste ist, dass die Avengers in die Vergangenheit reisen und sich die Steine holen. Captain Marvel ist zwar stark. Aber sie könnte meiner Meinung nach die Kraft aller Steine nicht absorbieren. Ich habe den Film geguckt und als Fan der “Ersten Stunde” (MCU) hab ich sogar die ein oder andere Träne verloren.

    (Ich bin eigentlich keine Heulsuse um es klarzustellen)

    Ich wünsche den anderen Teilnehmern dieses Gewinnspiel’s genauso viel Glück wie ich es mir wünsche.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Folgen

Folge "Book Walk" und erhalte jeden neuen Beitrag direkt in deinen Posteingang