LÄDT

Type to search

Specials

In diesem Jahr sind im Rahmen der Frankfurter Buchmesse wieder einige sehr interessante Veranstaltungen zu finden, die nicht explizit auf nur einen Verlag zugeschnitten sind, sondern sich an Buchinteressierte und / oder Fans richtet. Zum einen winkt am Messesamstag der young professionals’ day, welcher mit zahlreichen interessanten Vorträgen lockt und für die Branche begeistern will und zum anderen will der Carlsen Verlag anlässlich des 20 jährigen Harry Potter Jubiläums einen neuen Weltrekord aufstellen. Was es mit den Veranstaltungen auf sich hat, könnt ihr im Folgenden nachlesen.

Young professionals‘ day 2018

Am Messesamstag veranstaltet der mediacampus Frankfurt gemeinsam mit den Jungen Verlagsmenschen, der Abteilung Berufsbildung des Börsenvereins, Bommersheim Consulting und der Frankfurter Buchmesse zum wiederholten Male den young professionals‘ day. Diese Veranstaltung richtet sich primär an Berufseinsteiger und brancheninteressierte Besucher*innen. Blogger*innen, Youtuber*innen und Co. Sind ebenfalls herzlich willkommen.
Die Veranstaltung findet in Halle 4.0 am Stand E94 (Publishing services & retail) statt. Der Eintritt ist kostenlos, es wird allerdings ein normales Messeticket benötigt.

11:00–12:00 Uhr – Preisverleihung: Verleihung des Gütesiegels für Volontariate
Ein Gütesiegel für Volontariate? Bereits auf der Leipziger Buchmesse hat der Verein Junge Verlagsmenschen e.V. erklärt, was es damit auf sich hat. Mit dem Siegel sollen Verlage ausgezeichnet werden, die einen hohen Ausbildungsstandard in ihren Volontariaten erfüllen. Auf der Frankfurter Buchmesse verleihen die JVM die ersten Gütesiegel im Rahmen des Young Professionals’ Days. Das Geheimnis um die Kandidaten wird endlich gelüftet. Seien Sie dabei!

12:00–13:00 Uhr – Keynotes: Mut tut gut!
Die beiden Keynotes steht ganz unter dem Thema des Young Professionals’ Days «Mut tut gut!». Katja Meinecke-Meurer, Geschäftsführerin des Tessloff Verlags, und Julia Körberlein, Co-Founder und Creative Director Kontextlab GmbH, gehen auf unterschiedliche Weise an das Thema heran:

Anzeige

amazon prime Video

Eine Idee in die Welt zu setzen, braucht natürlich Mut, auch wenn es sich in dem Moment vielleicht nicht so anfühlt, sondern man einfach mit Leidenschaft das macht, was einen schon lange umtreibt. Davon und wie die Schritte waren, die zurückschauend betrachtet, so klar aufeinander zu folgen scheinen, berichtet Julia. Julia Köberlein gründete Kontextlab, um mit einer neuen Software komplexes Wissen visuell, nonlinear und medienideal zu vermitteln. Mit dieser publiziert sie das Onlineformat «Der Kontext». Die Software hilft auch Unternehmen, der UNOG und Bildungseinrichtungen, Inhalte verständlich darzustellen.

Bücher entstehen aus dem Mut, sich für ein Thema zu entscheiden – und damit gegen viele andere. Mut braucht man, wenn man vorankommen will, wenn man für seine Bücher eintritt, um sie erfolgreich in die Welt zu schicken. Viele Menschen sind mit ihrer Leidenschaft für Autoren, Texte, Bilder mutig vorangegangen, haben sich eingesetzt. Die Verlegerin Katja Meinecke-Meurer gibt Einblick in ihre persönlichen Erfahrungen mit ihrem eigenen Weg, der oft Mut erforderte. Und sie gibt viele ermutigende Tipps mit auf den Weg!

13:00–13:45 Uhr – Schlaglichter: Was macht eigentlich ein(e)…? Neue Jobtitel und was sie bedeuten
Die Branche hautnah erleben und hinter die Kulissen blicken: In der ersten Runde des Formats Schlaglichter stellen drei Experten ihren jeweiligen Beruf vor und erklären, was sich hinter ihrer ungewöhnlichen Jobbezeichnung verbirgt.

mit:

  • Melanie Lehnert, Communications Managerin, Springer Nature
  • Marlene Seydlitz, Shop Relations Managerin, Bookwire
  • Stefanie Broller, Blogger Relations, dtv

13:45–14:00 Uhr – Vortrag: Wie bewerbe ich mich richtig?
Auch zum Thema Bewerbungen gibt es dieses Jahr wertvolle Tipps vom Profi. Im Vortrag wird Dr. Kirsten Steffen, Bommersheim Consulting, der Frage «Wie bewerbe ich mich richtig?» nachgehen und es gibt interessante und kuriose Fakten zum Thema Bewerbung.

14:00–14:30 Uhr – Schlaglichter: Wir machen das zusammen. – Gute Netzwerke für die Buchbranche
Die zweite Runde Schlaglichter widmet sich der Bedeutung von Netzwerken in der Branche und lässt Vertreter der verschiedenen Gruppen zu Wort kommen. Neben der Vorstellung des eigenen Netzwerks werden auch Tipps zum richtigen Kontakteknüpfen gegeben.

14:30–16:00 Uhr – Speeddating: Schön, Sie zu treffen. – Im Gespräch mit Branchenprofis
Mit Branchengrößen ganz einfach ins Gespräch kommen und diskutieren, auf was es ankommt, wenn man in der Branche Fuß fassen möchte: Verschiedene Unternehmen stellen sich in dieser Veranstaltung in kurzen Speeddatings vor. Erfahren Sie aus erster Hand, welche Jobs angeboten und welche Anforderungen gestellt werden. In kurzen Gesprächen erfahren sie alles Wissenswerte von Unternehmensvertretern.

u.a. mit:

  • Dr. Joachim Kaps, Geschäftsführer, Altraverse
  • Patrick Hutsch, Geschäftsführer, Schöffling Verlag
  • Theresa Bolkart, Marketing, dtv
  • Lucia Stanzel, Veranstaltungen, Piper
  • Karin Herber-Schlapp, Lektorin und Dozentin

Die Veranstaltung ist kostenlos. Für unsere Planung bitten wir dennoch um Anmeldung. Melden Sie sich jetzt an!

Harry Potter Weltrekordversuch

Harry Potter Weltrekord-Versuch. (c) Carlsen Verlag

Harry Potter Weltrekord-Versuch. (c) Carlsen Verlag

Am Messesamstag wird im Zeitraum zwischen 15:30 bis 17:00 Uhr etwas magisches versucht, denn der Carlsen Verlag möchte den bisherigen Weltrekord brechen und mind. 1.000 Menschen, die als Harry Potter verkleidet sind, an einem Ort versammeln.Wer dabei sein will, sollte folgende Merkmale tragen:

  • die typische blitzförmige Narbe auf der Stirn
  • das typische runde Brillengestell auf der Nase
  • einen schwarzen Zauberumhang um die Schultern

Aber auch Hut, Zauberstab, Besen, Schuluniform oder, oder, oder … sind sehr willkommen (aber kein Ersatz! – Das Rekordinstitut ist streng!).

Special Guest: der Buchkünstler Iacopo Bruno, der die neue Harry Potter-Ausgabe gestaltet hat und gerne signieren wird.

Veranstaltungsort: Saal Harmonie, Congress Center, Ebene 2

Weitere Informationen zum Harry Potter Weltrekordversuch sind auf der Carlsen Homepage zum Harry Potter Jubiläum einzusehen.

Loading Likes...
Tags:
Philip

Philip schreibt seit März 2015 auf "Book Walk" über Fantasy, Dystopien und Jugendbücher, aber auch Interviews oder Veranstaltungen rund ums Buch sind auf seinem Blog Book Walk mit dabei. Dabei zeigt er euch seine Buchempfehlungen rund um fantastische Literatur: „Die Leidenschaft für das Fantastische fasziniert mich seit vielen Jahren und immer wieder stolpere ich dabei über ganz wundervolle Geschichten, Welten und Charaktere. Dies macht dieses Genre einzigartig für mich.“

    1

3 Comments

  1. Anja 4. Oktober 2018

    Guten morgen,
    ohm lange gewartet, aber nun da :-)
    Vielen Dank, lieber Phillip. Diesmal sind aber wenig Blogger eingetragen. Nungut, man findet aber auch im weiten Netz nichts über Blogs, die zur Buchmesse gehen.
    Beste Grüße
    Anja

    Antworten
    1. Philip 4. Oktober 2018

      Hallo Anja,
      es sind natürlich deutlich mehr Blogger*innen, die auf der Messe unterwegs sind. Zu den letzten Messen war ich aber auch immer deutlich früher mit den Beiträgen, da hatten alle mehr Zeit, um sich in die Liste einzutragen.
      Das kommt sicherlich noch, dann kann ich die Tabelle auch erweitern :-)

      Liebe Grüße
      Philip

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Folgen

Folge "Book Walk" und erhalte jeden neuen Beitrag direkt in deinen Posteingang