LÄDT

Type to search

Droemer Knaur Verlag

Der Droemer Knaur Verlag kann auch in diesem Jahr mit einem tollen Aufgebot an Autorinnen und Autoren überzeugen. Zwar musste man die Absage der US-Amerikanerin Leigh Bardugo (Grisha, Das Lied der Krähen) schmerzlich verkraften, aber dennoch sind einige wundervolle Autoren in Frankfurt anwesend.

Ab dem Messedonnerstag wird ein sehr umfangreiches und abwechslungsreiches Programm geboten, denn u.a. Sebastian Fitzek, Markus Heitz, Monika Bittl und Iny Lorentz werden bei zahlreichen Lesungen und Signierstunden zu sehen sein.

Ein besonderer Fokus liegt auf dem neuen Buchkonzept von Markus Heitz, denn mit Doors Staffel 1 hat der Autor ein neues Projekt auf die Beine gestellt, um die Lust am Lesen noch etwas stärker herauszufordern und den Leser in einen Entscheidungsprozess zu integrieren.

An dieser Stelle möchte ich auch einmal ein bisschen Eigenwerbung machen, denn zusammen mit Lea und Sanne kann ich im Rahmen unserer Bookplanetarium Show am Messedonnerstag um 17:30 – 18:30 Uhr Markus Heitz am Droemer Knaur Stand treffen und interviewen. Dieser Talk ist öffentlich zugänglich, denn er wird in der Toutunde stattfinden. Interessierte sind jederzeit herzlich Willkommen!

Anzeige

amazon prime Video


Donnerstag, 11. Oktober 2018

Lesung / Gespräch

  • 12:30 – 13 Uhr: Juna Grossmann präsentiert „Schonzeit vorbei“. FAZ Stand, Halle 3.1, Stand D106
  • 13:00 – 13:30 Uhr: Benedikt Herles präsentiert „Zukunftsblind“. Halle 3.1, Stand F89
  • 14:00 – 14:30 Uhr: Monika Bittl präsentiert „Ohne meinen Mann wäre ich glücklich verheiratet“. Halle 3.1, Stand F89
  • 15:00 – 15:30 Uhr: Juna Grossmann präsentiert „Schonzeit vorbei“. FAZ Stand, Halle 3.1, Stand F89
  • 15:00 – 16:00 Uhr: Anselm Grün präsentiert „Geschwisterbande“. Lesezelt Agora, anschließend signieren
  • 16:00 – 16:30 Uhr: Felix Klemme präsentiert „Bin raus“. Halle 3.1, Stand F89
  • 17:30 – 18:30 Uhr: Bookplanetarium Live-Show mit Markus Heitz. Halle 3.1, Stand F89

Signierstunden

  • 12:00 – 12:30 Uhr: Nicole Staudinger signiert „Stehaufqueen“. Halle 3.1, Stand F89

Freitag, 12. Oktober 2018

Lesung / Gespräch

  • 12:00 – 12:30 Uhr: Sophia von Dahlwitz präsentiert „Das Licht zwischen den Zeiten“. Halle 3.1, Stand F89
  • 13:00 – 13:30 Uhr: Mechtild Borrmann präsentiert „Grenzgänger“. Halle 3.1, Stand F89
  • 14:00 – 15:00 Uhr: Veit Etzold präsentiert „Schmerzmacher“. Halle 4.1, Stand A89
  • 15:00 – 15:30 Uhr: Axel Petermann & C.C. Fischer präsentieren „Die Elemente des Todes“. Halle 3.1, Stand F89
  • 15:30 – 16:00 Uhr: Dirk Bockmühl präsentiert „Keim daheim“. Halle 3.1, Stand F89
  • 16:30 – 17:00 Uhr: Thomas Fischer präsentiert „Über das Strafen“. Deutschlandfunk Kultur, Halle 3.1, Stand J37
  • 16:30 – 17:00 Uhr: Veit Etzold präsentiert „Schmerzmacher“. Lesezelt, Agora

Signierstunden
17:00 – 17:30 Uhr: Veit Etzold signiert „Schmerzmacher“. Signierzelt, Agora

Samstag, 13. Oktober 2018

Lesung / Gespräch

  • 11:00 – 13:00 Uhr: Sebastian Fitzek präsentiert „Flugangst 7A“. Liverätseln & signieren. Moses. Stand, Halle 3.
  • 11:00 – 11:30 Uhr: Michael Tsokos präsentiert „Abgeschnitten“. Halle 3.1, Stand F89
  • 12:30 – 13:00 Uhr: Thomas Fischer präsentiert „Über das Strafen“. ARD Bühne, Halle 1.
  • 14:00 – 14:30 Uhr: Iny Lorentz präsentieren „Die Wanderhure und die Nonne“. Halle 3.1, Stand F89
  • 15:00 – 15:30 Uhr: Heide Keller präsentiert „Traumzeit und andere Tage“. Halle 3.1, Stand F89
  • 16:00 – 16:30 Uhr: Yael Adler präsentiert „Darüber spricht man nicht“. Halle 3.1, Stand F89
  • 16:00 – 16:30 Uhr: Markus Heitz präsentiert „Doors“. Lesezelt, Agora

Signierstunden

  • 11:30 – 12:00 Uhr: Michael Tsokos signiert „Abgeschnitten“. Halle 3.1, Stand F89
  • Ab 14:30 Uhr: Iny Lorentz signieren „Die Wanderhure und die Nonne“. Halle 3.1, Stand F89
  • Ab 15:30 Uhr: Heide Keller signiert „Traumzeit und andere Tage“. Halle 3.1, Stand F89
  • Ab 16:30 Uhr: Yael Adler signiert „Darüber spricht man nicht“. Halle 3.1, Stand F89
  • 16:30 – 17:00 Uhr: Markus Heitz signiert „Doors“. Signierzelt, Agora

Sonntag, 14. Oktober 2018

Lesung / Gespräch

  • 11:30 – 12:00 Uhr: Iny Lorentz präsentieren „Die Wanderhure und die Nonne“. Lesezelt, Agora
  • 14:00 – 14:30 Uhr: Markus Heitz präsentiert „Doors“. Halle 3.1, Stand F89

Signierstunden

  • 10:00 – 13:00 Uhr: Sebastian Fitzek signiert „Flugangst 7A“. Halle 3.1, Stand F89
  • 12:00 – 12:30 Uhr: Iny Lorentz signieren „Die Wanderhure und die Nonne“. Signierzelt, Agora
  • Ab 14:30 Uhr: Markus Heitz signiert „Doors“. Halle 3.1, Stand F89

Loading Likes...
Tags:
Philip

Philip schreibt seit März 2015 auf "Book Walk" über Fantasy, Dystopien und Jugendbücher, aber auch Interviews oder Veranstaltungen rund ums Buch sind auf seinem Blog Book Walk mit dabei. Dabei zeigt er euch seine Buchempfehlungen rund um fantastische Literatur: „Die Leidenschaft für das Fantastische fasziniert mich seit vielen Jahren und immer wieder stolpere ich dabei über ganz wundervolle Geschichten, Welten und Charaktere. Dies macht dieses Genre einzigartig für mich.“

    1

3 Comments

  1. Anja 4. Oktober 2018

    Guten morgen,
    ohm lange gewartet, aber nun da :-)
    Vielen Dank, lieber Phillip. Diesmal sind aber wenig Blogger eingetragen. Nungut, man findet aber auch im weiten Netz nichts über Blogs, die zur Buchmesse gehen.
    Beste Grüße
    Anja

    Antworten
    1. Philip 4. Oktober 2018

      Hallo Anja,
      es sind natürlich deutlich mehr Blogger*innen, die auf der Messe unterwegs sind. Zu den letzten Messen war ich aber auch immer deutlich früher mit den Beiträgen, da hatten alle mehr Zeit, um sich in die Liste einzutragen.
      Das kommt sicherlich noch, dann kann ich die Tabelle auch erweitern :-)

      Liebe Grüße
      Philip

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Folgen

Folge "Book Walk" und erhalte jeden neuen Beitrag direkt in deinen Posteingang