LÄDT

Type to search

Bookplanetarium Live-Show zu “Unerschrocken 2” von Pénélope Bagieu

Bald ist es endlich wieder soweit, in wenigen Tagen steht die nächste Ausgabe der Bookplanetarium Liveshow von Lea (Liberiarium), Sanne (Der Papierplanet) und mir an. Am kommenden Sonntag, 24. Juni 2018 reden wir drei über gleich zwei Werke einer Autorin. Die Rede ist von Pénélope Bagieu, die vor Kurzem im Reprodukt ihren zweiten Comic der Unerschrocken Reihe veröffentlicht hat.

In Unerschrocken portraitiert die Illustratorin und Autorin Pénélope Bagieu außergewöhnliche Frauen aus ganz unterschiedlichen Zeitepochen. Vom antiken China bis in die Neuzeit werden pro Buch jeweils 15 beeindruckende Persönlichkeiten vorgestellt, ihre Beweggründe erörtert und das in einem sehr eigenen, charakteristischen Zeichenstil. Mit Unerschrocken 2 geht die Vorstellung der Frauen in eine zweite Runde, sodass wir in den Genuss kommen durften, mittlerweile 30 tolle Frauen noch einmal etwas näher kennengelernt zu haben.

Allesamt sind sie beeindruckend, inspirierend und individuell von ganz verschiedenen Motiven angetrieben. Eine tolle, augenöffnende Lektüre und ich hoffe, dass es noch viele weitere Ausgaben der Unerschrocken Reihe geben wird.

Anzeige

Aufgrund des Release von Band 2 Ende Mai im Reprodukt Verlag wollen wir uns in der kommenden Show primär um Unerschrocken 2 kümmern, werden aber natürlich auch auf den ersten band der Reihe eingehen. Diese bauen übrigens nicht aufeinander auf.

Schaltet also am 24. Juni 2018 ab 19 Uhr wieder ein, wenn wir euch zur nächsten Bookplanetarium Liveshow begrüßen.

Buchinfo zu Unerschrocken 2 von Pénélope Bagieu

Unerschrocken 2: Fünfzehn Porträts außergewöhnlicher FrauenDie afghanische Rapperin Sonita Alizadeh singt im iranischen Exil gegen Zwangsheirat an, der sie selbst knapp entgangen ist. Die Frauenrechtlerin Thérèse Clerc kämpft für das Recht auf Abtreibung und ruft ein autonomes Wohnprojekt für mittellose Seniorinnen ins Leben. Und Nellie Bly, die Journalistin, lässt sich undercover in eine Irrenanstalt einweisen und trägt mit ihrer Reportage zur Verbesserung der Zustände in amerikanischen Psychiatrien bei.

Diese und weitere beeindruckende Frauen porträtiert Pénélope Bagieu im zweiten Band von “Unerschrocken”, darunter bekannte Namen wie die Kunstsammlerin Peggy Guggenheim und noch zu entdeckende Persönlichkeiten wie die Vulkanologin Katia Krafft. Sie alle führen und führten ein selbstbestimmtes Leben und haben die Welt verändert.

Verlag: Reprodukt Umfang: 168 Seiten, gebunden, Erscheinungsdatum: 31. Mai 2018, Preis: 24,00 €, ISBN: 978-3956401428, Buch kaufen* (Affiliate-Link), Verlagshomepage

Nach der letzten politischeren Folge zu Dear Martin geht es in dieser Ausgabe um beeindruckende und außergewöhnliche Frauen.Schaltet gerne am kommenden Sonntag, 24. Juni 2018 ab 19 Uhr ein. Zum Video inkl. Live-Chat, den ihr während der Sendung nutzen könnt, gelangt ihr übrigens hier – Zum Live-Stream.

Vergesst bitte nicht, euch die Erinnerung für die Live-Show direkt auf YouTube einzurichten (einfach auf Erinnerung einrichten klicken), damit ihr den Start der Show nicht verpasst.

Bookplanetarium Live-Stream zu Unerschrocken 2 von Pénélope Bagieu

Diskussionszeit zum Beitrag

Lest ihr gerne Comics oder sollten es für euch leiber Bücher sein? Wie findet ihr die Thematik dieser beiden Comics? Findet ihr es wichtig, dass das Thema noch stärker in den Fokus gestellt wird? Lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Anhang zum Beitrag

Transparenz:
Bei dem zur Verfügung gestellten Comics handelt es sich um ein Rezensionsexemplar, welches mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt worden ist.Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte #Affiliate-Links. Beim Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision vom Kaufpreis. Der Preis für euch bleibt dadurch unverändert!
Dir gefällt dieser Beitrag? Dann gib mir doch via PayPal einen virtuellen Kaffee aus oder indem du über die eingefügten Banner Produkte auf amazon.de* oder Thalia* kaufst:
PayPal LogoAmazon LogoThalia Logo
Loading Likes...
Tags:
Philip

Philip schreibt seit März 2015 auf "Book Walk" über Fantasy, Dystopien und Jugendbücher, aber auch Interviews oder Veranstaltungen rund ums Buch sind auf seinem Blog Book Walk mit dabei. Dabei zeigt er euch seine Buchempfehlungen rund um fantastische Literatur: „Die Leidenschaft für das Fantastische fasziniert mich seit vielen Jahren und immer wieder stolpere ich dabei über ganz wundervolle Geschichten, Welten und Charaktere. Dies macht dieses Genre einzigartig für mich.“

    1

Außerdem interessant

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Folgen

Folge "Book Walk" und erhalte jeden neuen Beitrag direkt in deinen Posteingang