LÄDT

Type to search

Hör den Sommer // Die besten Plätze und Situationen zum Hörbuch hören +Gewinnspiel (Werbung)

Der Sommer hat uns in diesen Tagen voll im Griff. Die Thermometer steigen kontinuierlich über die 30 Grad Celsius Grenze und ich für meinen Teil, lebend in einer Dachgeschosswohnung, wünsche mir sehnlichst zum einen Außenjalousien und zum anderen einen Balkon oder einen Platz im Freien, um die heißen Temperaturen halbwegs unbeschadet zu überstehen. Aber der Sommer hat natürlich viel mehr schöne als schlechte Seiten an sich. Die Tage sind lang und der Drang, sich an die frische Luft zu begeben, nimmt immens zu. Sei es nun, um mit dem Auto auf Spritztour zu gehen, sich ins Freibad und ins kühle Nass zu stürzen oder einfach nur in einem Park die Sonnenstrahlen zu genießen. Diese Jahreszeit bietet sich für Aktivitäten jeglicher Art im Freien geradezu an.

Zum morgigen meterologischen Sommeranfang am 01. Juni 2018 habe ich in Zusammenarbeit mit der Hörbuchplattform BookBeat (teste die Hörbuchplattform einen Monat lang kostenlos) mir eine Aktion überlegt, die sich an alle Hörbuchfans und diejenigen, die es vielleicht noch werden möchten, richtet. Ich bin der Meinung, dass es (fast) nichts schöneres gibt, als sich im Freien auf eine Decke zu legen, die Augen zu schließen und das Buch einmal Buch sein zu lassen und dafür in einer Hörbuchwelt abzutauchen und die restliche Welt um sich herum auszublenden. Dies kann man am besten bei schönem Wetter machen, auch wenn es Menschen geben soll, die sich auch bei Regen nach draußen begeben.

Hör den Sommer Mitmachaktion

Für diejenigen, die vom Sommer nicht genug bekommen und sich gerne auch einmal von einem guten Hörbuch unterhalten lassen, gibt es im Zeitraum vom 01. – 17. Juni 2018 die Aktion Hör den Sommer. Im Rahmen dieser Aktion kann ich mit der Unterstützung von BookBeat insgesamt drei Mal je einen Gutschein über drei Monate für die Hörbuchplattform BookBeat verlosen.

Anzeige




Alles, was ihr tun müsst, um an dieser Aktion mitzuwirken, ist im Aktionszeitraum ein Bild auf eurem Instagram Profil zu posten, auf welchem ihr euren liebsten Lese- oder Hörbuchplatz bzw. die liebste Situation zum Hörbuch hören zeigt. Bitte verseht das jeweilige Bild von euch noch mit den Hashtags #HoerdenSommer und #BookBeatDE, damit wir eure tollen Bilder auch finden. Alternativ könnt ihr auch einen Blogbeitrag zur Aktion schreiben (verlinke dann bitte BookBeat im Beitrag – https://www.bookbeat.de, poste den Link bitte unter diesem Beitrag als Kommentar) und euren liebsten Ort zum Hörbuch hören zeigen oder ihr macht einfach beides :-)

Zudem habt ihr die Möglichkeit, über den Partnerlink, den BookBeat mir zur Verfügung gestellt habt, die Hörbuchplattform einen kompletten Monat (statt den üblichen 14 Tagen) ausführlich zu testen und zwar so viele Hörbücher, wie ihr schafft. Das ist das tolle an dem Flatrate Angebot von BookBeat. Damit steht es euch frei, auch für den Fall, dass ihr beim Gewinnspiel leer ausgegangen seid, die Plattform trotzdem zu testen. Für den Fall, dass ihr gewonnen habt, könnt ihr übrigens durch den Partnerlink, wenn ihr diesen vor Einlösung des Gutscheins in Anspruch nehmt, sogar insgesamt 4 Monate in den Genuss von BookBeat kommen. Habt ihr etwas überlesen oder nicht verstanden? Hier noch einmal die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

Die Eckpunkte zur Aktion Hör den Sommer

  • Gewinne einen von insgesamt 3 Hörbuchgutscheinen über je 3 Monate (Gesamtwert jeweils 44,70 €)
  • Poste im Aktionszeitraum ein Bild auf Instagram (Profil muss öffentlich sein), auf dem dein liebster Lese- oder Hörbuchplatz bzw. eure liebste Situation zum Hörbuch hören zu sehen ist
  • Alternativ kannst du auch einen Beitrag zur Aktion auf deinem Blog veröffentlichen. Bitte verlinke dann die Homepage von BookBeat und teile deinen Beitrag in den Kommentaren unter diesem Beitrag
  • Pro Beitrag (Bild auf Instagram oder Blogbeitrag) kannst du ein Los sammeln und dir dadurch die Gewinnchance erhöhen
  • Versehe dein Bild mit den Hashtags #HoerdenSommer und #BookBeatDE, damit dein Beitrag auch von uns und anderen gefunden wird
  • Der Aktionszeitraum ist 01. – 17. Juni 2018
  • Zudem kannst du über meinen Partnerlink BookBeat einen Monat (Wert von 14,90 €) kostenlos testen, auch ohne Teilnahme am Gewinnspiel

Du weißt nicht, wie dein liebster Lese- oder Hörbuchplatz aussieht oder wie du diesen in Szene setzen kannst? Dann hoffe ich, dass ich dir mit meiner Auswahl an liebsten Hörbuchplätzen eine Inspiration sein kann. Ich würde mich sehr freuen, wenn du dich an der Aktion Hör den Sommer beteiligen würdest. Besonders schöne Bilder werde ich auch in diesem Beitrag verlinken, sobald diese verfügbar sind!

Meine 4 liebsten Orte und Situationen zum Hörbuch hören

Welche Orte eignen sich besonders gut zum Hörbuch hören? Die Auswahl ist sicherlich genauso groß wie es unterschiedliche Orte und Vorlieben gibt. Für mich gibt es vier Orte und Situationen, in denen ich besonders gerne Hörbücher höre. Diese stelle ich euch in den folgenden Zeilen etwas näher vor. Wer weiß, vielleicht gibt es ja auch Überschneidungen? Gerne könnt ihr mir auch in den Kommentaren schreiben, welche Orte und Situationen ihr besonders toll findet, um ein Hörbuch zu hören.

Hörbücher höre ich am liebsten… im Auto

Als ich im vergangenen Jahr auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle gewesen bin, war ich viel mit dem Auto unterwegs. Da ich aber dennoch nicht auf ein gutes Buch verzichten wollte, ich bei der Autofahrt aber schlecht lesen konnte, entschied ich mich kurzerhand, mich an das Medium Hörbuch zu wagen. Eigentlich konnte ich bisher nie so recht viel mit Hörbüchern anfangen, weil ich die Geduld nicht hatte, um mich still irgendwo hinzusetzen und mich nur auf eine Sache zu konzentrieren. Daher war das Hörbuch für mich bisher keine Option gewesen. Allerdings stellte sich ziemlich schnell heraus, dass ich mich beim Autofahren sehr gut auf das Hörbuch konzentrieren konnte und so gute Fortschritte in der Geschichte gemacht habe. Seitdem habe ich immer ein Hörbuch an, wenn es eine etwas längere Autofahrt wird, auch wenn es “nur” 15 Minuten zur Arbeit sind oder die Fahrt in den Urlaub oder in die Heimat. Gott sei Dank gibt es mittlerweile ja auch digitale Angebote wie bspw. BookBeat, weshalb man auf das nervige CD wechseln beim Hören verzichten kann :-)

Hörbücher höre ich am liebsten… beim Sonnen / Ausspannen im Freien

Was ich absolut liebe ist Zeit im Freien zu verbringen, vor allem wenn es sommerliche Temperaturen, eine Liege und einen Stand inkl. Meer oder Pool gibt. Dann heißt es für mich Kopfhörer auf, Hörbuch an und restliche Welt aus. Ich finde es absolut entspannend, wenn man sich in der Sonne bräunt und nebenbei in eine fremde Welt abtauchen muss, ohne sich dabei zu verränken, damit man durch das Buch keine Schatten wirft. Entspannung pur, was auch für die Zeit in Parks oder in Freibädern gilt.

Hörbücher höre ich am liebsten… beim Abwasch / beim Hausputz

Hausputz ist eine lästige Angelegenheit und gerne macht das vermutlich niemand. Um die Zeit wenigstens erträglicher zu gestalten mache ich mir für diese Zeit immer ganz gerne Musik oder ein Hörbuch an. Das Saubermachen ist automatisiert, weshalb man sich ziemlich gut durch das Hörbuch ablenken lassen kann, was für mich sehr gut funktioniert. So ist der Abwasch schnell geschafft und ein “paar Seiten” im Buch ist man auch voran gekommen.

Hörbücher höre ich am liebsten… im Bett

Ich habe mich mittlerweile so daran, mit einem Hörbuch einzuschlafen, dass mir irgendwas fehlt, wenn ich mal auf das Medium verzichten muss. Zum einen gibt es die tolle Funktion des Timers in der App, sodass das Buch nicht ewig weiterläuft, sondern bspw. auf 10-15 Minuten (oder weitere Intervalle) begrenzbar ist. Ich stelle mir den Timer für gewöhnlich auf 15 Minuten und bin dann für gewöhnlich eingeschlafen. Natürlich kommt es vor, dass ich gerade an einer besonders spannenden Stelle bin und dann unbedingt weiterhören will und nicht einschlafen kann / mag (besonders förderlich für den ohnehin schon knappen Schlaf), aber normalerweise bin ich innerhalb kürzester Zeit eingeschlummert. Da ich aber möglichst wenig von dem Hörbuch verpassen möchte, nutze ich daher zum einen wie erwähnt die Timer-Funktion und zum anderen höre ich normalerweise Titel, die ich schon kenne oder nicht zu komplex sind und dadurch eine seichte Unterhaltung zum EInschlafen darstellen. Für mich hat sich herausgestellt, dass sich vor allem Percy Jackson oder bspw. auch Harry Potter dafür bestens eignen.

Welche Situationen und Orte bevorzugt ihr zum Lesen und habt ihr auch Hörbücher, die ihr zum Einschlafen hört?

Meine aktuellen Hörbuchempfehlungen auf BookBeat

Damit ihr auch wisst, ob sich die Teilnahme am Gewinnspiel überhaupt für euch lohnt, möchte ich euch abschließend noch kurz ein paar Titel zeigen, die es aktuell auf BookBeat.de in der Hörbuchflat gibt. Die Auswahl ist recht bunt gemischt, sodass für viele Lesegeschmäcker etwas mit dabei sein sollte. Viel Spaß beim Stöbern. Übrigens könnt ihr auch jederzeit ohne Abo online auf BookBeat schauen, welche Titel es gerade neu auf der Hörbuchplattform gibt oder ihr stöbert einfach in den aktuell angesagten Titeln, den Bestsellern.

Scythe – Die Hüter des Todes von Neil Shusterman

Scythe - Die Hüter des Todes von Neil Shusterman

Scythe – Die Hüter des Todes von Neil Shusterman

Scythe – Die Hüter des Todes von Neil Shusterman ist eine der Neuentdeckungen dieses Jahres für mich. Eine unglaublich gut konstruierte Welt mit einem futuristischen Setting, welches mir außerordentlich gut gefallen hat und zudem kommt das Hörbuch, welches bei BookBeat verfügbar ist, mit einem fantastischen Sprecher daher, nämlich mit Uve Teschner, welcher der deutsche Synchronsprecher von Sean Bean (Herr der Ringe, Game of Thrones) ist. Großartige Unterhaltung! Höre dir direkt dieses Hörbuch an.

Ready Player One von Ernest Cline

Ready Player One von Ernest Cline

Ready Player One von Ernest Cline

Ready Player One war einer der absoluten Überraschungshits in der bisherigen Kinosaison für mich. BIldgewaltung, abwechslungsreich und erfrischend anders präsentierte sich der Streifen in den Kinos. So ist auch die eigentliche Romanvorlage, die es als Hörbuch auf BookBeat gibt. Zwar sind die Handlungsstränge von (Hör-)buch und Film sehr unterschiedlich, aber beides konnze micha bsolut begeistern! Höre dir direkt dieses Hörbuch an.

Das Reich der sieben Höfe #3. Sterne und Schwerter von Sarah J. Maas

Das Reich der sieben Höfe #3. Sterne und Schwerter von Sarah J. Maas

Das Reich der sieben Höfe #3. Sterne und Schwerter von Sarah J. Maas

Ich muss zugeben, dass ich so meine Schwierigkeiten mit den Romanen von Sarah J. Maas hatte und vor allem mit Throne of Glass nichts anfangen konnte. Allerdings hatte mir Band 1 der Das Reich der sieben Höfe Reihe gut gefallen, weshalb ich mit Sicherheit auch die weiteren Bände zeitnah nachholen möchte, auch wnen mir der Einstieg in Band 2 etwas schwer gefallen ist. Mittlerweile sind auf dem deutschen Markt drei Titel der Reihe erschienen und diese Titel sind jetzt auch alle auf BookBeat erhältlich. Reist in das mysteriöse Reich der Fae. Höre dir direkt dieses Hörbuch an.

Save You von Mona Kasten

Save Me von Mona Kasten

Save Me von Mona Kasten

Okay, hier muss ich gestehen, dass ich noch nie etwas von Mona Kasten gelesen oder gehört habe und auch die Autorin nicht persönlich kenne. Da ich das Buch aber durchgehend auf Instagram in meinem Feed und in den Insta-Stories sehe und das Feedback eigentlich durchweg positiv ist und sich auch die BookBeat Community mit einer aktuellen Bewertung von 4,2 (von 5) einig ist, dachte ich mir, dass ich den Titel als Abschluss meiner Empfehlungsliste auch noch aufführe. Wenn ihr direkt in Save You reinhören wollt, dann könnt ihr das über diesen Link.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr bei der Aktion Hör den Sommer (Hashtag #HoerdenSommer) mitmachen würdet und auf Instagram euren liebsten Lese- oder Hörbuchplatz bzw. eure liebste Situation zum Hörbuch hören zeigt. Ich bin sehr neugierig auf eure Beiträge und lasse mich auch gerne für neue Situationen inspirieren :-)

Anhang zum Beitrag Hör den Sommer

Teilnahmebedingungen:
  • Zur Teilnahme am Gewinnspiel postest du im Gewinnspielzeitraum ein Bild auf Instagram. Du benutzt die Hashtags #HoerdenSommer sowie #BookBeatDE
  • Alternativ / zusätzlich kannst du auch einen Beitrag auf deinem Blog
  • Der Gewinnspielzeitraum ist der 01. Juni – 17. Juni 2018
  • Zu gewinnen gibt es insgesamt 3x ein dreimonatiges Abonnement von BookBeat.de
  • Mindestalter: 18 Jahre oder du hast das Einverständnis deiner Eltern
  • Sei damit einverstanden, dass Dein Accountname auf Instagram sowie in diesem Beitrag veröffentlicht wird
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eine Auszahlung des Gewinns in bar ist nicht möglich.
  • Deine Kontaktdaten werden ausschließlich im Rahmen des Gewinnspiels aufbewahrt und im Anschluss gelöscht.
  • Ausgelost wird mit dem Gewinnspieltool Random.org.
  • Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 48 Std nach Bekanntgabe, behalte ich mir vor, neu auszulosen.
Transparenz:
Dieser Artikel wurde von BookBeat beauftragt. Inhaltlich sind keinerlei Vorgaben gemacht worden.
Dir gefällt dieser Beitrag? Dann gib mir doch via PayPal einen virtuellen Kaffee aus:
PayPal Logo

 

Loading Likes...
Tags:
Philip

Philip schreibt seit März 2015 auf "Book Walk" über Fantasy, Dystopien und Jugendbücher, aber auch Interviews oder Veranstaltungen rund ums Buch sind auf seinem Blog Book Walk mit dabei. Dabei zeigt er euch seine Buchempfehlungen rund um fantastische Literatur: „Die Leidenschaft für das Fantastische fasziniert mich seit vielen Jahren und immer wieder stolpere ich dabei über ganz wundervolle Geschichten, Welten und Charaktere. Dies macht dieses Genre einzigartig für mich.“

    1

Außerdem interessant

6 Comments

  1. nonsensente 1. Juni 2018

    Hey Philip! :)
    Also mein liebsten Hörbücher werden auf ewig die Harry Potter Bücher gelesen von Rufus Beck sein. :D Die Stimme ist einfach Kindheit. Auch wenn mir gestern aufgefallen ist (ich hatte eine 12 Stunden Flixbus Reise vor mir), dass es hin und wieder schon beinahe rassistisch ist: Bei Cho Changs Dialogen spricht er statt einem “r” immer ein “L”.. :D Aber gut.

    Ich höre Hörbücher übrigens auch am liebsten im Bett, auch wenn ich dabei immer einschlafe. Aber hey, we can’t win it all. :)

    Antworten
    1. Philip 2. Juni 2018

      Hallo liebe Sarah, da kann ich dir quasi nur zustimmen. Rufus Beck ist einfach außerordentlich toll und ich höre die Titel von ihm nach wie vor super gerne! :-) Er ist zwar auch nicht perfekt und die Hauselfeninterpretation von ihm nervt mich, aber was solls :-D

      Magst du nicht auch ein Bild auf Instagram zur Aktion posten oder einen Beitrag schreiben? :-)

      Liebe Grüße
      Philip

  2. Nicole 3. Juni 2018

    Ich möchte mich ja auch mal an Hörbücher ranwagen und gerade das bei der Hausarbeit zu machen finde ich ne gute Idee. Da ich Spotify Premium habe, habe ich dadurch nämlich Zugriff auf einige Hörbücher, wo ich die Bücher schon länger mal lesen wollte. Könnte ich ja auch als Hörbuch hören.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Dann bin ich schon sehr gespannt auf deine Antworten <3. Gibt da übrigens mehrere Versionen im Netz, falls du da auch etwas mischen möchtest.

    Ah Dankeschön, das freut mich zu hören <3. Ich lese bei dir ja auch schon länger mit, aber komme nur so selten dazu zu kommentieren :/. Das möchte ich nun in den kommenden Monaten wieder ändern.

    Antworten
  3. Wiebi 5. Juni 2018

    Guten Morgen!

    Mein allererstes Hörbuch als Erwachsene war “Die Känguru-Chroniken”, da eine Kollegin meinte, ich müsse das Buch unbedingt hören. Das habe ich dann auch getan – jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit. Mittlerweile begleiten mich die Hörbücher zum Sport. Wie du dir vorstellen kannst, komm ich nicht sehr schnell voran … aber ich glaube, da war jemand, der mit bei der Motivation helfen wollte … :P

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    Antworten
    1. Philip 5. Juni 2018

      Guten Morgen liebe Wiebi,
      das mit der Motivation stimmt zumindest bei mir. Ich gehe mind. 2 Mal die WOche zum Sport. Wie sieht das bei dir aus? :-D
      Die Känguru-Chroniken sind der absolute Hammer, konnten die dich denn auch überzeugen? Du hast nur gesagt, dass du die immer auf dem Weg zur Arbeit gehört hast ;-)

      Beim Sport kann ich leider nicht wirklich Hörbuch hören, da brauche ich Bässe und ordentlich BPM, damit ich motiviert bin. Ein Hörbuch iost da leider für mich kontraproduktiv :_(

      Liebe Grüße
      Philip

  4. Wiebi 14. Juni 2018

    Hi!
    Nun, ich war gestern beim Sport. Und dann wieder morgen früh. Ich bin guter Dinge, dass ich das jetzt durchziehen werde. Sonst nimmt mir mein Rücken das wieder übel und das … ist mehr als unschön.
    Ich habe bisher den ersten Teil der Känguru-Chroniken gehört und muss sagen: So grinsend bin ich selten auf Arbeit angekommen! Da ist gute Laune vorprogrammiert.
    Aktuell höre ich ‘Ein ganz neues Leben’ von Jojo Moyes beim Sport. Ich finde das absolut entspannend und kann einfach mal abschalten. Wenn man jetzt bedenkt, dass ich morgens um 6 beim Sport bin, hört sich das dezent komisch an! :D

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Folgen

Folge "Book Walk" und erhalte jeden neuen Beitrag direkt in deinen Posteingang