Vor einigen Wochen habe ich euch bereits in meinem Beitrag 18 Bücher für das Jahr 2018 (zum Beitrag) einige Titel vorgestellt, die ich in diesem Jahr lesen möchte. Dieser Beitrag kam bei euch sehr gut an, was mich sehr freut! Da ich außerdem für meine ZuschauerInnen auf YouTube dieses Format transportieren wollte, habe ich mich kurzerhand dazu entschieden, dieses Format in abgespeckter Form als Video abzubilden.

Mein aktuelles Lesejahr läuft bisher wahnsinnig gut, denn insgesamt 14 Titel habe ich bereits gelesen und das bis Mitte Februar. Da bin ich doch schon ein wenig stolz auf mich. Daher habe ich auch mein Leseziel für das Jahr 2018 von 45 Titeln auf insgesamt 60 Titel auf goodreads angehoben :-)

Da sollte es doch auf jeden Fall irgendwie möglich sein, mein Vorhaben, welches ich mir seinerzeit gesetzt habe, in die Tat umzusetzen oder? Da 18 Titel doch ein wenig den Rahmen sprengen würden, habe ich mich im Video auf insgesamt 8 verschiedene Titel konzentriert, die ich euch in diesem Video näher vorstelle und euch die Beweggründe aufzeige, wieso ausgerechnet diese Bücher gelesen werden sollen.

Entdeckt Superheldenaction mit Wonder Woman, einen Flug der etwas anderen Art mit Flugangst 7A bis hin zur Dämonenjagd (nein, nicht mit den Winchesters) mit Peter V. Bretts Dämonen-Zyklus. Ich freue mich natürlich auch ssehr über eure Rückmeldungen.

Video – 8 Bücher für 2018

Verratet mir gerne eure gelesenen Bücher aus dem Januar 2018 und habt ihr eines der von mir gelesenen Bücher auch gelesen oder wenigstens schon auf dem Stapel der ungelesenen Bücher? Schreibt mir gerne in den Kommentaren!

Dir gefällt dieser Beitrag? Zeigt es Buy Me a Coffee at ko-fi.com

Previous Spannender Rätselspaß durch ein fiktives New York - Gewinne einen Escape-Room Ausflug
Next LESEMONAT Februar 2018 | Ein weiterer sehr starker Lesemonat für mich (8 Titel)

4 Comments

  1. 15. Februar 2018
    Antworten

    Hallo,

    wir lesen von den Genres her schon sehr unterschiedlich, aber Fitzeks „Flugangst 7A“ habe ich doch auch schon durch. Ich fand es zwar den mit Abstand besten Fitzek seit geraumer Zeit, aber irgendwie war mir der Schluss (ich denke, du wirst dich da noch wundern!) irgendwie doch ein bisschen zu konstruiert und zu, hm, „typisch“ bzw. zu wenig aufregend für die vorherige Spannung. Das hatte für mich ein bisschen was von ’nem Luftballon, aus dem dann plötzlich rasch die Luft rausgelassen wird. So ganz einig bin ich mir da noch nicht mit mir selbst, wie gut ich das Buch nu eigentlich gefunden haben sollte. ;)

    LG,
    Tanja

    • 22. Februar 2018
      Antworten

      Hallo liebe Tanja,
      Flugangst 7A habe ich mittlerweile ja auch durch und ich kann dir da voll und ganz zustimmen. BIs zum Ende hin gut, dann aber zu konstruiert und von zu vielen Zufällen abhängig, was echt sehr sehr schade ist :-( Finde deinen Vergleich mit dem Luftballon sehr passend xD
      Liebe Grüße
      Philip

  2. 16. Februar 2018
    Antworten

    Lieber Philip,
    Heyne wird IRON GOLD nicht auf deutsch bringen, aber rate mal, wer dabei ist, den Vertrag für die deutsche Buch- und Hörbuchausgabe klarzumachen???
    Melde Dich doch mal bei uns!
    Liebe Grüße von Katharina vom Ronin Hörverlag

    • 22. Februar 2018
      Antworten

      Hallo liebe Katharina, Mail ist unterwegs und wow, was für tolle News. Daumen sind gedrückt, damit das klappt! :-)

      Liebste Grüße
      Philip

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.