Tipps & Tricks für die Frankfurter Buchmesse 2017

Natürlich habe ich auch in diesem Jahr wieder ein paar Tipps für euch, damit ihr euch gut auf den Besuch der Frankfurter Buchmesse vorbereiten könnt. Wer zu faul zum Lesen ist, der kann sich mein Tippvideo aus dem Vorjahr übrigens ansehen.

Das wichtigste für die Buchmesse ist in meinen Augen natürlich die vernünftige Vorbereitung auf das Event. Wie komme ich zur Messe, wo übernachte ich und habe ich ein Ticket? Darüber sollte man sich im Vorfeld natürlich Gedanken machen. In meinen Augen ist es ratsam, sich mit Menschen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis zusammenzutun und auch gemeinsam anzureisen. Da bietet sich natürlich ein Auto mit mehreren an, damit man nicht so penibel aufs packen achten muss und lieber ein Buch zu viel als zu wenig einpacken kann. Das ist anders bei einer Mitfahrgelegenheit, beim Fernbus oder bei der Bahn. Hier schleppt ihr euch nur kaputt. Daher: Fragt in den vielen Bloggergruppen auf Facebook und Co. einmal rum, ob aus eurer Region vielleicht auch welche in Richtung Frankfurt reisen. Das spart Geld und hält euch flexibel. Ähnliches gilt natürlicha uch für die Übernachtung. Schaut einfach, ob ihr die Möglichkeit habt, ein AirBNB o.ä. zu finden. Natürlich müsst ihr euch dann auf eine WG einstellen und habt weniger Privatsphäre als in einem Hotelzimmer bspw., allerdings könnt ihr auch hier sehr viel Geld sparen und wenn die vorübergehenden Mitbewohner allesamt aus dem Bekanntenkreis kommen, kann der Messebesuch auch nach der Messe noch echt lustig werden! Jetzt solltet ihr noch euer Ticket kaufen bzw. einpacken und dann kann es auch schon fast losgehen.

Doch halt, welche Veranstaltungen sind überhaupt in Frankfurt auf der diesjährigen Buchmesse? In diesem Beitrag auf den kommenden Seiten habe ich versucht, einige sehr vielversprechende Verlage und Veranstaltungen herauszusuchen. Natürlich erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit und einige Zeiten und Orte können kurzfristig abweichen, aber als Orientierung ist dieser Beitrag sicherlich eine gute Hilfe. Stöbert in Ruhe durch und weist mich auch gerne auf Veranstaltungen hin, die noch fehlen. Jetzt seid ihr hoffentlich perfekt vorbereitet, um die Messe zu erobern.

Werbung

Vor Ort ist es auf jeden Fall ratsam, sich zunächst einen Überblick zu verschaffen. Das Messegelände ist sehr groß und vor allem am Wochenende sind speziell die Hallen wahnsinnig voll. Daher mein rat: Falls ihr in einer Gruppe unterwegs seid und euch mal aus den Augen verlieren solltet – Teilt eure Handynummern vor dem Besuch und macht einen Treffpunkt aus, damit ihr euch im Anschluss wiederfindet.

Nehmt zudem genug Flüssigkeit zu euch, da man sehr schnell dehydriert und Kreislaufprobleme bekommt. Das ist kein Scherz, denn das Problem hatte ich beispielsweise im Jahr 2015. Das war nicht sehr amüsant. Denkt also daran, viel zu trinken und lieber einmal mehr das WC aufzusuchen, solange es euch dafür dann gut geht. Erinnert auch gerne eure Mitmenschen daran ;-) Das gleiche gilt für essen. Holt euch bei DM oder sonst wo Müsli- oder Eiweissriegel und esst zwischendurch mal was.

Zum Abschluss: Macht euch für Termine lieber rechtzeitig auf den Weg. 20 Minuten bis zum nächsten Termin können mitunter doch schon einmal etwas knapper werden. Plant also genug Zeit ein und geht notfalls auch mal über die Freifläche draußen. Das ist oft kürzer und frische Luft schadet niemandem.

Tippvideo aus dem Vorjahr (Ist schon älter, sorry :-D )

Habt ihr noch irgendwelche Tipps & Tricks, die es bei der Frankfurter Buchmesse bzw. allgemein bei einer Buchmesse zu beachten gibt?

Loading Likes...
Previous Rezension // Die 100 - Rebellion (Kass Morgan)
Next Rezension // Wédora - Schatten und Tod von Markus Heitz

5 Comments

  1. 29. September 2017
    Antworten

    Hey ho,
    leider bekomme ich es nicht hin, mich in die obige Liste einzutragen.
    (Ich bin ja schon mega stolz, dass ich es endlich fertig gebracht habe, deinen Blog kommtneiren zu können).
    Deswegen hau ich hier jetzt einach mal die Infos für das Bloggerformular rein :)

    Name / Kanal: Emma Zecka von Ge(h)Schichten, Bloglink: https://ge-h-schichten.blogspot.com
    Ich bin von Mittwoch bis wahrscheinlich Samstag auf der Messe.

    Ich hoffe, mit deiner Wohnungssuche läuft alles nach Plan und du kannst die Messezeit etwas genießen bzw. bist nicht allzu sehr gestresst von dem ganzen Organisationszeug :)

    viele Grüße und einen guten Start ins Wochenende wünscht
    Emma

    • 1. Oktober 2017
      Antworten

      Hallo Emma,
      eigenartig, dass das mit dem Eintragen nicht funktioniert. Hab das jetzt separat übernommen :-)

      Mal sehen, ob das mit der Wohnungssuche klappt. Hab vergangenen Freitag ein paar tolle besichtigt, warte jetzt nur auf die Zusage!

      Liebe Grüße
      Philip

      • 2. Oktober 2017
        Antworten

        Hey ho :),
        vielen Dank für deine schnelle Antwort.
        Ich glaub nicht, dass es an der Technik liegt, sondern eher an meinem genialen Verständnis :D
        Vielen Dank für das manuelle Eintragen.
        Und ich hoffe, die Zusage kommt bald.
        viele Grüße
        Emma

  2. […] Blogger, Verlage und Journalisten, Buchmenschen aller Variationen den Kalender füllen. Philipp von Book-Walk hat auch in diesem Jahr wieder einige wichtige […]

  3. […] Überblick über Programm, Highlights und Blogger-Events von Book Walk […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.