Behind the Screens #29 // Ed Sheeran, Sommerlektüre, Percy Feier und mehr


Behind the Screens

Ich habe es tatsächlich geschafft. Ich habe für das kommende Ed Sheeran Konzert im Sommer 2018 Tickets ergattern können. Außerdem war ich auf einer fabelhaften Percy Jackson Party und ich habe keine Ahnung, welche Sommerlektüre ich empfehlen kann. Was ansonsten so los gewesen ist bei mir verrate ich euch in der neusten Ausgabe vom Behind the Screens.

Wenn ihr neugierig seid, was es mit Behind the Screens auf sich hat, dann schaut einfach einmal im ersten Beitrag vorbei, dort habe ich ein paar Hinweise zur Aktion zusammengefasst.

Wie war deine Woche?

Annabeth und Percy :-D
Annabeth und Percy 😀

Meine Woche war insgesamt eigentlich ganz in Ordnung. Am vergangenen Wochenende war ich, wie ich es im letzten Behind the Screens ja angekündigt hatte, auf einem sehr sehr tollen und unterhaltsamen Geburtstag. Sanne vom Blog Papierplanet lud zu einer Percy Jackson Geburtstagsfeier und alle kamen eentsprechend verkleidet. Von einer schlichten Toga über Gotteskostüme bis hin zu Camp Halfblood Bewohnern (Lea und ich gingen zusammen als Annabeth Chase und Percy Jackson) waren ganz viele unterschiedliche Kostüme mit dabei. Ich glaube, dass wir alle sehr viel Spaß an diesem Abend gehabt haben. Außerdem hab ich jetzt zum aller ersten Mal Werwölfe (affiliate Link) gespielt. Das wurde aber auch Zeit. Das Spiel ist großartig und wahnsinnig unterhaltsam. Ich werde es mir denke ich auch beizeiten zulegen.

Ansonsten habe ich in der Woche bis zum Dienstag Abend nicht viel spannendes erlebt. Am vergangenen Sonntag ging mein neustes Video online (Vlog zur Comic Con Germany), dann habe ich für kommenden Sonntag ein neues Video fertig geschnitten. Leider konnte ich hingegen meiner Planung kein neues Video drehen, da ich das Kamerastativ bei Sanne vergessen habe. Mist aber auch…

Ansonsten bestand die restliche Woche vor allem daraus, dass ich fleißig Bewerbungen geschrieben habe und auch weiterhin schreiben werde. Warum dauert dieser Prozess nur immer so lange. Ich mag doch einfach nur endlich ein bisschen Ruhe in mein Leben bekommen und den ganzen Kack, den ich aktuell sonst noch zu bewältigen habe, etwas reduzieren. Leider ist im Moment alles wahnsinnig viel und ein wenig hab ich das Gefühl, den Boden unter den Füßen zu verlieren 🙁

Zum Glück hat dann als kleine Aufmunterung der Ticket Kauf für den Auftritt von Ed Sheeran im kommenden Sommer 2018 geklappt. Ich höre seit vielen Monaten, wenn nicht sogar schon Jahren, sehr sehr gerne Ed Sheeran. Zwar habe ich keine absolute Lieblingsband, aber nichtsdestotrotz höre ich einfach querbeet sehr viel Musik und ich bin froh, mich auch immer wieder für neue Bands begeistern zu können. Daher freue ich mich jetzt auch sehr darüber, dass ich es geschafft habe, Tickets für den Auftritt von Ed Sheeran in Essen bekommen zu haben. Ich bin sehr froh darüber und schon sehr gespannt auf seinen Auftritt 🙂 Und das lasse ich mir auch nicht kaputt machen!

Seit Mittwoch bin ich endlich einmal wieder in der Heimat. Knapp zwei Monate habe ich meine Eltern und meine Freunde in Hildesheim nicht mehr gesehen. Daher freue ich mich sehr auf die gemeinsame Zeit mit ihnen. Außerdem hat mein Bruder Geburtstag gehabt und das muss gefeiert werden. Daher freue ich mich jetzt auch noch auf Grillen, die Feier und einen Spieleabend, bevor es am Sonntag zurück nach Nordrhein-Westfalen in Richtung Köln geht.

Wie war eure Woche?

Hast du eine aktuelle Urlaubslektüre bzw. eine uneingeschränkte Empfehlung für jeden Sommerurlaub?

Ich muss ja zugeben, dass ich schlichtweg kein Buch habe, welches ich ausgerechnet im Urlaub lesen würde oder dafür empfehlen würde. Dafür lese ich einfach keine typische Sommerlektüre. Das ist mir bereits beim letzten Bloggertreffen in Köln aufgefallen, da wir da die gleiche Frage hatten. In den letzten Jahren habe ich im Sommer immer die aktuell zur TV-Serie Game of Thrones passenden Romane gelesen. Also jeweils die beiden deutschen Bücher, die ungefähr dem Stand der TV-Serie entsprochen haben. Da ich die Reihe mittlerweile aber durch habe, ist dies auch hinfällig. Daher kann ich gerade leider einfach kein Buch nennen. Für mich funktioniert im Sommerurlaub prinzipiell jedes Buch genauso gut wie beispielsweise im Winter. Vielleicht sollte man da eher auf die Praktikabilität achten und keine Hardcover oder 1.000 Seiten starke Bücher mit an den Strand oder in den Urlaub nehmen, wenn das Gepäckgewicht begrenzt ist. Dies könnte m.E. das einzige Kriterium sein 🙂

Was war dein Wochenhighlight?

Obwohl in meiner Woche recht viel los gewesen ist, kann ich ausnahmsweise mal kein wirkliches Highlight benennen. Auf jeden Fall wird mir der Geburtstag von Sanne positiv in Erinnerung bleiben, da der Abend wirklich schön gewesen ist. Zudem war ich am Sonntag noch bei Meike zusammen mit Jan und Lea, wo wir die neuste Ausgabe vom Harry Potter Watch-Along gestartet haben und im Anschluss haben wir noch das PlayStation Spiel Last of Us weitergezockt. Auch das war wirklich sehr sehr toll.

Was war euer Wochenhighlight?

Song der Woche

Seit dem Hurricane Festival vor ein paar Wochen bin ich ganz vernarrt in die Künstlerin Lorde. Richtig aktiv ist sie mir vorher noch gar nicht aufgefallen, aber seit dem Auftritt bin ich ein echter Fan von ihr und höre ihr neustes Album Melodrama rauf und runter. Vor allem der Song Perfect Places hat es mir dabei angetan, obwohl Sober oder Green Light diesem Track in nichts nachstehen. Ich liebe einfach das komplette Album und ich bin so froh, diese Künstlerin für mich entdeckt zu haben.

Teilnehmer-/Innen Behind the Screens

Falls ihr auch Lust haben solltet beim Behind the Screens mitzumachen, notiert euch einfach die Fragen für die kommende Woche. Unsere Beiträge gehen immer am Wochenende online, meistens am Sonntag. Wir freuen uns auf eure Beiträge.

  1. Wie war deine Woche?
  2. Magst du Illustrationen in Büchern? Welches ist dein liebstes, illustriertes Buch?
  3. Was war dein Wochenhighlight?

 

Previous Rezension // Des Teufels Gebetbuch von Markus Heitz
Next ... und raus bist du TAG (Video)