Behind the Screens #23 // Post-Buchmesse Koma, neue Bücher und neue Serien


Behind the Screens

Die Leipziger Buchmesse 2017 ist leider schon seit gut einer Woche wieder zu ende und damit auch die kleine Pause, die Anabelle (Stehlblüten) und ich beim Behind the Screens eingelegt haben. Jetzt geht es wie gewohnt mit unserer wöchentlichen Beitragsreihe weiter. Neben einem kleinen Wochenrückblick gibt es heute auch wieder mein Highlight der vergangenen Woche sowie die letzten drei Neuzugänge 🙂

Viel Spaß beim aktuellen Behind the Screens, sowohl beim Lesen, stöbern als auch beim mitmachen!

Wenn ihr neugierig seid, was es mit Behind the Screens auf sich hat, dann schaut einfach einmal im ersten Beitrag vorbei, dort habe ich ein paar Hinweise zur Aktion zusammengefasst.

Wie war deine Woche?

Die Woche nach der Leipziger Buchmesse 2017 (hier gehts zu meinem Messebericht) war sehr unspektakulär. Am Montag bin ich zusammen mit Lea, Jenny und Sanne erst aus Leipzig zurückgefahren und da wir erst so gegen halb 11 Uhr losgekommen sind und ich dann auch noch über eine Stunde auf den Autobahnen rund um Köln im Stau gestanden habe (Feierabendverkehr halt :-/ ) war der Montag dann alles in allem gelaufen. Zum Glück hatte ich am Dienstag noch frei und konnte ein wenig für Ordnung sorgen und die liegen gebliebenen Dinge hier zu Hause erledigen. Ansonsten bin ich ab Mittwoch wieder arbeiten gegangen und hatte zum Glück nur drei Arbeitstage vor mir. Das war auch gut so, da ich von der Messe noch sehr erschöpft gewesen bin und ich glaube ich keine komplette Arbeitswoche gepackt hätte.

Entspannungszeit auf dem Balkon
Entspannungszeit auf dem Balkon

Mittlerweile habe ich mich aber wieder erholt und schwelge in Messeerinnerungen. Der ganz große Messeblues ist erstaunlicherweise ausgeblieben, auch wenn ich viele Herzensmenschen jetzt schon arg vermisse 🙁 Es war einfach eine tolle Zeit mit euch und ich werde mich noch oft an unsere gemeinsame Zeit in Leipzig zurückerinnern. Ansonsten habe ich die Woche nur genutzt um Bilder zu sichten und die ersten Videos zu schneiden, damit die Messenachbereitung seinen gewohnten und strukturierten Gang nehmen kann.

Darüber hinaus habe ich endlich mal wieder entspannen können und glücklicherweise hat das Wetter größtenteils auch mitgespielt. So konnte ich viel Zeit auf dem Balkon verbringen und lesen. Das hat dazu geführt, dass ich den neuen Thriller von Sebastian Fitzek nun auch endlich beendet habe! 🙂

Zudem bin ich auch mal wieder zum streamen gekommen. Auf Amazon habe ich eine neue, sehr großartige Pilotfolge zur Serie Oasis (affiliate Link) mit Richard Madden und Mark Addy (beide aus Game of Thrones) entdeckt, die mir wirklich ausgesprochen gut gefallen hat. ich hoffe sehr, dass es davon bald weitere Folgen zu sehen geben wird. Außerdem bin ich auf Netflix über die neuen Serien Iron Fist und Tote Mädchen lügen nicht gestolpert. Beide gefallen mir bisher soweit ganz gut und ich bin gespannt, wie es weitergeht. Das heißt für mich, dass ich erst einmal genug Serienstoff habe, um mich auch neben dem Buch zu unterhalten 🙂

Wie war eure Woche?

Zeige deine letzten drei Neuzugänge. Wieso mussten sie mit ins Regal?

Aufgrund der Leipziger Buchmesse 2017 sind natürlich wieder einige Bücher bei mir eingezogen. Das würde allerdings den Rahmen dieser heutigen Frage etwas sprengen. Daher bin ich echt froh, dass es bei nur drei Büchern geblieben ist.

Meine letzten drei Neuzugänge sind:

  • Quidditch im Wandel der Zeiten
  • Die Märchen von Beedle dem Barden
  • Alice im Wunderland

Die beiden Hogwarts Schulbücher Quidditch im Wandel der Zeiten und Die Märchen von Beedle dem Barden sind überarbeitete Neuauflagen von Joanne K. Rowlings Begleitbüchern zu Harry Potter. Beide sind im Carlsen Verlag erschienen. Die neue Überarbeitung ist optisch ein echter Hingucker und das Hardcover-Format wertet die Bücher ebenso auf wie die zahlreichen liebevollen Illustrationen.

Das dritte Buch ist die großartig anzusehende illustrierte Ausgabe von Alice im Wunderland aus dem Jacoby & Stuart Verlag mit wundervollen Bildern von Benjamin Lacombe. Eine so hervorragende Ausgabe von Alice im Wunderland ist mir glaube ich bisher nicht untergekommen und ich kann das Buch jedem Fan von Alice absolut empfehlen. Eine tolle Ergänzung für jede Sammlung!

Fantastische Neuzugänge
Fantastische Neuzugänge

Was war dein Wochenhighlight?

So richtig was war ja in dieser Woche nicht los, wie ich euch ja schon oben berichtet habe aber als Highlight würde ich glaube ich mein Messevideo zur Leipziger Buchmesse 2017 bezeichnen. Das Video ist nicht nur mein erster Vlog, sondern bin ich auch der Meinung, dass das Video mein bisher bestes Video ist. Ich bin damit rundum zufrieden und ich freue mich wahnsinnig darüber, wie gut das Video bisher bei euch angekommen ist. Eure (positiven) Rückmeldungen haben mir so gut getan und es freut mich sehr, dass euch das Video so gut gefällt wie mir. Wenn ihr nicht wisst, wovon ich rede, dann schaut euch doch gerne das Video noch einmal an 😉

Darüber hinaus bin ich nur noch wenige Abonnenten von der für mich magischen 500 Follower-Grenze entfernt, Wahnsinn. Ich bin nicht einmal ein ganzes Jahr dabei und habe schon so viele wunderbare Menschen erreicht. Vielleicht knacke ich diese Grenze ja zeitnah noch?!

Teilnehmer-/Innen Behind the Screens

 

Falls ihr auch Lust haben solltet beim Behind the Screens mitzumachen, notiert euch einfach die Fragen für die kommende Woche. Unsere Beiträge gehen immer am Wochenende online, meistens am Sonntag. Wir freuen uns auf eure Beiträge.

  1. Wie war deine Woche?
  2. Rezensionen sind das Kernstück eines jeden Buchblogs. Aber mal ehrlich: liest du (jede) Rezension?
  3. Was war dein Wochenhighlight?
  • chaoskingdom

    Schöner Wochenrückblick.
    Ähnlich war es bei mir.
    Diese Woche war so voll mit Arbeit gepackt. Bei mir kam nur Sonntag Abend Messeblues auf, auf der alleinigen Rückfahrt nach Hause.

  • Franziska Schönbach

    Wow, was für wunderschöne Bücher. „The Tales of Beedle the Bard“ habe ich hier in einer älteren, englischen Version, aber diese sehen so nach Must-Have aus. Vor allem aber Alice, ich liebe Alice und wenn es dann so hübsch ist, noa da werd ich schwach. Ich mag euer Behind the Screens überigens sehr, auch wenn ich eher immer stille Leserin bin und auch nocht nicht mitmachen. Aber der Plan ist, sobald ichs mal zeitlch nicht versemmel, auch mit einzusteigen :). Das Video schau ich mir dann doch direkt auch an. glg Franzi