Arvelle-Bloggeraktion // Die schönsten Bücher in (diesem) Sommer


Diese vier Bücher dürfen auf keiner einsamen Insel fehlen
Diese vier Bücher dürfen auf keiner einsamen Insel fehlen

Der Sommer hat uns endlich voll und ganz erreicht und versorgt uns mit warmen Zimmern im Haus aber natürlich auch wahnsinnig viel Sonnenschein, angenehmen Temperaturen, kühlen Getränken, Badespaß und entspannender Lesezeit im Freien bis in die späten Abendstunden hinein. Was kann es da denn eigentlich noch besseres geben? Höchstens gemütliche Zeit mit gutem Buch, Tee, Weihnachtsgebäck und einem Feuer im Kamin im Winter mit viel Schnee draußen.

Da ich aber eher ein Sommermensch bzw. ja eigentlich später Frühlingsmensch bin, fühle ich mich zurzeit bei diesem Wetter sehr wohl. Die Sommerzeit steht vor der Tür und damit einhergehend auch der wohlverdiente Urlaub. Leider bleibe ich in diesem Jahr zu Hause und fliege nicht weg, auch wenn ich das sehr gerne machen würde. Nichtsdestotrotz möchte ich euch im Rahmen einer Bloggeraktion des Buch- und Medienversands Arvelle ein paar Tipps mit auf den Weg geben, welche Bücher die schönsten für diesen Sommer sind bzw. auf einer einsamen Insel auf gar keinen Fall fehlen dürfen. Deshalb präsentiere ich euch im Folgenden vier Bücher, die meines Erachtens aktuell in keinem Sommerurlaub, sei es auf einer Entdeckungstour oder auf einer einsamen Insel, fehlen dürfen. Zwar sind das alles keine topaktuellen Bücher mehr aber sie sind deshalb nicht minder großartig.

Bücher, die auf einer einsamen Insel auf gar keinen Fall fehlen dürfen

Das Flüstern der Nacht von Peter V. Brett

Das Flüstern der Nacht ist seinerzeit selbst mal eine Empfehlung gewesen und ich habe diese Reihe, auch wenn ich bisher leider nur den ersten Band gelesen habe, sofort ins Herz geschlossen. Das Setting ist erfrischend neu und kann trotzdem mit vielen Fantasy-Elementen bei mir Punkten. Zudem ist der Schreibstil sehr angenehm, man kommt flüssig voran und die 800 Seiten erscheinen einem gar nicht so lang. Eine tolle Fantasy-Saga mit Dämonen, Gefahren, Intrigen und starken Helden, die sehr zu empfehlen ist.

Das Lied der Dunkelheit von Peter V. Brett

Autor: Peter V. Brett
Übersetzung: Ingrid Herrmann-Nytko
Verlag: Heyne
Genre: Fantasy
Preis: 15,00 € [Buch] | 11,99 € [eBook] | ISBN-13: 978-3453524767
Einband, Umfang: Klappbroschur, 800 Seiten
Erscheinungsdatum: 04. Mai 2009
Reihe: 1 von aktuell 4
Rezension: Das Lied der Dunkelheit
Kaufen: Arvelle

Der Heckenritter von Westeros. Das Urteil der Sieben von George R.R. Martin

Das Lied von Eis und Feuer sowie Game of Thrones von George R.R. Martin sind in aller Munde doch habe ich das Gefühl, dass die Vorgeschichte mit dem Titel Der Heckenritter von Westeros, ebenfalls von George R.R. Martin, bisher nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die es wirklich verdient hat. Die handlung spielt rund 100 Jahre vor dem ersten Roman der Reihe Das Leid von Eis und Feuer und beschäftigt sich mit einem sehr ungleichen Paar aus Ritter (Ser Duncan) und seinem Knappen Ei (Egg). Beide werden des öfteren auch in der großen, aktuell 10 deutsche Bände umfassenden Game of Thrones-Reihe, des öfteren erwähnt und zumindest Egg alias Aegon Targaryen hat dabei nicht unerheblichen Einfluss auf die Handlungen gehabt. Wer die Bücher von GRRM kennt der wird auch mit dieser Fantasy-Erzählung, die hoffentlich noch fortgesetzt wird, seie Freude haben. Packende Fantasy mit tollen Charakteren und einem etwas einfacheren Schreibstil als Das Lied von Eis und Feuer. Sehr zu empfehlen!

Der Heckenritter von Westeros von George R.R. Martin

Autor: George R.R. Martin
Übersetzung: Andreas Helweg, Joachim Körber
Verlag: Penhaligon
Genre: Fantasy
Preis: 15,00 € [Buch] | 11,99 € [eBook] | ISBN-13: 978-3764531225
Einband, Umfang: Klappbroschur, 416 Seiten
Erscheinungsdatum: 23. September 2013
Reihe: 1 von ?
Rezension: Der Heckenritter von Westeros. Das Urteil der Sieben
Kaufen: Arvelle

 Nachdem ich euch nun zwei Fantasy-Romane ans Herz gelegt habe möchte ich euch nun noch zwei packende Dystopien präsentieren, die beide ebenfalls sehr mitreißend gewesen sind und für Fans dieses Genres einen Blick wert sind!


Silo von Hugh Howey

Silo von Hugh Howey ist eine sehr mitreißende und realistische Dystopie für Erwachsene. Die Menschheit ist nach einem (selbst herbeigeführten?!) Supergau in unterirdische Silos geflüchtet und wird dort von strengen Regeln und einer kastenähnlichen system beherrscht. Jede Straftat wird geahndet und man wird an die Oberfläche verbannt, sprich in den quasi sicheren Tod. Aber wie viele Silos gibt es noch oder ist das geschilderte Silo, das einzig verbliebende und wie ist die ganze Situation überhaupt erst entstanden? Ein wahnwitziger Kampf ums nackte Überleben entbrannt, was mit vielen überraschenden Wendungen, einem packenden Schreibstil und mitfühlenden Charakteren grandios umgesetzt wird. Eine absolute Leseempfehlung!

Autor: Hugh Howey
Übersetzung: Johanna Nickel, Gaby Wurster
Verlag: Piper
Genre: Dystopie
Preis: 19,99 € [Buch] | 08,99 € [eBook] | ISBN-13: 978-3492055857
Einband, Umfang: Gebunden mit Schutzumschlag, 544 Seiten
Erscheinungsdatum: 12. März 2013
Reihe: 1 von 3
Rezension: Silo
Kaufen: Arvelle

Bird Box. Schließe deine Augen von Josh Malerman

Zum Abschluss noch ein einigermaßen aktuelles Buch, nämlich aus diesem Jahr. Bird Box – Schließe deine Augen von Josh Malerman ist ein verstörender Endzeit-Thriller, der durch einen erschreckend authentischen Schreibstil und einem sehr gruseligen Schreibstil punkten konnte. Die Menschheit wird von Aliens oder einer Krankheit oder whatever infiziert oder überfallen. Keiner weiß es so genau. Es ist nur bekannt, dass man, wenn man irgendetwas draußen sieht, den Verstand verliert und kurze Zeit später das Leben verliert. Was genau dahinter steckt ist nicht bekannt. Das führt dazu, dass sich die wenigen verbliebenden Menschen in Häusern verbarrikadieren und unaufhörlig nach einer Lösung suchen oder wenigstens nach einer sicheren Zuflucht. Von der ersten bis zur letzten Seite spannend auch wenn das Ende etwas enttäuscht und viele Fragen offen lässt. Hier kommt evtl. eine Fortsetzung oder der Leser darf sich sein Ende denken ;-).

Bird Box - Schließe deine Augen von Josh Malerman

Autor: Josh Malerman
Übersetzung: Fred Kinzel
Verlag: Penhaligon
Genre: Thriller/Dystopie
Preis: 19,99 € [Buch] | 15,99 € [eBook] | ISBN-13: 978-3764531218
Einband, Umfang: Gebunden mit Schutzumschlag, 320 Seiten
Erscheinungsdatum: 16. März 2015
Reihe:
Rezension: Bird Box – Schließe deine Augen
Kaufen: Arvelle

Welches Buch darf denn eurer Meinung nach auf gar keinen Fall auf einer einsamen Insel fehlen?

Previous Blogtalk am Wochenende #7 // Lesesommer, Zwerge-Videospiel und Neuzugänge
Next Hauptrunde der Buchwahl-Challenge 2015 - Fantasy

One Pingback/Trackback

  • Pingback: Arvelle - Das große "A" für Buchfans - Book Walk()