Fantasy-Programm Klett-Cotta / Hobbitpresse im Herbst 2015


(c) Klett-Cotta / Hobbitpresse

Viele Neuerscheinungen im Herbstprogramm 2015 von Klett-Cotta / Hobbitpresse

Nicht nur der Piper Verlag kann mit seinem Piper Fantasy Programm im Herbst 2015 für Begeisterungsstürme unter Fantasy-Liebhabern sorgen. Absolut ebenbürtig ist das Fantasy-Programm von Klett-Cotta / Hobbitpresse, das sich zu einer echten Größe für Fantasy-Fans entwickelt hat bzw. schon immer gewesen ist. Neben neuen Romanen dominieren vor allem Fortsetzungen das Herbstprogramm. So gibt es neues Material von Anthony Ryan und Tad Williams. Was es insgesamt alles neues gibt erfahrt ihr in der Vorschau zum Herbstprogramm 2015 des Verlages Klett-Cotta / Hobbitpresse.

Anthony Ryan: Rabenschatten 2 – Der Herr des Turmes

Erscheinungstermin: 26. September 2015

Darum geht es: Vaelin al Sorna kehrt aus den Schlachten zurück und die schwere Bürde der Erinnerung lastet auf ihm. Nie wieder will er töten… Zur Verlagsseite

Christian von Aster: Eine Geschichte vom Ende allen Krieges – Das Eherne Buch

Erscheinungstermin: 22. August 2015

Darum geht es: Aus den Händen seines Vaters empfängt Jaarn, der letzte Nachkomme des Hauses von Stahl, ein sagenumwobenes Schwert, mit dessen Hilfe er dem Reich Frieden bringen soll. Es trägt den Namen »Das Eherne Buch« und ist aus Geschichten geschmiedet. … Zur Verlagsseite

Tad Williams: Bobby Dollar 3 – Spät dran am Jüngsten Tag

Erscheinungstermin: 26. September 2015

Darum geht es: Der Engel und Anwalt der verlorenen Seelen ist aus den Tiefen der Hölle zurückgekehrt, seine Geliebte Caz befindet sich noch immer in den Fängen des Erzdämons Eligor. Und Bobby wird nun auch von seinen letzten Freunden im Himmel fallengelassen… Zur Verlagsseite

Eudora Welty: Der Räuberbräutigam

Erscheinungstermin: 25. Juli 2015

Darum geht es: Drei Reisende steigen in einem Gasthaus am Mississippi ab und teilen sich ein Bett. Am nächsten Morgen hält einer von ihnen seine Schlafgenossen für Geister und springt mit einem großen Satz aus dem Fenster. »Den sehen wir nie wieder«, sagt der blonde Jamie Lockhart und überlegt, wie man die Goldstücke des verschwundenen Bettgenossen teilen könnte… Zur Verlagsseite

William Horwood: Hyddenworld 4 – Der Winter

Erscheinungstermin: 22. August 2015

Darum geht es: Bedwyn Stort bleibt nur eine Möglichkeit, die drohende Katastrophe aufzuhalten: Er muss den Letzten der vier Edelsteine finden und ihn Judith, der auserwählten Wächterin der Erde, übergeben. Nur mit seiner Hilfe kann sie das Feuer des Universums neu entfachen… Zur Verlagsseite

Michael J. Sullivan: Riyria 4 – An Bord der Smaragdsturm

Erscheinungstermin: 26. September 2015

Darum geht es: Das Diebespaar Hadrian und Royce, bekannt unter dem Namen Riyria, wollte sich eigentlich längst aus den gefährlichen Geschäften zurückziehen. Da erreicht die beiden ein Auftrag des Königs: Sie sollen des Agenten Merrick Marius habhaft werden, der allem Anschein nach im Kampf um das Königreich Melengar die Fäden in Händen hält… Zur Verlagsseite

Ich persönlich freue mich ausgesprochen auf den zweiten Roman von Anthony Ryan. Zwar habe ich leider auch den ersten Band noch nicht beendet, aber was ich bisher gelesen habe ist Fantasy auf höchstem Niveau. Genau das erwarte ich auch von der am 26. September 2015 erscheinenden Fortsetzung Der Herr des Turmes. Zum Glück habe ich bis dahin noch etwas Zeit um den ersten Roman auszulesen. Gutes Timing wäre hier alles, damit ich gleich weiterlesen kann!

Das ist also das aktuelle Herbstprogramm 2015 von Klett-Cotta / Hobbitpresse. Wie gefallen euch die Neuerscheinungen? Was ist ein absoluter Must Have für euch?

Previous Aktion Stempeln // Rückblick auf den Mai 2014
Next Waiting on Wednesday // Die Königin der Schatten // #4
  • Bianca J

    Michael J. Sullivan ist auf jeden Fall ein muß, beim Tad Williams kommt es auf den Preis an. Band 1 der Reihe habe ich beendet, Band 2 gibt es als eBook derzeit nur für 17,xx, das ist mir zu viel, da warte ich bis es günstiger wird. Allerdings habe ich auf Quengelei erfahren, das vom selben Autor auch endlich die Shadomarch-Reihe in einer günstigen Ausgabe kommen soll. Mit Auswirkungen auf die eBooks. Da warte ich schon zu lange drauf.

    • Huhu 🙂
      von Tad Williams habe ich bisher erst einen Roman gelesen und das war „Die Drachen der Tinkerfarm“ vor 3 Jahren glaube ich. Fand es ganz okay aber hat mich damals nicht dazu verleitet, noch mehr von ihm zu lesen :-/

  • Nazurka

    Da erwartet uns ja doch wirklich einiges an High Fantasy und ich kann dir nur zustimmen, ich freue mich auch schon sehr auf den neuen von Anthony Ryan. Aber mich sprechen da auch ein paar andere an (Michael J. Sullivan und Christian von Aster). Bin wirklich schon gespannt, was diese Geschichten für uns bereithalten.

    Liebste Grüße!
    Nazurka

    • Leider kenne ich bisher noch keinen Roman von Michael J. Sullivan weshalb ich da noch nichts zu sagen kann.
      Auf jeden Fall bin ich schon sehr gespannt auf die Anthony Ryan Fortsetzung. Ich mag seinen Schreibstil sehr. 🙂