Rezension // Der Hobbit – Eine unerwartete Reise: Chroniken 1. Kunst & Gestaltung


Sammler und Fans aufgepasst: Skizzen, Zeichnungen, Skulpturen und Fotos bilden nur einen Teil dessen, was diesen umfangreichen Auftaktband der neuen Sammelreihe zu dem Film »Der Hobbit – Eine unerwartete Reise« ausmacht.
Der erste Band der mehrbändigen Sammelreihe zeigt die aufwändigen Vorbereitungen und Entstehungsgeschichten etwa zu den Kostümen oder Figuren im Film. Es folgen weitere Bände in der Chronik mit Spezialthemen, z.B. zu Make-up oder Kostümen.

Meine Meinung

Der Hobbit – Eine unerwartete Reise: Chroniken 1. Kunst und Gestaltung ist der erste Band einer ganzen Reihe von Bänden voller Hintergrundwissen rund um die Hobbit-Trilogie. Wie der Titel dieses Begleitbuches schon verrät, befasset sich „Chroniken 1“ mit dem ersten Film der Trilogie, nämlich mit „Eine unerwartete Reise“.
Dieses einzigartige und rundum gelungene Werk aus dem Hause Klett-Cotta Hobbitpresse schildert eindrucksvoll auf über 200 Seite, wie ein so komplexer und detailsverliebter Film wie Peter Jackson’s Hobbit entsteht. Dabei leigt der Fokus nicht, wie man es erwarten könnte, auf den Hauptakteuren des Films und seinen Darstellern, sondern auf den Menschen, die im Hintergrund arbeiten und so ein Meisterwerk überhaupt erst möglich machen und mit Leben füllen.
Gleich zu Beginn führt deshalb ein Mitglied des Produktdesigns, nämlich Dan Hennah, in diese Chronik ein und erläutert kurz und knapp, wie umfangreich die Arbeiten hinter den Kulissen ist, bevor es dann im Anschluss ans Eingemachte geht und man unglaublich viel rund um die Entstehung des Hobbit erfährt.
Los geht es dabei, wie könnte es auch anders sein, mit „In einem Loch im Boden…“ und damit einhergehend dem Hauptcharakter dieser Erzählung, nämlich mit Bilbo Beutlin, gefolgt von Schilderungen zu den einzelnen Zwergen, deren Waffen oder auch der Schlacht von Azanulbizar, Elronds Observatorium oder dem Angriff der Warge.
Der interessierte Leser erfährt unglaublich viel, was mich immer wieder beim Lesen aufs neue fasziniert hat. Dieses Werk veranschaulicht an zahlreichen Konzeptzeichnungen und beigefügten Erläuterungen, wieso jeder Zwerg so aussieht wie er im Film aussieht, weshalb Thorin z.B. deutlich wohlhabener und eindrucksvoller aussieht als beispielsweise Ori und wieso jeder Zwerg die Waffe trägt, die er trägt. Dies ist nur ein Beispiel um zu verdeutlichen, wie sehr dieses Buch auf die vielen kleinen Details des Films eingeht, die man als normaler Betrachter des Films so gar nicht unbedingt wahrnimmt.
Ich bin insgesamt auf jeden Fall mehr als beeindruckt von diesem herausragenden Band. Ich hätte niemals vermutet, dass in diesem Film so viel Mühe und Liebe zu kleinsten Details vorhanden ist und doch leider nur so wenig Beachtung gefunden hat. Die tolle Verarbeitung, der geniale und hochqualitative Einband und natürlich die unzähligen Skizzen und Fotos runden einen absolut stimmigen Eindruck ab, weshalb dieses Buch zur Entstehung des Films, genuer gesagt zur „Kunst & Gestaltung“ ein echtes Must-Have für Fans des Films ist.

 

Weiteres:

Autor: Daniel Falconer
Verlag: Klett-Cotta / Hobbitpresse
Genre: Fantasy / Begleitbuch zum Film
Preis: 29,95 € [Buch] | 13,99 € [eBook] | ISBN-13: 978-3608960518
Einband, Umfang: Gebundenes Buch, 208 Seiten
Erscheinungsdatum: 14. Dezember 2012
Reihe: 1 von 6
Kaufen: Amazon | Thalia | Decius

Reiheninfo:

01. Der Hobbit – Eine unerwartete Reise: Chroniken 1. Kunst & Gestaltung
02. Der Hobbit – Eine unerwartete Reise: Chroniken 2. Geschöpfe & Figuren
03. Der Hobbit – Smaugs Einöde: Chroniken 3. Kunst & Gestaltung
04. Der Hobbit – Smaugs Einöde: Chroniken 4. Gewänder & Waffen
05. Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere: Chroniken 5. Kunst & Gestaltung

Quellenangaben:

Der Klappentext und das Buchcover stammen vom Klett-Cotta Verlag – Hobbitpresse.

Previous Spielreview // Eye Know (Kosmos Verlag)
Next App-Empfehlung // Entdecke die Welt aus "Das Lied von Eis und Feuer" von George R. R. Martin

One Pingback/Trackback

  • Evy Heart

    Ich fand den Film ein bisschen zu computerlastig, aber das Buch scheint gut aufbereitet zu sein 🙂

  • booksnstories

    Vor allen Dingen sind die Bücher ein El Dorado für jene, die schon vorher wissen wollen, was es alles im Film zu sehen gibt. Im ersten Buch fanden sich beispielsweise Concept Arts zu Szenen, die dann in der Extended Edition tatsächlich auftauchten. Auf theonering-net interpretieren sie derzeit aus dem „Kunst und Gestaltungs“-Buch des dritten Teils heraus, welche Zwerge denn die Schlacht der 5 Heere überleben. Geekdom olé!

  • Pingback: Die 10 schönsten Buchcover in meinem Buchregal (TTT) - Book Walk()