[Rezension] Der Hobbit – Smaugs Einöde. Das offizielle Begleitbuch (Jude Fisher)


Das offizielle Begleitbuch zu »Der Hobbit – Smaugs Einöde« ist die passende Verbindung von Buch und Film. Hier werden die Figuren, Schauplätze und Orte des Films vorgestellt. Viele Fotos und informativer Text rund um Bilbo und seine Gefährten lassen keine Fragen offen.

Welche namenlose Gefahr muss Gandalf im Düsterwald aufspüren?
Wie sieht es im Palast von König Thranduil aus? Und warum gehört Thranduil zu den Feinden, die Thorin am meisten verabscheut?
Werden die Bewohner von Seestadt der Prophezeiung folgen und dem König unter dem Berge helfen einzufordern, was ihm zusteht?
Das offizielle Begleitbuch enthält ein Einleitungskapitel von Richard Armitage, dem Darsteller Thorins, und folgt der aufregenden Reiseroute der Gefährten zum Erebor. Dort wartet schon der Drache Smaug auf die Helden.
Das Begleitbuch zu »Der Hobbit – Schmaugs Einöde« ist ein Must-Have für alle Hobbit-Fans jeden Alters.


© Klett-Cotta Verlag

Titel: Der Hobbit – Smaugs Einöde. Das offizielle Begleitbuch

Autoren:  Jude Fisher
Verlag: Klett-Cotta Verlag
Erscheinungsdatum: 22.11.2013
ISBN: 978-3492269254
Preis: 19,95 Euro
Format & Umfang: Gebunden mit Schutzumschlag, 88 Seiten
Reihe: 2/3
Wertung: 4/5 Punkte

Kaufen bei:

Der Hobbit – Smaugs Einöde. Das offizielle Begleitbuch von Jude Fisher, erschienen bei Klett-Cotta, ist der zweite von insgesamt drei geplanten Begleitbänden zu den von Peter Jackson inszenierten Verfilmungen des Romans Der Hobbit – Oder hin und wieder zurück von J. R. R. Tolkien, wovon der zweite Teil in diesem Dezember in die Kinos kommen wird.

Nach einem kurzen einführenden Text von Richard Armitage (Darsteller von Thorin Eichenschild), in welchem der Schauspieler über seine Verbundenheit zum Hobbit berichtet, wird der Leser in die Welt des Hobbit entführt und erhält dabei zahlreiche Einblicke in diese einzigartige Fantasysaga. Zunächst erfährt der Leser, was im ersten Film der Hobbit-Trilogie bisher geschehen ist, bevor es in die Charaktervorstellungen geht. Neben „alten“ bzw. bereits bekannten Charakteren wie Thorin Eichenschild, Balin & Dwalin (und die anderen Zwerge) kommt natürlich auch eine Vorstellung des Hauptcharakters Bilbo Beutlin nicht zu kurz. Darüber hinaus werden aber auch Charaktere, welche zum ersten Mal in der Hobbit-Trilogie auftauchen, beleuchtet. So erfährt man, wer der Hautwechsler Beorn ist oder was es mit dem Elbenkönig Thranduil auf sich hat.
Selbstverständlich ist in diesem Begleitbuch auch eine Beschreibung der Schauplätze in Mittelerde enthalten, kurzum, alles wissenswerte rund um den zweiten Hobbit-Film ist in diesem Buch vorhanden.
Wer jetzt Angst vor einem dicken Nachschlagewerk mit viel Text hat, den kann ich beruhigen. Jedes einzelne Kapitel ist mit zahlreichen wirklich ansehnlichen und hochauflösenden Filmbildern geschmückt, sodass man neben der textlichen Beschreibung auch ein Bild des beschriebenen Sachverhalts vor Augen hat. Leider ist mir dieses Begleitbuch aber etwas zu kurz, obwohl jeder einzelne Abschnitt wirklich ausgesprochen gut gestaltet ist! Außerdem macht das Buch schon vom äußeren Eindruck einiges wieder gut, da das Buch als Hardcover erschienen ist und darüber hinaus mit einem interessanten Motiv überzeugen kann.

Zweifellos ist dieses Begleitbuch zum zweiten Hobbitfilm, Smaugs Einöde, wieder eine hervorragende Lektüre mit unglaublich viel Hintergrundwissen, welche ich uneingeschränkt empfehlen kann.
Zwar ist der Preis meines Erachtens etwas zu hoch gegriffen und der Umfang dafür etwas zu gering, was zum Punktabzug geführt hat. Nichtsdestotrotz sollte dieses Schmuckstück in jeder heimischen Hobbit-Sammlung vorhanden sein. Eine geballte Sammlung voll mit Hobbitwissen, großartig.

Gesamtpunkte: 4/5

Inhalt/Handlung: 5/5
Preis/Umfang: 3/5
Detailverliebtheit: 4/5
Cover: 5/5

Reiheninfo:

1. Der Hobbit – Eine unerwartete Reise. Das offizielle Begleitbuch Rezension
2. Der Hobbit – Smaugs Einöde. Das offizielle Begleitbuch
3. Der Hobbit – Hin und wieder zurück. Das offizielle Begleitbuch (ET voraussichtlich November 2014)

Weitere Bücher zum kommenden Film und zur Welt von Mittelerde sind die Folgenden (absolute Empfehlungen!):

  1. Der Hobbit: Smaugs Einöde – Das offizielle Filmbuch: Wie der Film gemacht wurde
  2. Der Hobbit: Smaugs Einöde – Die Geschichte in Fotos
  3. Der Hobbit: Smaugs Einöde – Chroniken III: Chroniken 3: Kunst und Gestaltung
  4. Der Hobbit: oder Hin und zurück. Das Original zum Film
  5. Der Herr der Ringe – Ausgabe zum Film: Neuüberarbeitung der Übersetzung von Wolfgang Krege, überarbeitet und aktualisiert

Filmtrailer:

Der Klappentext und das Buchcover stammen vom Klett-Cotta Verlag. Ich bedanke mich rechtherzlich beim Verlag für dieses Rezensionsexemplar

Previous [Lovelybooks-Leserpreis 2013] Das Voting hat begonnen
Next [Rezension] Jake Djones. In der Arena des Todes (Damian Dibben)