AchtNacht


AchtNacht von Sebastian Fitzek
Editions:Paperback (Deutsch): € 12,99
ISBN: 978-3426521083
Pages: 416

Es ist der 8. 8., acht Uhr acht.
Sie haben 80 Millionen Feinde.
Werden Sie die AchtNacht überleben?

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie.
Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen.
In der „AchtNacht“, am 8. 8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen.
Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei.
Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von zehn Millionen Euro belohnt.

Das ist kein Gedankenspiel. Sondern bitterer Ernst.
Es ist ein massenpsychologisches Experiment, das aus dem Ruder lief.
Und Ihr Name wurde gezogen!

Der neue Blockbuster von Sebastian Fitzek, dem „Meister des Wahns“ – exklusiv im Taschenbuch.

Published:
Publisher: Droemer Knaur
Editors:
Genres:
Reviews:Charline bei Sternenbrise schreibt:

AchtNacht ist anders, aber so gut! Fitzek konnte mich wieder mit seinem Buch überzeugen. Es ist ein absoluter Pageturner, der mit Spannung und Überraschungen punktet. Mich hat das Buch begeistert.

Lea bei Liberiarium schreibt:

AchtNacht ist mein zweiter Fitzek-Roman und hat mich auf allen Ebenen überzeugt. Der Titel braucht keine Anlaufzeit, sondern nimmt den Leser gleich mit und man kann ab der ersten Seite nicht mehr mit dem Lesen aufhören.

Hanna bei Buchsichten schreibt:

Mich konnte die Geschichte erschrecken und fesseln, schaudernd las ich mich durch die Seiten bis hin zu einem überraschenden Schluss. Fans des Psychothrillers sollten sich auch dieses Buch von Sebastian Fitzek nicht entgehen lassen!


Previous Die Abenteuer des Apollo
Next Die Hexenholzkrone 1