LÄDT

Type to search

Meine Leseplanung für den August – Magnus Chase, Fangirl & Valerian

Der August ist mittlerweile schon ein paar Tage alt und ich stecke eigentlich mitten in Vorstellungsgesprächen, Bewerbungen und der Klausurvorbereitung. Aber da ich auch in diesem hoffentlich sehr sommerlichen Monat Bücher lesen möchte, habe ich mir gedacht, endlich wieder eine Leseplanung für den kommenden bzw. den aktuellen Monat zu schreiben.

Normalerweise möchte ich dieses Format sowohl auf meinem Blog als auch auf meinem Youtube Kanal umsetzen, aber aus genannten Zeitgründen klappt das aktuell leider eher sporadisch. Sei es drum. In den vergangenen Monaten habe ich zahlreiche Bücher gelesen und auch neue Bücher bekommen und wenn alles klappt, wie ich es mir vorstelle, wird es bald wieder ein Book Haul und ein Leselisten-Video von mir geben. Bis es aber soweit ist, gibt es heute eine kleine Auswahl der Bücher, die ich im August lesen möchte. Vielleicht ist ja auch ein Buch dabei, welches ihr ebenfalls lesen wollt oder bereits gelesen habt?!

Fangirl von Rainbow Rowell

Fangirl von Rainbow Rowell

Fangirl von Rainbow Rowell

 Verlag: Hanser | ET: 24.07.2017 | 480 Seiten | 18,00 €

Anzeige




Klappentext
Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestsellerautorin Rainbow Rowell über die erste Liebe – in der Fantasie und im echten Leben.

Mein erster Kontakt mit dem Roman Fangirl von Rainbow Rowell war, als Saskia von Who is Kafka komplett ausgerastet ist und ein absolutes Lieblingsbuch für sich entdeckt hat. Sie war vom ersten Moment an eines der größten Fangirls vom Roman Fangirl und hat ihre Begeisterung in der Community verteilt. Erst wesentlich später wurde bekannt gegeben, dass das Buch auch nach Deutschland kommt. Die Verlage Hanser und DTV haben sich zusammengetan und beide aktuellen Bücher von Rainbow Rowell in einer Kooperation veröffentlicht. Bei Hanser ist Fangirl und bei DTV Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow erschienen. Für eine groß angelegte Blogtour haben sich sieben BloggerInnen zusammengetan und die Bücher vorgestellt. Ich habe in einem Beitrag mein Leben als Fanboy thematisiert, was zur Fangirl Thematik des aktuellen Buches passt.

Leider habe ich das Buch noch nicht ganz ausgelesen, weshalb ich das im August nachholen möchte. Ich finde die Thematik des Buches bisher echt toll und die Geschichte gefällt mir bis jetzt gut, allerdings kann ich den großen Hype um das Buch noch nicht ganz nachvollziehen. Mal sehen, wie es sich noch entwickelt.

Magnus Chase von Rick Riordan

Magnus Chase 1: Das Schwert des Sommers von Rick Riordan

Magnus Chase 1: Das Schwert des Sommers von Rick Riordan

 Verlag: Carlsen | ET: 28.07.2016 | 560 Seiten | 19,99 €

Klappentext

Magnus schlägt sich nach dem Tod seiner Mutter allein auf der Straße durch, denn seinen Vater hat er nie gekannt. Bis er eines Tages etwas Unglaubliches erfährt: Er stammt von einem der nordischen Götter Asgards ab! Leider rüsten diese Götter gerade zum Krieg; auch Trolle, Riesen und andere Monster machen sich bereit. Ausgerechnet Magnus soll den Weltuntergang Ragnarök verhindern. Dafür muss er ein magisches Schwert finden, das seit 1000 Jahren verschollen ist. Noch hat er keine Ahnung, was für Abenteuer auf ihn warten!

AUCH INTERESSANT
  Feuerkriege von Markus Heitz als Sonderausgabe

Alle Bände der Magnus-Chase-Serie:

Magnus Chase − Das Schwert der Sommers
Magnus Chase − Der Hammer des Thor
Magnus Chase − Das Schiff der Toten

Auf die Bücher von Rick Riordan bin ich schon seit Ewigkeiten echt gespannt. Leider habe ich es nach wie vor nicht so richtig geschafft, richtig tief in diese Welt einzutauchen. Das soll sich nun aber endlich ändern. Zusammen mit Lea von Liberiarium und Sanne von Der Papierplanet habe ich ein neues Format gegründet, welches den Namen Bookplanetarium trägt. Dies ist eine (monatliche) Live Show, wo wir über ausgewählte Bücher diskutieren, die wir gelesen haben. Eine Art Buchclub online. Jeder darf gerne mitlesen und sich dann bei den Live Shows im Chat mit uns zu den Büchern austauschen. Unser nächstes Buch wird Magnus Chase sein (beide bisher veröffentlichten Bände), welches wir am 24. September live diskutieren werden. Ich freue mich daher nicht nur sehr auf die Bücher, welche wahnsinnig interessant klingen (Nordische Mythologie? Gibt fast nichts geileres!), sondern auch auf die Live Show, zu welcher ihr hoffentlich alle fleißig einschaltet :-)

Valerian & Veronique: Filmausgabe von Pierre Christin und Jean-Claude Mézières

Valerian & Veronique: Filmausgabe von Pierre Christin, Jean-Claude Mézières

Valerian & Veronique: Filmausgabe von Pierre Christin, Jean-Claude Mézières

 Verlag: Carlsen | ET: 04.07.2017 | 96 Seiten | 9,99 €

Klappentext

Luc Besson verfilmt “Valerian”! Diese Nachricht schlug hohe Wellen in der Filmbranche, war die Serie doch in vielerlei Hinsicht auch Vorbild für “Star Wars”. Im Juli 2017 ist es so weit und der Film kommt in die Kinos. Der Film wird “Die Stadt der tausend Planeten” heißen und diese Ausgabe versammelt die beiden Abenteuer, die dem Film zugrunde liegen:”Das Reich der 1.000 Planeten” und “Botschafter der Schatten”.

Zu guter Letzt möchte ich noch das neuste (neu veröffentlichte) Comic aus der Comicreihe Valerian & Veronique aus dem Hause Carlsen Comics lesen. Diese Comicsammlung, bestehend aus den Bänden 2 und 6 der Valerian & Veronique Comicreihe, soll die Vorlage für den aktuell in den Kinos laufenden Film Valerian von Luc Besson gewesen sein. Ob man wirklich Gemeinsamkeiten erkennt, bezweifle ich nach den ersten 35 Seiten doch stark, da beide Formate nicht wirklich etwas gemeinsam haben. Nichtsdestotrotz fand ich den Film ziemlich gelungen und das Comic, obwohl der Zeichenstil doch sehr in die Jahre gekommen ist, sehr unterhaltsam und ich freue mich darauf, das Comic weiterlesen zu können.

Wie ihr sehen könnt, ist meine Leseplanung für den August 2017 sehr überschaubar. Ein Comic, ein angefangenes Buch und lediglich ein neues, welches ich noch gar nicht angefangen habe. Andererseits weiß ich aber auch, dass ich mir nicht zu hohe Leseziele setzen möchte, da ich immer noch im Bewerbungsprozess hänge, Hausarbeiten abgeben muss und am 11. August sowie am 02. September Klausuren habe UND zu guter Letzt auch noch gamescom und Medieval Fantasy Convention ins Haus steht. Daher fühle ich mich mit dieser Planung auch recht wohl.

Welche Bücher wollt ihr lesen und habt ihr eines der Bücher, die ich vorhabe zu lesen, bereits verschlungen?

Loading Likes...
Tags:
Philip

Philip schreibt seit März 2015 auf "Book Walk" über Fantasy, Dystopien und Jugendbücher, aber auch Interviews oder Veranstaltungen rund ums Buch sind auf seinem Blog Book Walk mit dabei. Dabei zeigt er euch seine Buchempfehlungen rund um fantastische Literatur: „Die Leidenschaft für das Fantastische fasziniert mich seit vielen Jahren und immer wieder stolpere ich dabei über ganz wundervolle Geschichten, Welten und Charaktere. Dies macht dieses Genre einzigartig für mich.“

    1

Außerdem interessant

7 Comments

  1. CHAOSKINGDOM 4. August 2017

    Schade, dass du es nicht vorher geschafft hast “Fangirl” von Rainbow Rowell zu Ende zu lesen.
    Ich habe selbst keins der aufgelisteten Bücher gelesen oder habe es vor.

    Hoffe, sie gefallen dir.

    xoxo

    Antworten
    1. Philip 4. August 2017

      Hey :-)
      Du magst nicht einmal “Magnus Chase” lesen? Da hätte ich echt gedacht, dass das was für dich ist bzw. sein könnte =)
      Welche Bücher willst du denn im August lesen oder entscheidest du spontan?

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Philip

  2. yanthara 5. August 2017

    Magnus Chase habe ich beide Bände schon gelesen und warte nun auf Band 3 – der glaub ich im Oktober auf Englisch kommt
    Bisher gefiel mir Band 2 bedeutend besser als der Erste, weil es sich nicht so zieht und einfach interessantere Dinge passieren und auch neue Charakter auftauchen.
    Ich hoffe ich verpenne eure Diskussions-Runde dazu nicht

    Antworten
    1. Philip 7. August 2017

      Ui, da bist du mir aber schon einiges voraus. Ich habe gerade mit Teil 1 angefangen. Höre allerdings das Hörbuch und hoffe, dass es nicht zu arg gekürzt ist. Bisher gefällt es mir ganz gut und ich freue mich sehr darauf, endlich in die nordische Mythologie vertiefend einzutauchen :-)
      Wir werden auf jeden Fall auch nochmal eine Ankündigung vorher veröffentlichen, dann hoffe ich, dass du es nicht verpasst =)

      Liebe Grüße
      Philip

  3. Sonja Bücher 10. August 2017

    Guten morgen lieber Philip,

    ich habe noch keines der Bücher gelesen, aber Fangirl steht auf jeden Fall auf meiner Wunschliste und wird wohl auch demnächst einziehen dürfen. Bin ja mal sehr gespannt, wie es mir dann gefallen wird.

    Ich bin tatsächlich neulich auf den Geschmack von Graphic Novel gekommen und habe mir auch erstmal noch 3 Stück aus dem Carlsen Verlag bestellt. “Die Insel der besonderen Kinder”, “Die Leichtigkeit” und “Die letzte Reise der Schmetterlinge”

    Liebste Grüße
    Sonja

    Antworten
  4. Worte sind Wind 22. August 2017

    Hey Philip,
    Wie und wo kann man denn die Magnus Chase Liveshow sehen? Bin ein riesen Riordan Fan, deswegen würde es mich sehr interessieren. Außerdem ist mir gleich aufgefallen, dass ich die gleiche Harry Potter Tasse wie du im Bild hast haha.
    Lg Moana

    Antworten
    1. Philip 22. August 2017

      Hallo Moana,
      die Live Show findet im September statt, voraussichtlich auf Leas (Liberiarium) oder meinem Youtube Kanal. Wir werden das aber noch einmal separat und rechtzeitig im Voraus bekannt geben =) Würde mich sehr freuen, wenn du mit dabei wärst und zuschaust!
      Die Tasse ist auch einfach cool oder? :-)

      Liebe Grüße
      Philip

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Folgen

Folge "Book Walk" und erhalte jeden neuen Beitrag direkt in deinen Posteingang