Behind the Screens #24 // Tolle Buchcover und Star Wars The Last Jedi


Behind the Screens

Fröhliche Osterfeiertage euch allen, falls man sowas überhaupt offiziell wünscht?! Ich weiß es nicht genau, aber es kommt von Herzen 🙂 Ich hoffe, dass es euch gut geht und ihr über das Wochenende etwas zur Ruhe kommt und Zeit findet, euch zu regenerieren und trotz des Oster-Trubels auch ein wenig Lesezeit habt. Ich sitze aktuell bei meinen Eltern in der Heimat und tue genau das. Lesen, ein paar Urlaubstage genießen und zugegebenermaßen gerade vor dem Laptop sitzen und am Blog arbeiten. Sobald der Behind the Screens fertig ist, witme ich mich aber wieder dem nächsten Buch.

Auf jeden Fall wünsche ich euch viel Spaß beim aktuellen Behind the Screens, wo es um Lieblingscover geht und bei mir speziell auch um Star Wars. Ich würde mich natürlich sehr über eure Teilnahme und ein paar Kommentare freuen 🙂 Ansonsten genießt die kommenden Feiertage 🙂

Wenn ihr neugierig seid, was es mit Behind the Screens auf sich hat, dann schaut einfach einmal im ersten Beitrag vorbei, dort habe ich ein paar Hinweise zur Aktion zusammengefasst.

Wie war deine Woche?

Meine Woche war, zumindest die ersten drei Tage, sehr unspektakulär. Ich war eigentlich nur arbeiten, habe mich um meine Wohnung gekümmert und ein wenig Lesezeit genossen. Das war es größtenteils schon. Am Mittwoch Abend ging es dann aber sehr lecker italienisch essen und am Donnerstag setzte ich mich ins Auto in Richtung Heimat. Leider ist die Autobahn aus Köln kommend in Richtung Hannover eine absolute Zumutung, da es viel zu viele Baustellen zu dicht hintereinander gibt und ich für die ersten 150km knapp drei Stunden gebraucht habe. Immerhin habe ich die Zeit dann sinnvoll nutzen können, denn ich konnte ins neue Hörbuch Des Teufels Gebetbuch von Markus Heitz reinhören und bis jetzt bin ich sehr von dem neuen Mysterythriller angetan. Eine echte Lese- bzw. Hörempfehlung an dieser Stelle!

In der Heimat angekommen, ging es zunächst einmal zum Räderwechseln. Mein kleiner Flitzer hat jetzt endlich wieder Sommerräder und tolle Alufelgen drauf.

*Hinfort mit euch ihr Winterräder*

Abends ging es noch zu Freunden, die ich leider schon wieder viel zu selten sehe. Ein wirklich toller Abend mit lustigen Wii Spielen, der mir unglaublich gut getan hat und echt Spaß gemacht hat.

Ansonsten stand bisher nichts weiter an. Einfach einmal Lesezeit und Zeit mit den Eltern. Eine entspannte Sache 🙂 Mal sehen, was die weiteren Ostertage noch so mit sich bringen werden.

Wie war eure Woche?

Welches ist dein schönstes Buchcover und wie sehr beeinflusst dich ein Cover beim Buchkauf?

Heute wird es endlich einmal wieder Zeit, ein bisschen Liebe für Buchcover zu verbreiten. Dabei ist es völlig egal, aus welchem Land das Cover kommt. Es geht lediglich um das Cover selbst, egal, ob man jetzt das deutsche Cover lieber mag oder das englische. Darum geht es nicht.

Ich freue mich vielmehr darüber, wie viel Liebe fürs Detail in die unzähligen Buchcover gesteckt wird. Bei der unüberschaubaren Zahl an unterschiedlichen Covern fällt es mir allerdings sehr schwer, mich auf ein einziges Cover festzulegen. Viele Verlage haben mit ihren Buchcovern außerordentliches geleistet und eigentlich möchte ich mehr als nur ein Cover hier heute nennen. Da das aber den Rahmen sprengen würde, gehe ich einfach einmal nur auf das letzte Cover ein, welches mir positiv aufgefallen ist und unbedingt eine Erwähnung verdient.

Die Rede ist von der wundervoll gestalteten illustrierten Ausgabe von Alice im Wunderland von Lewis Carroll, erschienen im Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH. Diese wunderschöne Ausgabe ist mir kurz vor der Leipziger Buchmesse 2017 zum ersten Mal begegnet und ich hatte das Glück, dass mir das Buch auf der Messe zur Verfügung gestellt worden ist. Ich bin echt verliebt in diese Ausgabe. Nicht nur das Cover ist einzigartig schön, sondern auch das gesamte Buch, denn die Geschichte ist durchgehend liebevoll illustriert und ein echter Hingucker fürs Auge!

 

 

 

Daher kann ich den zweiten Teil der Frage nur wie folgt beantworten: Cover beeinflussen mich sehr stark bei der Kaufentscheidung. Egal, wie gut ein Buch auch sein mag, wenn das Cover Mist ist, würdige ich dem Buch keinen zweiten Blick. Ich weiß, sehr oberflächlich, aber so ist es nun einmal. Ich lasse mich stark von der Gestaltung beeinflussen, da für mich das Cover eben auch zum Gesamtpaket Buch gehört. Daher kann man mich mit einem tollen Cover eher zum Kauf animieren als mit einem durchschnittlichen oder schlechten Cover.

Wie sieht es bei euch aus? Lasst ihr euch von einem schönen Cover eher zum Kauf verleiten und welches ist das Buch mit dem schönsten Cover, das ihr besitzt?


Was war dein Wochenhighlight?

Mein absolutes Wochenhighlight in dieser Woche war glaube ich der Live Stream zur Star Wars Celebration 2017 aus Orlando bzw. das Panel zum kommenden Star Wars Film The Last Jedi. Einige Mitglieder der Crew sowie des Casts des kommenden Weltraumabenteuers, u.a. Mark Hamill und Daisy Ridley (hach,Rey <3) plauderten knapp eine Stunde über Star Wars und den kommenden Film und enthüllten zum Schluss neben dem Poster auch den ersten Teaser Trailer zu Star Wars The Last Jedi.

Ein absolut zu empfehlendes Panel, welches man sich als Star Wars Fan nicht entgehen lassen sollte. Wer weniger Geduld hat und keine 65 Minuten ansehen möchte, dem empfehle ich immerhin die letzten 10 Minuten, weil die Reaktionen der Fans einfach großartig sind und mir eine echte Gänsehaut beschehrt haben.

Filmplakat zu Star Wars The Last Jedi

(c) LucasFilm Ltd 2017
(c) LucasFilm Ltd 2017

Was haltet ihr vom Filmplakat und vom ersten Trailer zu Star Wars The Last Jedi?

 

Teilnehmer-/Innen Behind the Screens

Falls ihr auch Lust haben solltet beim Behind the Screens mitzumachen, notiert euch einfach die Fragen für die kommende Woche. Unsere Beiträge gehen immer am Wochenende online, meistens am Sonntag. Wir freuen uns auf eure Beiträge.

  1. Wie war deine Woche?
  2. Hast du für die Schule gerne Bücher gelesen? Was war dein liebstes oder meistgehasstes?
  3. Was war dein Wochenhighlight?
  • chaoskingdom

    Oh, meine Sommerräder müsste ich auch mal drauf machen. Naja, nächsten Donnerstag!
    Das Buch mit dem schönsten Cover möchte ich nicht küren. Da gibt es so viele schöne, die auf ihre eigene Art und Weise etwas Besonderes sind. : )

    xoxo

  • Kelly

    Hallo,
    Es gibt ein Sprichwort: never judge a book by its cover, aber vor allem für das Game of Thrones, oder Klassiker wie the great gatsby sind die Abdeckungen außergewöhnlich schön. Ich bin immer eher mehr zu zahlen und kaufe ein Buch mit einer schönen Abdeckung, es ist kein gutes Merkmal, aber es ist die Wahrheit. Das Highlight meiner Woche war ein eBook Reader für meinen Geburtstag, nach Monaten Online-Browsen und Lesen Bewertungen Ich habe eine. Ich weiß, das bedeutet, dass ich keine hübschen Decken und Geruch von den Büchern habe, aber zumindest werde ich viele Bücher haben, wann immer ich sie brauche. Vielen Dank für die Post.

    l.g.