Behind the Screens #10 // Sporttipps, Antagonisten und der Fitzek


Behind the Screens

Etwas später als sonst gibt es heute von mir eine neue Ausgabe vom Behind the Screens. Wie mir aufgefallen ist, haben wir mittlerweile schon die 10. Ausgabe erreicht. ZEHN!!! Und ihr seid immer noch am Ball und schreibt fleißig mit. Das freut mich wahnsinnig, denn es macht jede Woche aufs neue sehr viel Spaß, den Beitrag vorzubereiten (auch wenn es wie heute mal nicht so viel zu erzählen gibt) und eure Beiträge zu lesen. Auf weitere 10 Ausgaben 🙂 Gerne dürft ihr natürlich nach wie vor mitmachen und ebenfalls Fragen für die 2. Frage beim Behind the Screens vorschlagen 🙂

Wenn ihr neugierig seid, was es mit Behind the Screens auf sich hat, dann schaut einfach einmal im ersten Beitrag vorbei, dort habe ich ein paar Hinweise zur Aktion zusammengefasst.

Wie war deine Woche?

In dieser Woche war, bis auf Sonntag, mal so gar nichts spannendes bei mir los. Ich war gefühlt rund um die Uhr arbeiten und habe dann abends noch bis tief in die Nacht gelernt. Die Klausur am 26.11. rückt leider in immer schnelleren Schritten näher, weshalb ich auch zusehens nervöser werde. Immerhin ist es meine erste Klausur im Rahmen meines berufsbegleitenden Studiums und ich habe keine Ahnung, wie anspruchsvoll und umfangreich die tatsächlichen Klausuren an der neuen Uni werden, ob die bereitgestellten Übungsklausuren tatsächlich mit den gestellten Klausuren vergleichbar sind und ob meine Vorbereitung ausgereicht hat, um mit einem guten Gefühl und Ergebnis aus der Klausur herauszukommen. Das wird sich dann Ende November / Anfang Dezember herausstellen. Aus diesem Grund trete ich bei allem anderen deutlich kürzer im Moment, was mir so gar nicht gefällt. Aber so muss man leider seine Prioritäten setzen 🙁 Dafür habe ich aber auf Spotify die Playlist zu Fantastic Beasts and Where to Find Them entdeckt. Das hat mich beim Lernen motiviert und bei der Stange gehalten 🙂 Hört doch einfach mal rein! Auf jeden Fall geht es kommende Woche direkt in die Vorpremiere und ich freue mich wahnsinnig auf den Film. Wer von euch wird ihn sich auch die Tage direkt ansehen?




Allerdings habe ich es endlich mal wieder geschafft, zum Sport zu gehen. Zwar leider nur ein einziges Mal aber nachdem ich während der Buchmesse, in der darauffolgenden Woche (Krankheit) und in der letzen Woche nicht zum Sport konnte, war ich froh, es jetzt überhaupt noch einmal zum Sport geschafft zu haben. Leider fehlt mir im Studio so ein bisschen die Abwechslung, weshalb ich mir doch noch eine alternative Beschäftigung wünschen würde. Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps für mich nach tollen sportlichen Freizeitangeboten? 🙂 Gerne im Kölner Süden oder Umland?! 🙂 Bin für jeden Tipp sehr dankbar! 🙂

Wer ist dein liebster Antagonist und weshalb?

Die Frage ist tatsächlich viel schwerer zu bentworten, als ich mir eingangs überlegt habe. Um ehrlich zu sein kann ich die Frage auch nicht zu meiner vollkommenen Zufriedenheit beantworten. Antagonisten sind zweifelsohne wahnsinnig wichtig für die Geschichte, aber von einem „liebsten“ Antagonisten zu sprechen fällt mir in der Tat einfach sehr schwer. Natürlich muss ich, wie viele andere bei der aktuellen Ausgabe vom Behind the Screens auch, zuallererst an Dolores Umbridge aus Harry Potter denken. Sie ist mir von Anfang an super unsympathisch gewesen, sowohl im Buch als auch im Film. Daher fällt meine Wahl auf sie als „liebster“ Antagonist, obwohl das mit Sympathie, was man dem Wort „liebster“ nachsagt, nun mal so gar nichts zu tun hat. Aber mir fällt um ehrlich zu sein auch niemand sonst ein, dem ich diese Rolle zuschreiben kann oder mag.

Was war dein Wochenhighlight?

Mein Wochenhighlight in dieser eher ereignislosen Woche war dann tatsächlich der Sonntag, als krönender Wochenabschluss sozusagen. Bereits vor rund einem Jahr hatte ich mir ein Ticket für die große Sebastian Fizek Jubiläumstour in Köln gesichert. Immerhin ist der Autor mittlerweile seit 10 Jahren erfolgreich als Thrillerautor unterwegs. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle zu diesem grandiosen Erfolg! Absolut verdient wie ich finde. Dabei fällt mir ein, ich müsste unbedingt einmal mehr Bücher des Autors lesen! 🙂 Ich hatte auf jeden Fall einen großartigen Abend im Theater am Tanzbrunnen. Da ich aber noch einen separaten Beitrag zu dieser Lesung / Veranstaltung schreiben möchte, sage ich an dieser Stelle nichts weiteres 🙂 Habt ihr die Show von Sebastian Fitzek zu seinem Jubiläum eigentlich auch gesehen und wenn ja, in welcher Stadt? Wie hat euch die Show gefallen?

Sebastian Fitzek auf Jubiläumstour in Köln
Sebastian Fitzek auf Jubiläumstour in Köln

Teilnehmer-/Innen Behind the Screens

Falls ihr auch Lust haben solltet beim Behind the Screens mitzumachen, notiert euch einfach die Fragen für die kommende Woche. Unsere Beiträge gehen immer am Wochenende online, meistens am Sonntag. Wir freuen uns auf eure Beiträge.

  1. Wie war deine Woche?
  2. Wärst du gerne mit dem aktuellen Protagonisten befreundet und was zeichnet diesen besonders aus?
  3. Was war dein Wochenhighlight?

Sehr gerne dürft ihr auch Fragen für kommende Ausgaben vorschlagen. Dann nehmen wir diese in unsere Übersichtsliste mit auf 🙂

Previous Buchmesseblues-Challenge // Bücher, Fortschritte & Lesewochenende
Next On Tour // Mein Video zur Frankfurter Buchmesse 2016
  • Charline

    Hey!
    Ich werde Mittwoch ins Kino gehen und bin schon total gespannt! Ich freue mich sehr auf Fantastische Tierwesen.
    Die Show von Fitzek war bestimmt super, freue mich auf den weiteren Beitrag. Heute werde ich Das Paket anfragen zu lesen.
    Wünsche dir viel Erfolg für die Prüfung!