LÄDT

Type to search

Buchmesseblues-Challenge nach der FBM16

Hach, was waren das für spannende, schöne, abwechslungsreiche aber auch sehr anstrengende Tage in Frankfurt. Frisch zurück von der Frankfurter Buchmesse 2016 muss man jetzt erst einmal die verstrichenen Ereignisse Revue passieren lassen und noch ordentlich in Erinnerungen schwelgen und nach allen verfügbaren Mitteln den aufkommenden Messeblues bekämpfen.

Aus diesem Anlass haben Anabelle von Stehlblüten und ich uns einmal etwas neues überlegt, um den aufkommenden Buchmesseblues zu bekämpfen. Wie könnte man das besser erreichen als in einem großen online Leseevent direkt nach der Buchmesse mit vielen wundervollen Menschen, die man gerade erst auf der Buchmesse gesehen und sich schweren Herzens von Ihnen verabschiedet hat? Oder mit den Menschen, die man gerne gesehen hätte, es aber nicht zur Messe geschafft haben?

Genau hier wollen wir ansetzen und wollen gemeinsam in dieser Buchmesseblues-Challenge bis zur Weihnachtszeit eine große Leseparty veranstalten, um den Blues zu bekämpfen und gemeinsam der Vorweihnachtszeit entgegenzufiebern. Da auf der Buchmesse natürlich auch jede Menge neue Bücher mit uns den Weg zurück in die Heimat gewagt haben, wollen wir diese Challenge ebenfalls dafür nutzen, unseren Stapel ungelesener Bücher nicht noch weiter anschwellen zu lassen, sondern den SuB etwas zu reduzieren.

Anzeige

BookBeat einen Monat kostenlos testen

Daher haben wir uns zur Aufgabe gesetzt, eine abwechslungsreiche Lesechallenge nach der Buchmesse ins Leben zu rufen. Zur Bekämpfung des Messeblues und des stetig wachsenden SuBs.

Wir wollen euch im Rahmen dieser Challenge (Zeitraum: 24.10. – 17.12.2016) den Buchkauf nicht verbieten aber natürlich wäre es besser, wenn ihr eure Buchkäufe nach den vielen Neuzugängen nach der Buchmesse etwas reduzieren würdet. Falls ihr doch Bücher kauft, könnt ihr diese ja in eurem Beitrag kurz vorstellen und uns verraten, wieso ihr doch einen schwachen Moment gehabt habt?

Natürlich gibt es nicht nur spannende Aufgaben und eine hoffentlich tolle gemeinsame Lesezeit bis Weihnachten sondern warten auch zwei buchige Preise auf euch. Alle wichtigen Infos zur Messe gibt es weiter unten.

Die Aufgaben

  • Lies ein Buch, das sich schon mehr als ein Jahr auf dem SuB befindet.
  • Beende eine angefangene Reihe.
  • Lies einen Einzelband.
  • Lies ein Buch, dessen Genre du sonst nicht so oft liest.
  • Lies ein Buch mit über 500 Seiten.
  • Lies ein Buch, das du dir nicht selbst gekauft hast.
  • Lies ein Buch, das du aufgrund einer Rezension/eines Bookstagram-Posts gekauft hast.
  • Lies ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht.
  • Lies ein Buch von einem Autor, den du noch nicht kennst.
  • Lies ein Buch von einem Autor, von dem du am meisten Bücher im Regal hast.
  • Liest ein Buch mit einem gelben oder orangen Cover.
  • Lies ein fremdsprachiges Buch.
AUCH INTERESSANT
  Frankfurter Buchmesse 2015 // Programmübersicht und Highlights der Verlage

Die Preise der Buchmesseblues-Challenge

  • 1x ein Buch von der Wunschliste (bis 25 €)
  • 1x ein Buch von der Wunschliste (bis 15 €)

Die Teilnehmer-/Innen der Buchmesseblues-Challenge

[inlinkz_linkup id=671234 mode=0]

Teilnahmevoraussetzungen/Weiteres

  • Die Challenge startet am 24.10.2016 und endet am 17.12.2016
  • Um an der Challenge teilzunehmen nennt ihr bitte 5 Bücher von eurer Wunschliste in einem Beitrag (egal ob als Kommentar, separater Blogbeitrag, Facebook-Post oder Instagram-Bild) und sagt uns kurz, wieso ihr euch dieses Buch wünscht – Bitte postet den Link zu eurem Beitrag unter diesen oder den Beitrag auf Anabelles Blog
  • Um in den Lostopf zu hüpfen müsst ihr mind. 2 Aufgaben erfüllt haben
  • Für jede weitere erfolgreich abgeschlossene Aufgabe erhaltet ihr ein zusätzliches Los (Insgesamt sind somit also 11 Lose möglich)
  • Ein gelesenes Buch kann immer nur eine Aufgabe erfüllen!
  • Die Bücher müssen nicht rezensiert werden aber wenn ihr eine Art Nachweis eurer Lektüre habt, könnt ihr diese gerne verlinken (Goodreads oder Lovelybooks Status, Instagram-Bild o.ä.) und in eurem Beitrag posten
  • Die Gewinner werden bis zum 20.12.2016 ausgelost und benachrichtigt
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Wir nehmen keinerlei Haftung für ggf. verloren gegangene Gewinne bei Postsendungen
  • Gewinnen können nur Personen aus Deutschland und Österreich, die mindestens 18 Jahre alt sind (oder die Einwilligung ihrer Erziehungsberechtigten haben)

UPDATE: Aufgrund zahlreicher Rückfragen zu noch nicht beantworteten Punkten gibt es an dieser Stelle nun noch ein Update um offene Fragen zu klären! :)

  • Man kann jederzeit während des Challenge-Zeitraums einsteigen.
  • Es zählen auch Bücher, die vor dem Challenge-Zeitraum angefangen worden sind. Das Buch muss lediglich während des Challenge-Zeitraums beendet werden
  • Es zählen auch Graphic Novels. Allerdings zählt für die gesamte Challenge nur eine einzige Novel!
  • Während der Challenge sollte ein Buchkaufverbot verfolgt werden. Sollte hingegen doch ein Buch einziehen möchten wir gerne eine Begründung haben :)

Anabelle und ich würden uns auf jeden Fall sehr freuen, wenn ihr bei unserer Challenge mitmachen würdet. Wenn es Fragen geben sollte, so stellt diese doch einfach in den Kommentaren. Es ist auf jeden Fall nicht erforderlich, dass ihr einen eigenen Blog habt. Wenn ihr auf Instagram etc. postet, so würde uns das auch reichen! :) Hauptsache wir haben Spaß und eine hoffentlich tolle Buchmesseblues-Challenge!

Loading Likes...
Tags:
Philip

Philip schreibt seit März 2015 auf "Book Walk" über Fantasy, Dystopien und Jugendbücher, aber auch Interviews oder Veranstaltungen rund ums Buch sind auf seinem Blog Book Walk mit dabei. Dabei zeigt er euch seine Buchempfehlungen rund um fantastische Literatur: „Die Leidenschaft für das Fantastische fasziniert mich seit vielen Jahren und immer wieder stolpere ich dabei über ganz wundervolle Geschichten, Welten und Charaktere. Dies macht dieses Genre einzigartig für mich.“

    1

47 Comments

  1. Bücherkrähe 24. Oktober 2016

    Eine gemeinsame Lesechallenge, wie großartig. Da mache ich doch glatt mit!
    Wunschliste kann ich leider erst Anfang November mitteilen, da mir ein paar Freunde noch nachträgliche Geburtstagsgeschenke angedroht haben…

    Hach, ich freu mich.

    Antworten
    1. Philip 26. Oktober 2016

      Huhu :)
      Voll toll, dich mit an Bord begrüßen zu dürfen :) Mit der WuLi ist das überhaupt kein Problem, hauptsache sie kommt innerhalb des Challenge Zeitraums! :)

      Liebe Grüße und viel Spaß und Erfolg :)

  2. Anna 24. Oktober 2016

    Da bin ich aufjedenfall auch mit dabei (: Der SuB-Abbau macht sehr viel mehr Spaß, wenn man ihn zusammen durchzieht (: Tolle Idee (:

    Liebe Grüße! (:

    Antworten
    1. Philip 26. Oktober 2016

      Dankeschön und vor allem viel Erfolg beim SuB-Abbau. Ich bin auch sehr gespannt, wie erfolgreich die Challenge für mich wird :)

  3. Sandra H. 24. Oktober 2016

    Eine tolle Idee. Da mache ich super gerne mit. Ich ziehe zwar jetzt im November um und kann leider nicht meinen ganze SuB mitnehmen (ich ziehe erstmal in eine möblierte Wohnung), aber da ich jetzt schon weiß, welche Aufgaben ihr stellt kann ich meine Bücher ja so einpacken ;)
    Ganz liebe Grüße
    Sandra (nanafkb.wordpress.com)

    Antworten
    1. Philip 26. Oktober 2016

      Dann haben wir die Challenge ja noch rechtzeitig angekündigt, damit alles klappt :) Bloß nichts vergessen und einen erfolreichen Umzug! :)

  4. Eva-Maria Obermann 24. Oktober 2016

    Ich bin auch gerne dabei, eine tolle Idee und mein SuB freut sich :-)

    Antworten
    1. Philip 26. Oktober 2016

      Hallo Eva :)
      Dann mal Willkommen an Bord :)

      1. Eva-Maria Obermann 26. Oktober 2016

        Hier jetzt auch meine Bücher von der Wunschliste ;-)
        http://buchblog.schreibtrieb.com/eine-wunschliste-buchmesseblueschallenge

  5. Iri's World of Books 25. Oktober 2016

    Ich bin auf jeden Fall auch dabei! In meinem Beitrag zu der Challenge findet man auch die 5 Bücher aus der Wunschliste
    https://irisworldofbooks.wordpress.com/2016/10/25/buchmesseblues-challenge/

    LG Iri

    Antworten
    1. Philip 26. Oktober 2016

      Hallo Iri :)
      Schön, dich bei der Challenge begrüßen zu dürfen! :) Dann gehe ich mal deine WuLi durchstöbern :)

  6. Pingback: Buchmesseblues Challenge | Tess Bücherwelt
  7. Pingback: [Challenge]: Gegen den Blues nach der Buchmesse | livricieux
  8. Pingback: Buchmesseblues-Challenge 2016: meine Leseliste | Littérature Buchblog
  9. Florian von Litterature.de 26. Oktober 2016

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe meine Leseliste nun auch fertig gestellt, sehr Buchmesse-lastig und frankphil. Aber seht einfach selbst: http://litterature.de/buchmesseblues-challenge-2016

    Dankt euch für die Aktion,
    Florian

    Antworten
  10. Tanja 26. Oktober 2016

    Tolle Idee! :-) Ich habe mich in die Liste eingetragen, bin aber mom. noch mit den Messeberichten beschäftigt. Daher kommt mein Beitrag mit den Wunschbüchern etwas später.
    LG
    Tanja

    Antworten
    1. Philip 26. Oktober 2016

      Hallo Tanja,

      kein Problem. Kenne ja die aktuelle Situation nach der Messe selbst zu gut :D :) Von daher freue ich mich erst einmal auf deine Messeberichte (kannst du dann gerne bei mir unter meinem Messebeitrag in die Liste eintragen! :) ) und dann auf deinen Challenge-Beitrag! :)

      LG
      Philip

  11. Ninespo 27. Oktober 2016

    Hallöchen! Ich habe meinen Artikel mit den Wunschbüchern fertig und freue mich schon tierisch auf die Challenge :) http://www.ninespo.de/2016/10/27/challenge-buchmesseblues-challenge/

    Antworten
  12. Louisette 27. Oktober 2016

    Hallo,
    Ich muss beichten, ich habe gestündigt.
    Ich weiß, nicht lange durchgehalten aber ich kann das erklären… ;)
    Ich bin ja noch im Berlin-Urlaub und ich war im Thalia, weil’ s den ja in meiner Nähe nicht gibt. Und habe mir mein erstes Harry Potter Buch zugelegt und zwar auf Englisch und ich habe mich in das Cover verliebt. Ich habe noch nie freiwillig auf Englisch gelesen, dementsprechend auch keine fremdsprachigen Bücher auf dem Sub, jetzt kann ich auch die Fremdsprachenaufgabe angehen.

    Liebe Grüße von Louisette
    http://rudimentaere-rotzgoeren.blogspot.de/
    https://uploads.disquscdn.com/images/3e3566c1b59b0996ce43910f705f989b12a5cda60b698b2a2f071706129b8863.jpg

    Antworten
  13. Rebecca Schwabe 27. Oktober 2016

    Oink Oink,

    ich darf hier nicht fehlen! :D
    Es kann evtl. sein, dass meine Wunschliste nach meinem Geburtstag anders ausschauen wird, aber ich bin definitiv dabei. Super Idee und Ansporn den Stapel in Angriff zu nehmen. :)

    http://goldblatt-blog.de/buchmesseblues-challenge/

    Antworten
  14. Philip 28. Oktober 2016

    Oink Oink,
    ist das eine Anspielung auf Markus Heitz oder rein zufällig? :D Sehr cool ist es allemal xD
    Freut mich sehr, wenn du mit dabei bist! :)
    Dann bin ich einerseits auf deine Geburtstagsgeschenke gespannt (bitte auf jeden Fall berichten!) und andererseits auf deine Wunschliste ;)

    Liebe Grüße
    Philip

    Antworten
    1. Rebecca Schwabe 28. Oktober 2016

      Also eine Anspielung war es nicht 😳 Hab noch nie ein Buch von ihm gelesen 🙈

      Also mal schauen. In der Regel krieg ich selten bis gar nicht Bücher geschenkt (in meinem Umfeld herrscht der Irrglaube, ich besitze genug davon 🙄) – dennoch sind dieses Jahr tatsächlich die Chancen gestiegen. Wenn ich mir so die Post aus den letzten Tagen ansehe, die hier schon eingetrudelt ist und die ich erst morgen aufmachen darf. 😣

      Und damit hast du auch die Antwort auf die Frage, wann ich Geburtstag habe. Nämlich morgen. 😊

      Liebe Grüße
      Rebecca

  15. Philip 28. Oktober 2016

    Achso, wann hast du denn Geburtstag? :)

    Antworten
  16. Philip 28. Oktober 2016

    Du hast noch nicht einen einzigen Harry Potter Band zu Hause???
    Dann wurde es auf jeden Fall Zeit dazu, kan also den Kauf verstehen :D UNd dann auch noch die schönste Ausgabe die es gibt ♥

    Antworten
  17. Noemi 28. Oktober 2016

    Hallo Philip!
    Die Challenge ist großartig, da mache ich sehr gerne mit. Etwas Aufmunterung, um den Messeblues zu lindern, könnte jeder jetzt gebrauchen. Und für das ewige SuB-Problem könnte sie auch helfen. :D

    Ich habe eine extra Challengeseite, wo ich die Wunschbücher genannt habe und die Fortschritte eintragen werde. Ich hoffe, das ist in Ordnung so :)
    http://golden-paperstories.blogspot.de/p/challenges.html

    Ich freue mich jedenfalls aufs Mitmachen, vielen Dank für die Idee!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Noemi

    Antworten
  18. Denise 31. Oktober 2016

    Hallo Philip. Ich habe die erste Aufgabe geschafft, hurra. “Lies ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht”:

    https://kitsunebooks.de/2016/10/29/rezension-zu-geschunden-von-michael-tsokos-25-sterne/

    Antworten
  19. Isas Bücherregal 2. November 2016

    Hier ist übrigens noch der Link zu meinem Beitrag :)
    https://isasbuecherregal.wordpress.com/2016/10/27/buchmesseblues-challenge/

    Antworten
  20. Pingback: [Challenge]: Gegen den Blues nach der Buchmesse – Update – livricieux
  21. annew42 6. November 2016

    Eine wirklich tolle Idee, ich werde via Twitter (annew42) daran teilnehmen, mein SuB könnte es gut vertragen, mal wieder etwas intensiver ab- statt aufgebaut zu werden :D

    Antworten
  22. Pingback: Buchmesseblues-Challenge |
  23. Nora 13. November 2016

    Eine sehr schöne Idee, die einen gleich viel motivierter an den SuB-Abbau gehen lässt :)
    Ich mache auf jeden Fall gerne mit :)
    Liebe Grüße,
    Nora von geschichtenfaenger :)

    Antworten
  24. Pingback: [Challenge]: Gegen den Blues nach der Buchmesse – Update
  25. Pingback: Neujahrs-Challenge – wortbildwerke

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Folgen

Folge "Book Walk" und erhalte jeden neuen Beitrag direkt in deinen Posteingang