Anfang

This post has already been read 4731 times!

Es ist irgendwie erschreckend, wie schnell die Zeit verrennt. Erst warte ich sehnsüchtig darauf, dass die Leipziger Buchmesse 2016 startet und schon ist sie auch wieder vorbei und ich bin in ein großes und tiefes Messe-Blues Loch gefallen und blicke sehnsüchtig und voller Nostalgie zurück auf die vergangenen Messetage, welche ich mit wundervollen Menschen verbringen konnte. Begleitet mich bei einem virtuellen Blick zurück auf meine erste Buchmesse, welche ich komplett mitnehmen konnte und schwelgt mit mir in tollen Messeerinnerungen.

Die Glashalle des Leipziger Messegeländes

Die Glashalle des Leipziger Messegeländes

Bevor es aber mit der eigentlichen Messe losgeht, ging es für mich zunächst einmal von Köln aus in Richtung Leipzig. Mit dabei hatte ich die wundervolle Saskia vom Blog Who is Kafka, welche mich die Messetage über begleitet hat. Zusammen machten wir uns also auf den Weg in den tiefsten Osten zu Anabelle vom Blog Stehlblüten, wo wir zusammen mit Marie Graßhoff, Autorin des Kernstaub Epos, unser Buchblogger- und Autoren-Lager während der Buchmesse aufgeschlagen haben. Wie es sich für buchverrückte Menschen wie uns gehört ging es natürlich noch einmal vor der Messe in die Stadt und zwar zum Bücher shoppen. Man hat ja nie genug Bücher 😉 Auf jeden Fall fehlte Saskia und mir noch der erste Band der Kalypto-Romane von Tom Jacuba und Belli benötigte noch den Auftaktroman der Fantasy-Saga Das Lied der Dunkelheit von Peter V. Brett, weshalb wir die Leipziger Buchläden unsicher gemacht haben und fleißig shoppen waren. Zum Abend hat es uns noch zu einem tollen Italiener verschlagen (Leipzig ist ja wirklich günstig :-O), wo wir den Abend gemütlich bei einer leckeren Pizza haben ausklingen lassen.

Perfekt ausgestattet und gestärkt konnte die Buchmesse und der damit einhergehende Wahnsinn also beginnen. Ich wünsche euch deshalb viel Spaß bei meinem sehr ausführlichen Messebericht und den zahlreichen Bildern. Falls ihr euch auf einem davon entdeckt, dann könnt ihr mir das gerne mitteilen und ich nenne euch noch namentlich. Leider kenne ich ein paar von euch noch nicht persönlich 🙁

Kleiner Vorgeschmack auf die Messetage