Gemeinsam lesen #10 // Black Blade von Jennifer Estep


Neue Woche, neuer Dienstag und neues „Gemeinsam lesen„. Die Frankfurter Buchmesse 2015 steht vor der Tür und eines der großen Highlights in diesem Jahr wird die Präsenz der Bestsellerautorin Jennifer Estep sein, welche ihr neues Buch Black Blade, welches im Piper Verlag/Ivi Imprint am 05. Oktober 2015 erscheinen wird. Ich habe das große Glück und konnte eines der sehr begehrten Vorabexemplare ergattern und verschlinge es jetzt, damit ich euch pünktlich zum Erscheinungstermin Anfang Oktober meine Meinung zum Buch präsentieren kann. Zudem wird meine Rezenson zum Buch voraussichtlich auch im Buch-Magazin erscheinen, mal sehen! 🙂

Veranstaltet wird die Aktion Gemeinsam lesen vom Blog Schlunzen-Bücher. Wenn ihr mitmachen möchtet könnt ihr jederzeit einsteigen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Black Blade von Jennifer Estep (c) Piper Verlag
Black Blade von Jennifer Estep, (c) Piper Verlag

Im Moment lese ich den Auftaktroman einer neuen fantastischen Reihe von Jennifer Estep welche den Titel Black Blade. Das eisige Feuer der Magie trägt. Das Buch ist ein Vorabexemplar im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2015 und wurde mir freundlicherweise vom Piper Verlag/Ivi Imprint zur Verfügung gestellt. Aktuell befinde ich mich auf Seite 63 bzw. am Anfang des 5. Kapitels.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich verließ den Platz und glitt in eine der Seitengassen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Black Blade von Jennifer Estep ist mein allererstes Buch der Autorin. Zwar werden ihre Romane eher als Mädchenbücher verschrien aber meine Freundin Julia von Lielan reads schwärmt absolut und immer wieder von Jennifer Estep, weshalb ich nun doch auch endlich einmal zu einem Buch der Autorin gegriffen habe. Ich bin sehr auf diesen Auftaktroman einer neuen reihe gespannt und auf die Autorin selbst natürlich auch, da ich das Vergnügen haben werde, sie live in Frankfurt auf der Buchmesse 2015 treffen zu können. Ich bin absolut gespannt und bisher hält das Buch auch das, was es verspricht. Wenn ihr Jennifer Estep einmal live sehen wollt und auf der Buchmesse in Frankfurt seid, dann solltet ihr euch einen oder gleich mehrere der folgenden Termine merken.

Jennifer Estep auf der Frankfurter Buchmesse 2015

4. Bist du ein Goodie-Sammler? Wenn du Lesezeichen, Visitenkarten, Leseproben oder andere Goodies bekommst, was machst du damit? Findest du Goodies generell sinnvoll oder lästig?

Das kann ich ganz klar verneinen. Ich bin was sowas angeht überhaupt kein Goodie-Sammler. Ich habe zwar mehrere verschiedene Lesezeichen zu Hause aber letzendlich benutze ich immer die gleichen Lesezeichen, nämlich die magnetischen, da die in meinen Augen einfach am praktischsten sind. Visitenkarten finde ich zwar ganz nett um den Blog o.ä. im Gedächtnis zu behalten aber sie landen bei mir, genauso wie Leseproben, ganz schnell wieder im Müll, da ich das nicht brauche. Wenn mich ein Buch interessiert, dann lese ich die kurze Buchbeschreibung durch. Das reicht mir meistens um einschätzen zu können, ob mir das Buch zusagt oder nicht. Dafür benötige ich keine Leseprobe etc.

Kommentarfrage an euch

Sammelt ihr Goodies und wenn ja, was? Und freut ihr euch schon auf Black Blade? Werdet ihr zu einer Veranstaltung von Jennifer Estep auf der Frankfurter Buchmesse 2015 gehen?

  • Hey Philip,

    argh, irgendwie ist mir dieser ganze Hype um Jennifer Estep schon wieder viel zu viel. Ich habe eine Weile darüber nachgedacht, ihr eine Chance zu geben, aber so schnell wird das wohl nichts, wenn jetzt diese neue Reihe Stück für Stück in Deutschland veröffentlicht wird. Ich werde wieder von allen Seiten zu hören kriegen, wie toll sie doch ist und das überreizt mich einfach schnell. Mal davon abgesehen, dass ich dem YA-Genre mittlerweile sowieso etwas kritischer gegenüber bin…

    Ich bin auch nicht so wild auf Goodies. Als Lesezeichen benutze ich lieber Postkarten und alles andere verschwindet sowieso früher oder später in irgendeiner Schublade. 😉

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    • Ich kann dich mit dem ganzen Hype wirklich sehr sehr gut verstehen aber hier musste ich einfach einmal schauen, wieso es so gehyped wird und da ich die Autorin live in Frankfurt treffe, wollte ich dem Ganzen ruhig mal eine Chance geben 🙂

  • Kerstin Göpfrich

    Hey 🙂

    Ich bin auch beim Bloggertreffen dabei und hab das Buch am Samstag in ein paar Stunden verschlungen! Ich fand es total genial und konnte einfach nicht aufhören zu lesen 🙂

    Bei den Goodies benutze ich die Lesezeichen und Postkarten sehr gerne, für alles andere habe ich aber auch keine Verwendung.

    LG Kerstin

    http://kekesbuecher.blogspot.de/2015/09/gemeinsam-lesen-11.html

    • Hallo Kerstin,
      da warst du aber deutlich schneller als ich. Ich komme aktuell nicht ganz so viel zum Lesen, mache aber mit dem Buch ganz gute Fortschritte und bisher gefällt es mir sehr 🙂
      Dann sieht man sich also in Frankfurt 🙂

      LG
      Philip

  • Nana

    Hey! 🙂

    Ich hab bisher auch noch nichts von Jennifer Estep gelesen und bin schon gespannt, wie dir Black Blade gefallen wird. Ich kann mit Leseprobenheftchen auch nicht allzu viel anfangen. Visitenkarten werden aber alle brav abgelegt und Lesezeichen liebe ich auch heiß, auch wenn ich meistens das selbe verwende. 🙂

    LG und einen schönen Abend!
    Nana