LÄDT

Type to search

TTT // 10 Bücher aus dem Blanvalet Verlag

Top Ten Thursday – 10 Bücher aus dem Blanvalet Verlag

Beim heutigen TTT geht es um 10 Bücher aus dem Blanvalet Verlag. Da dieser Münchener Verlag zu einem meiner liebsten Verlage zählt sollte die Aufgabe doch eigentlich leicht zu meistern sein, oder? Denkste. Wenn man einmal die ganzen Reihenromane herausnimmt und auch auf die Fantasy-Romane verzichtet, die mittlerweile im Penhaligon Verlag angesiedelt sind, dann fällt mir die Aufgabe doch noch recht schwer. Sehr unerwartet, als ich mich dann intensiver hiermit beschäftigt habe. Letztendlich bin ich dann aber doch zu 10 Büchern gekommen, die ihr auf dem folgenden Bild sehen könnt.

Bücher aus dem Blanvalet VerlagUm ehrlich zu sein musste ich doch etwas tricksen, wie ihr sicherlich auf dem Bild entdeckt habt. Bei der Buchreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin habe ich zwei Bücher genommen. Band 1 und Band 6. Band 1 – Die Herren von Winterfell, da es sich um den Auftaktroman der Reihe handelt und Band 6, da dieser mein liebster Roman der bisherigen Reihe ist.

Bei Frank Rehfelds Zwergenreihe habe ich ebenfalls zwei Bücher genommen. Da beide Romane zwar einer großen Gesamtstory aus sechs Romanen angehören aber jeweils den Auftakt einer Trilogie darstellen, die für sich als einzelne Story betrachtet werden kann, habe ich diese Ausnahme durchgehen lassen.

Anzeige

Folgende Bücher sind, noch einmal aufgelistet, auf dem Foto zu sehen. Falls eine Rezension zu diesem Buch auf meinem Blog vorliegt, habe ich den Link dazu hinterlegt.

AUCH INTERESSANT
  TAG // Game of Thrones - A Song of Ice and Fire

Welche Bücher habt ihr im heimischen Regal, die bereits verfilmt worden sind?

 

Der TTT ist eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria.

Loading Likes...
Tags:
Philip

Philip schreibt seit März 2015 auf "Book Walk" über Fantasy, Dystopien und Jugendbücher, aber auch Interviews oder Veranstaltungen rund ums Buch sind auf seinem Blog Book Walk mit dabei. Dabei zeigt er euch seine Buchempfehlungen rund um fantastische Literatur: „Die Leidenschaft für das Fantastische fasziniert mich seit vielen Jahren und immer wieder stolpere ich dabei über ganz wundervolle Geschichten, Welten und Charaktere. Dies macht dieses Genre einzigartig für mich.“

    1

Außerdem interessant

1 Comments

  1. Favo La 1. Mai 2015

    Hey Philip

    Eigentlich wollte ich beim gestrigen TTT ja auch noch mitmachen, doch dann hatte ich schlichtweg keine Zeit mehr. Naja, ich hätte eh nur achtmal Diana Gabaldon und ein anderes Buch zu bieten gehabt ;-)
    Obwohl, “Eragon” habe ich ja auch gelesen, jedoch als HC.

    lg Favola

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Folgen

Folge "Book Walk" und erhalte jeden neuen Beitrag direkt in deinen Posteingang