SuB am Samstag #2


SuB am Samstag. Copyright vom Bild: PrimeBallerina.wordpress.com

Es ist schon wieder Samstag, also ist es an der Zeit, euch eine neue Ausgabe des SuB am Samstag vorzustellen. Nachdem ich in der letzten Woche mit der Reihe gestartet bin, präsentiere ich euch nun die zweite Ausgabe des SuB (Stapel ungelesener Bücher) am Samstag.

Nachdem der vergangene Samstag ganz im Zeichen des Penhaligon Verlags gestanden hat, ist diese Ausgabe geprägt von Dystopien, die noch in meinem Regal schlummern. Da sie alle so hübsch anzusehen sind, präsentiere ich euch heute gleich vier Bücher, die in naher Zukunft von mir gelesen werden wollen.

Legend – Fallender Himmel (Marie Lu)

Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und eine grenzenlose Liebe, die dem Hass entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende! „Fallender Himmel“ ist der erste Band der Legend-Trilogie.

Kurz vor dem Ende der Trilogie und dem erscheinen des dritten Romans ist die Reihe natürlich wieder in aller Munde und nicht mehr aus den Online-Blogs wegzudenken. Es wird also eigentlich einmal Zeit dafür, dass ich mir das Buch schnappe und den Hype nachvollziehe.

Lost Land. Die erste Nacht (Jonathan MaBerry)
Eine Katastrophe, deren Ursache niemand kennt. Eine Enklave, in der sich die letzten Überlebenden verschanzt haben. Ein riesiges Niemandsland, das von Untoten bevölkert wird. Zwei Brüder, die einander Feind sind. Ein junges Mädchen, das den einen bewundert und den anderen liebt. Menschen, die von Freiheit und Zukunft träumen. In einer Welt, die zerstört ist.
Das Buch habe ich vor ein paar Jahren mal bei einer Halloween Aktion gewonnen, leider steht es aber seitdem immer noch bei mir im Regal.

Steelheart (Brandon Sanderson)
Als David sechs ist, zerstört eine gewaltige Explosion die Welt, die er kannte. Einige der Überlebenden erlangen Superkräfte, die sie dazu nutzen, sich die übrigen untertan zu machen. Als David acht ist, muss er miterleben, wie einer dieser Superhelden, ein gewisser Steelheart, seinen Vater ermordet. Von da an kennt David nur ein Ziel: herauszufinden, warum sein Vater sterben musste. Und ihn zu rächen. Er schließt sich einer Untergrundbewegung an, die die Herrschaft der scheinbar unbesiegbaren Superhelden bekämpft. David ahnt, dass sogar der mächtige Steelheart eine Schwachstelle hat. Er muss sie nur entdecken. Doch das bunt zusammengewürfelte Grüppchen der Widerstandskämpfer muss sich erst zusammenraufen. Und nicht jeder billigt Davids Plan, Jagd auf Steelheart zu machen …

Wie könnte es anders sein. Das Buch habe ich beim Stöbern auf Jonas Blog Stille Feder entdeckt und es hat mich neugierig gemacht und schon steht es bei mir im Regal.

Fragmente. Partials 2 (Dan Wells)
In ferner Zukunft wurde die Menschheit durch den Isolationskrieg fast vollständig vernichtet – besiegt von den Partials, künstlichen Kriegern, die die Menschen selbst erschaffen hatten. Eine der letzten Überlebenden ist Kira Walker, die erfahren hat, dass sie selbst ein verhängnisvolles Erbe in sich trägt, von dem sie nichts ahnte. Auf der Suche nach ihrer eigenen Herkunft muss sie sich ausgerechnet auf die Hilfe zweier Partials verlassen – Samm und Heron, die als Einzige ihr Geheimnis kennen. Kiras Weg führt sie durch das verwüstete Land, das der Isolationskrieg aus dem nordamerikanischen Kontinent gemacht hat – und dort wird sie dem schrecklichsten Feind begegnen, den die Menschheit je gekannt hat …

Band 1 der Partials Reihe hat mir schon sehr gut gefallen, da er vor allem mit wissenschaftlichen Elementen und einigen Überraschungen bei mir punkten konnte. Hoffentlich kann Band 2 das Niveau halten oder noch eine Schippe drauflegen.

Der SuB am Samstag ist eine Aktion von Frau Hauptsachebund und die tolle Grafik von PrimeBallerina.  
Welche Schätze habt ihr so auf euren SuB’s vergraben? Auch eines meiner Bücher oder ganz was anderes? Und welches soll ich eurer Meinung nach als erstes lesen?

  • Mein SuB ist glücklicherweise nicht so hoch. Nur etwa 25 Bücher uns ich kaufe auch selten 😀

    Ganz unbedingt musst du Lost Land lesen! Ich war am Anfang zwar überhaupt nicht angetan von dem Buch und fand auch den ersten Abschnitt in Teil 1 relativ langweilig, aber die Geschichte wird danach super und die Charaktere machen realistische Entwicklungen durch. Außerdem ist die Sichtweise auf zombies eine ganz eigene 🙂

    Habe vor Kurzem erst den zweiten Band gelesen 😉

    Liebe Grüße
    Anna

  • Hallo Anna,

    ich aktualisiere im Moment meinen SuB etwas. kann sein, dass ich das eine oder andere Buch vergessen habe. Wird sich spätestens in der kommenden Woche zeigen, wenn mein Beitrag für zu einer neuen Challenge online geht. Ich hoffe, dass der aktuell zu hoch angesetzt ist^^
    Aber um deinen geringen SuB beneide ich dich ja richtig. Mal sehen ob ich da jemals hinkommen werde -.-‚

    Dann danke ich dir mal für deine Empfehlung. Mal sehen, wie schnell ich zu Lost Land kommen werde. Werde dann mal berichten 🙂

    LG
    Philip