Kino & Film // Die Trailer- und DVD/Blu-Ray-Vorschau 2014 – Juni


Die leider viel zu lange Sommerpause hält allmählich Einzug, was sich in den Neustarts in den Kinos aber auch in den DVD/Blu-Ray Veröffentlichungen zeigt. Meiner Meinung nach läuft nicht besonders viel sehenswertes in den Kinos an, nicht einmal ein wirklicher Blockbuster. Filme, die dennoch interessant sein könnten, (vor allem die Verfilmung von „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“) habe ich für euch herausgesucht. Besonders interessant sind aber eher zwei Serien-Veröffentlichungen im Juni, die man im Auge behalten sollte.
Viel Spaß beim Stöbern.

Brick Mansions
Kinostart: 05.06.2014
Besetzung: Paul Walker, David Belle, RZA
Bewertung:  Brick Mansions (2014) on IMDb

Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Kinostart: 12.06.2014
Besetzung: Shailene Woodley, Ansel Elgort, Nat Wolff
Bewertung:  The Fault in Our Stars (2014) on IMDb

No Turning Back
Kinostart: 19.06.2014
Besetzung: Tom Hardy, Ruth Wilson, Andrew Scott
Bewertung:  Locke (2013) on IMDb

Mädelsabend
Kinostart: 15.05.2014
Besetzung: Elizabeth Banks, James Marsden, Gillian Jacobs
Bewertung:  Walk of Shame (2014) on IMDb

Zum Schluss noch eine Serienempfehlung:
Vikings Season 2

Die erste Staffel von Vikings lief zunächst auf Lovefilm in Deutschland. Die Free TV Premiere lief hingegen auf Pro7, wo die Auftaktstaffel durchaus passable Quoten erzielen konnte. Die zweite Staffel wird nun erneut zunächst auf Amazon Instant Video ausgestrahlt und zwar exklusiv. Die Premiere ist am 15.06.2014. Weitere Informationen gibt es hier. Zwar benötigt ihr einen Account für diesen Streaming Dienst. Diesen könnt ihr aber 30 Tage lang kostenlos testen. Meiner Meinung nach lohnt sich Amazon Instant Video auf jeden Fall, da neben Vikings auch zahlreiche andere tolle Serien dort zu finden sind. Ich bin zumindest sehr zufrieden und ihr könnt das Angebot ja auch einfach einmal kostenlos testen. Der Start der 2. Staffel von Vikings ist da die beste Gelegenheit. Hier der Teaser.


Downton Abbey Staffel 4
Veröffentlichungstermin: 12.06.2014

Darum geht es: Downton Abbey im Jahr 1922 in. Die Mitglieder der Familie Crawley und ihre Bediensteten – untrennbar miteinander verbunden – leben, lieben und leiden in einer Welt, die in Aufruhr ist, auch wenn der Luxus im großen Haus und die Schönheit der englischen Landschaft unvergänglich scheinen. Sechs Monate nach Matthews tragischem Tod trauert ganz Downton Abbey um ihn. Mary ist zunächst untröstlich, schafft es aber mit Hilfe ihrer Familie, neuen Lebensmut zu gewinnen und später eine neue Rolle auf dem Landsitz zu übernehmen. Die Aufbruchstimmung der 20er Jahre erfasst auch Downton Abbey und Roses Begeisterung für die Lichter der Großstadt bringt die Crawleys in arge Nöte. Die Beziehung zwischen Edith und Gregson wird durch Ereignisse auf die Probe gestellt, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen. Und im Küchentrakt? Auch dort regiert die Leidenschaft und Herzen werden erobert und gebrochen.

Leider kenne ich bisher nur die ersten beiden Staffeln von Downton Abbey, aber die haben mir ausgesprochen gut gefallen. Umso erstaunter bin ich, dass jetzt sogar schon die 4. Staffel erhältlich ist. Da besteht bei mir dringend Nachholbedarf!

Sherlock Staffel 3
Veröffentlichungstermin: 10.06.2014

Darum geht es: Die dritte Staffel der erfolgreichen BBC-Serie rund um Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) und Watson (Martin Freeman). Endlich auch auf deutsch.

Das erfolgreiche Duo geht bereits in die dritte Runde. Es warten einmal mehr drei spannende Fälle auf uns. Ich freue mich riesig auf die Fortsetzung

Robocop
Veröffentlichungstermin: 07.06.2014

Darum geht es: Im Jahr 2028 ist Amerikas Kriegsführung automatisiert, die Einführung von Kampfrobotern im nationalen Polizeieinsatz per Gesetz aber unmöglich gemacht. Das Dilemma, dass die Öffentlichkeit Maschinen misstraut, soll Murphy lösen, ein Cop, dessen Körper nach einem Anschlag fast völlig zerstört wurde. Dank Hightech-Maschinenteilen bleibt Murphy am Leben und soll als Robocop für Recht und Ordnung sorgen. Das tut er mit großer Effizienz, bis Emotionen seine Programmierung stören und das lukrative Geschäft eines Konzernchefs gefährden.

Homefront
Veröffentlichungstermin: 20.06.2014

Darum geht es: Seiner Vergangenheit kann keiner so schnell entkommen, das muss auch Ex-Agent Phil Broker (Jason Statham) schmerzlich feststellen: Nach dem Tod seiner Frau zieht er zusammen mit seiner Tochter Mattie (Izabela Vidovic) in eine Kleinstadt, um seine Arbeit in einer Drogenbekämpfungsbehörde hinter sich zu lassen. Doch der Zufall will es, dass Mattie in der neuen Schule ausgerechnet vom Neffen von Gator Bodine (James Franco), dem hiesigen Drogenboss, drangsaliert wird. Da sie sich aber gekonnt mit Schlägen wehrt, bleibt die Sache nicht ohne Folgen. Gator will Broker nun Angst einjagen und durchsucht sein Haus. Ihm wird schnell klar, dass Broker ein Agent in der Drogenbekämpfung war und sieht nun sein eigenes Imperium in Gefahr. Mit einer Privatarmee rückt er gnadenlos gegen Broker vor, der nicht nur seine Tochter schützen muss, sondern auch der Stadt Beistand leistet. Als dann aber Mattie entführt wird, kennt Broker kein Erbarmen und versucht Gator das Handwerk zu legen.
Am meisten freue ich mich persönlich auf die dritte Staffel von Sherlock. Die anderen „Empfehlungen“ sind denke ich ganz in Ordnung aber es ist für mich nichts dabei, was mich dazu reizt, ins Kino zu gehen, weshalb das wohl eher ein sparsamer Monat für mich werden dürfte. Kommt mir, nachdem ich im Mai Spider-Man 2, Godzilla gesehen habe und noch in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit und Maleficent gehen möchte, doch ganz gelegen. Sowohl Spider-Man 2 als auch Godzilla haben mir sehr gut gefallen, da sie sehr actionlastig waren, aber auch zu überraschen wussten.

Ich hoffe sehr, dass euch auch diese Ausgabe meiner monatlichen Trailer- und DVD/Blu-Ray Vorschau gefallen hat. Worauf freut ihr euch denn am meisten? Welchen Film bzw. welche Filme habt ihr euch im Kino angesehen? Gab es ein Highlight im TV für euch?

Bild „Vorhang auf“: © Rainer Sturm  / pixelio.de

Bild „Video Filmchen“: © Gerd Altmann  / pixelio.de
Previous Rezension // Taken: Das erfrorene Land
Next Monatsrückblick // Mai 2014
  • Laure

    Wenn nicht gerade meine Lieblingsschauspieler einen neuen Film drehen, bekomme ich von den meisten Filmen, die neu im Kino anlaufen, gar nichts mit 😀 Daher mag ich deine Übersicht immer sehr gerne. Finde aber auch, dass das Programm für den Sommer eher mau aussieht, ich freue mich aber sehr auf X-Men, Maleficent und Das Schicksal ist ein mieser Verräter <3 Spider-Man 2 und Godzilla haben mir nicht wirklich gefallen, beim ersten fand ich die Story sehr lahm und der zweite konnte auch nicht viel mehr als aneinandergereihte Actionszenen bieten, die aber nicht mit den Klassikern mithalten konnten.

  • Hi Laure. Es freut mich natürlich, dass ich dir mit den Übersichten und Vorschauen behilflich sein kann 🙂
    In X-men geht es morgen, ich bin sehr gespannt. IMDB ist zumindest schon einmal sehr vielversprechend mit 8,6 von 10 Punkten 🙂
    Maleficent habe ich gestern gesehen und naja, er ist ganz nett aber mehr auch nicht. Die Story fand ich etwas dünn :-/
    Berichte mal, wie du den gefunden hast^^

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Philip

  • Dani

    Auf „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ freue ich mich wirklich sehr! Das Buch ist fantastisch! Am Mittwoch werde ich ihn endlich sehen 😀

  • Dann wünsche ich dir mal ganz viel Spaß dabei. Ich kenne das Buch bisher noch nicht, würde also wenn überhaupt mit keinen (hohen) Erwartungen in diesen Film gehen^^

  • Jonas – www.stillefeder.de

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter muss ich unbedingt angucken, das Buch fand ich echt Klasse! Vikings hab ich die erste Folge gesehen und war irgendwie nicht so begeistert … die Synchro war grottenschlecht und irgendwie wurde ich nicht wirklich warm mit der Serie … Wirds noch besser und lohnt es sich, die Serie weiterzuverfolgen? LG Jonas

  • „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ ist so so so heiß ersehnt hier, ich kann es kaum erwarten. Hast du dir auch „Edge of Tomorrow“ angesehen? Den fand ich auch sehr, sehr gut. Man kann Tom Cruise vieles nachsagen, aber Sci-Fi-Filme drehen kann er. Kann er richtig gut. Finde ich jedenfalls 🙂

    Sherlock fällt bei mir auch in die „muss-ich-sehen“-Sparte, die anderen Serien eher nicht so. Und auch GoT zündet bei mir derzeit noch nicht den „muss-ich-sehen“-Schalter. Ich habe im Moment mehr Bock auf „Prison Break“, „Revenge“ (süchtig!), „Downton Abbey“ immer und von mir aus jederzeit wieder.. und ich warte auf „Walking Dead“. Weißt du zufällig, wann „Under the Dome“ weitergehen soll? Die erste Staffel war ja ganz nett, aber ich wüsste gerne, wie es weitergeht g*

    Sommergrüße
    Sandra

  • Bei der deutschen Synchro muss ich dir leider zustimmen, die ist suboptimal^^ Auf englisch kann man sich die Serie aber durchaus einmal ansehen^^
    Ich bin mir noch unsicher was „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ angeht. Kenne das Buch nicht und bin nicht so der Fan von Schnulzen^^

    LG Philip

  • Nein, Edge of Tomorrow habe ich leider bisher noch nicht gesehen. Ich befürchte, dass der auch leider nicht mehr läuft 🙁 Hätte ihn mir gerne angesehen.
    Sherlock liegt hier schon zu Hause, werde es mir also die kommenden Tage ansehen. Musste erst einmal Game of Thrones Staffel 4 nachholen ♥ Den GoT Schalter solltest du aber auf jeden Fall schnell finden!!!

    Prison Break ist genial und Downton Abbey mag ich auch sehr. Revenge kenne ich nicht, kann dir aber wärmstens Scandal empfehlen, falls dir Serienvorschläge ausgehen sollten 😉

    Under the Dome habe ich leider noch nicht gesehem aber ich habe irgendwie mitbekommen, dass Staffel 2 bald kommen soll.

    Liebe Grüße 🙂