[Rezension] Catching Fire. Die Tribute von Panem. Das offizielle Buch zum Film


Das offizielle Begleitbuch um Film >>CATCHING FIRE – Die Tribute von Panem<< ist der perfekte Begleiter für alle Panem-Fans. Er nimmt die Leser mit ans Set und zu den Dreharbeiten mit Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Josh Hutcherson und enthält alle wichtigen Details zur Entstehung des Films – vom Casting über die beeindruckenden Kulissen und den Capitol Look bis hin zu aufschlussreichen Interviews mit dem Star-Regisseur, der Autorin und den Schauspielern.


© Oetinger Verlag

Titel: Catching Fire. Die Tribute von Panem. Das offizielle Begleitbuch

Autoren:  Kate Egan
Verlag: Oetinger Verlag
Erscheinungsdatum: 21.11.2013
ISBN: 978-3789132322
Preis: 12,95 Euro
Format & Umfang: Broschiert, 160 Seiten
Reihe:
Wertung: 4/5 Punkte

Kaufen bei:

Catching Fire. Die Tribute von Panem. Das offizielle Buch zum Film von Kate Egan, erschienen im Oetinger Verlag, ist das zweite Begleitbuch zu den erfolgreichen Panem Verfilmungen. Dieses Buch beschäftigt sich mit dem zweiten Film, Catching Fire, welcher im November 2013 in die Kinos gekommen ist. Dieses Begleitbuch beschäftigt sich dabei mit Themen rund um die Entstehungsgeschichte des Films. Der Film basiert auf dem zweiten Roman der Panem Trilogie „Gefährliche Liebe“ von Suzanne Collins.

Das offizielle Buch zum Film ist insgesamt in sechs unterschiedliche Teile aufgeteilt (The Hunger Games: Ein Film erobert die Welt; Es geht weiter; Die Erweiterung der Panem-Welt; Das Gestalten der Arena; Kostüme und Maske; Ausblick) und liefert dabei in jedem Abschnitt spannende Hintergrundinformationen. Leider gibt es kein kurzes Grußwort eines der Darsteller, um auf das Buch einzustimmen so wie ich es etwa aus dem Begleitbuch zu Game of Thrones oder dem Hobbit her kenne.
Nichtsdestotrotz ist jeder einzelne Abschnitt höchst interessant. Teil eins stellt dabei einen übersichtlichen Rückblick dar, welcher viele Hintergrundinfos zur Premiere des ersten Films liefert. So sind in diesem Abschnitt zahlreiche Fotos der Premiere am Nokia Theatre abgebildet, die die Schauspieler Liam Hemsworth, Jennifer Lawrence oder Josh Hutcherson zeigen. Zusätzlich werden zahlreiche Infos zum Franchise und den Zuschauerzahlen geliefert, welche ich sehr aufschlussreich gefunden habe.
In denw eiteren Abschnitten dieses Begleitbuchs wird dann näher auf die Entstehungsgeschichte des zweiten Panem-Films berichtet. Die neuen Charaktere werden vorgestellt, man erfährt, was für eine Person der Regisseur Francis Lawrence ist, wie man zu den Drehorten zum zweiten Film gekommen ist (u.a. Hawaii oder Swan House in Atlanta), dass man tatsächlich teile der Arena im Dschungel nachgebaut hat, um weniger auf CGI setzen zu müssen oder woher die Inspirationen für die zahlreichen sehr aufwändigen Kostüme gekommen sind.
Begleitet wird jeder Abschnitt von zahlreichen hochauflösenden Bildern aus dem Film oder von den Sets, wodurch das Buch sehr ansehnlich ist und nicht nur inhaltlich einiges zu bieten hat.
Mich hätten zwar noch weitere Informationen zu den Dreharbeiten interessiert. Auf jeden Fall ist dieses Begleitbuch insgesamt aber sehr lesenswert.

Catching Fire. Die Tribute von Panem. Das offizielle Buch zum Film liefert geballtes Hintergrundwissen zum zweiten Film der Tribute von Panem, Catching Fire. Für jeden Fan der Bücher und vor allem der Filme ist dieses Buch uneingeschränkt zu empfehlen, da man tolle Bilder seine liebsten Schauspieler erhält und zudem jede Menge tolle Infos verinnerlichen kann. Ein Muss für jeden Panem Fan!

Gesamtpunkte: 4/5

Inhalt/Handlung: 4/5
Preis/Umfang: 4/5
Detailverliebtheit: 4/5
Cover: 5/5

Filmtrailer:

Der Klappentext und das Buchcover stammen vom Oetinger Verlag. Ich bedanke mich rechtherzlich beim Verlag für dieses Rezensionsexemplar.