Fantasy-Lesechallenge 2013 – Auswertung und Gewinnerbekanntgabe


Es ist geschafft. Meine erste Lesechallenge ist zu Ende gegangen und es ist eine insgesamt sehr schöne und spannende Zeit gewesen. Insgesamt fünf TeilnehmerInnen haben alle Aufgaben erfüllt und die maximal erreichbare Punktezahl erreicht. Herzlichen Glückwunsch zunächst einmal an dieser Stelle an euch.
Hier ist der finale Punktestand
TeilnehmerInPunkte gesamt
Sandra/Buechernische9
Nico8
Jasmin /The book worms0
Juliana Fabula4
Horrorbiene21
Julie/Julie’s Zeit7
Kathrin/Phantasienreisen16
Tintenhain17
Laura/Schatten-Bücher0
Sandra/Pusteblume?18
Sabrina/Fantasy Books6
Lena Bo13
Ricas Fantastische Bücherwelt19
Nana6
Katja/MissRose’s Bücherwelt2
Kaugummiqueen21
reading-books (Link fehlt noch)0
CasusAngelus11
Nina0
Chimiko21
Shellys Buntes-Lesen4
Steffis Bücherkiste0
Mareike B./Buch-Challenges11
fantasticbooks21
Rachel/Buecherwahn0
Sanakai16
booksnstories21
Celinas Traumwelten17
Favola14
Philip/Philip’s Welt20
Stand: 01.10.2013 – 13:00 Uhr

Da ich insgesamt fünf TeilnehmerInnen habe, die alle Punkte erreicht haben, muss ich nun auslosen um die Gewinner zu ermitteln. Leider kann es nur drei Gewinner geben und einen zusätzlichen, welcher unter allen Teilnehmern ausgelost wird.
Die drei Gewinner der Fantasy-Lesechallenge (ausgelost mit Random.org)

Platz 1: Horrorbiene
Platz 2: fantasticbooks
Platz 3: booksnstories

Herzlichen Glückwunsch ihr drei. Bitte lasst mir bis zum 08.10.2013 eure Anschrift und eure Wunschreihenfolge der Gewinne per Mail (philip.aschermann[at]gmx.de) und dem Betreff Fantasy-Lesechallenge 2013 zukommen. Dann werde ich nach Ausschlussverfahren euch die Gewinne zukommen lassen. Bitte sucht mir euren Wunschartikel auf amazon heraus (mit Link) und die Wunschtitel aus dem Piper und Blanvalet/Penhaligon Verlag. Dann versuche ich, die Titel so schnell wie möglich loszuschicken. Falls ihr euch bis zum 08.10.2013 nicht gemeldet habt, werde ich die Preise in der Reihenfolge weitervergeben.

Gewinner des „Teilnahme-Gewinns“
Für die Auslosung dieses Gewinns habe ich alle TeilnehmerInnern berücksichtigt, die mindestens eine Aufgabe dieser Challenge erfüllt haben. Die drei Gewinner der Challenge sind hier von allerdings ausgeschlossen.

Gewonnen hat Tintenhain
Auch an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch von mir. Bitte lass auch du mir deine Anschrift und deinen Wunschtitel aus dem Blanvalet/Penhaligon Verlag per Mail zukommen.
So, das war sie nun, meine erste Challenge. Ich hoffe sehr, dass sie euch gefallen hat. Ich bedanke mich rechtherzlich für eure Teilnahme und vielen Dank an die Verlage für die Unterstützung!
Habt ihr vielleicht Anmerkungen für die Zukunft, was die Aufgaben der Challenge angeht o.ä.?

  • Kathrin

    Herzlichen Glückwunsch an die beiden Gewinner 🙂

    Und dir, Philip, vielen Dank für die tolle Challenge! Du hast sie wirklich super organisiert und die Zwischenstände waren toll gemacht.

    Zwar habe ich es nicht geschafft, alle Aufgaben zu erfüllen, aber für mich war die Challenge dennoch ein Erfolg, da sie mcih u.a. dazu gebracht hat, ein paar Bücher zu lesen, die schon viel zu lang auf dem SUB lagen.

  • fantasticbooks

    Oh Wahnsinn! Ich freue mich! Glückwunsch auch an die anderen Gewinner! Jetzt muss ich doch erst einmal stöbern gehen… 🙂

    LG Petra

  • An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch. Freut mich das du darüber so glücklich bist 🙂
    Deine Auswahl habe ich erhalten, gute Wahl muss ich sagen 😉

  • Vielen vielen Dank für das Lob. Das höre ich sehr gerne. Hoffentlich komme ich im nächsten Jahr nochmal dazu eine weitere Challenge zu veranstalten 🙂

    Liebe Grüße

    Philip

  • Julia Bonsack

    Vielen Dank für diese tolle Challenge, Philip und herzlichen Glückwunsch an die 3 Gewinner bzw. die 5, die es geschafft haben, die Challenge zu erfüllen. Herzlichen Glückwunsch natürlich auch an Tintenhain für den Zusatzgewinn!
    Die Challenge hat wirklich Spaß gemacht und man hat doch schon den ein oder anderen neuen Roman dadurch kennen gelernt, wenn dieser von Teilnehmern rezensiert wurde. Ich gebe zu, ich selbst war nicht so sonderlich „aktiv“, was u.a. auch daran liegt, dass ich im Moment auch nicht ganz so häufig blogge, da ich im Mai mit dem Referendariat begonnen habe. Deswegen gibt es auch nicht sooo viel zum Lesen und Rezensieren… und ich bezweifel, dass meine Leser die Didaktikbücher interessieren, die ich derzeit v.a. lese 😀
    Ich würde mich auf jedenfall freuen, wenn du irgendwann eine weitere Challenge veranstaltest und wäre definitiv wieder dabei… auch wenn es nur ein paar Rezensionen werden, so ist vielleicht ja auch für den ein oder anderen eine neue Idee dabei, so wie ich diesmal auch Ideen bei den anderen Teilnehmern gefunden habe…
    Bei mir werden trotzdem weiter Fantasyrezensionen kommen – eine steht btw schon wieder an: Die Flüsse von London. Gerade durchgelesen, muss ich nur noch die Rezi schreiben 😀

    Vielen, vielen Dank also für die tolle Fantasy-Challenge!

  • fantasticbooks

    Da kann ich mich Kathrin nur anschließen. Die Organisation war wirklich klasse und die Zwischenstände waren immer eine gute Erinnerung, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. 🙂 So manches Buch würde jetzt noch auf mich warten, hätte es die Challenge nicht gegeben. Ich hoffe sehr, Du findest die Zeit, nächstes Jahr eine weitere Challenge zu veranstalten. Ich wäre auf jeden Fall gerne wieder mit dabei.

    LG Petra

  • Tintenelfe

    Erst einmal meine herzlichsten Glückwünsche an alle, die es geschafft haben, die volle Punktzahl zu erreichen. Meinen großen Respekt! Ich bin dann doch zu sehr Genussleser und lasse mich von meinen Leselaunen leiten, daher hat es so manches Thema doch nicht auf die Leseliste geschafft.
    Umso mehr freue ich mich, dass mein Kampf mit dem „Elbenschlächter“, den ich leider verloren habe (abgebrochen), in dem aber Elben, Orks, und Gnome vorkamen, doch irgendwie noch gelohnt hat. 😉

    Ich freue mich riesig über meinen Gewinn und danke Dir, Philip, ganz herzlich für diese tolle Challenge mit dem beneidenswert professionellen Logo (!) und hoffe natürlich auf ein Neues!

    Ganz liebe Grüße
    die Tintenelfe

  • horrorbiene

    Oh wie cool, ich habe gewonnen!!! 🙂 Ich freue mich riesig und werde gleich mal meinen Wunschzettel befragen! 🙂
    Vielen Dank für die tolle Challenge! Wenn du noch mal so etwas machst bin ich sofort dabei!!!

  • Das höre ich natürlich gerne. War schön, dass du mit dabei gewesen bist 🙂

  • Kaugummiqueen

    Danke für die tolle Challenge und herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen 🙂

    Ich habe leider immer Pech bei sowas und gewinne nie^^ Es hat aber Spaß gemacht, bei der Challenge dabei zu sein und ich habe sogar einen neuen Lieblingsautoren entdeckt.

  • booksnstories

    Vielen Dank für die tolle Challenge!
    Sie hat zur richtigen Zeit gerade das richtige Thema getroffen und es hat sehr viel Spaß gemacht,
    auch wenn mich das Ganze gegen Ende eine Nachtschicht gekostet hat.
    Die Auswahl der Unterthemen fand ich gut und vielseitig, da war für jeden was dabei. Der Umfang der Challenge war recht sportlich. Bei mir hats gerade genau den Fantasy-Trip erwischt (den hab ich einmal im Jahr xD). Für jemanden, der gerne auch mal etwas anderes liest, konnte es da schon schwieriger sein. Aber im Gegenzug gab es ja attraktive Leseanreize, daher fand ich den Anspruch gerechtfertigt. Für mich war die Challenge daher vollstens gelungen.
    Ich freu mich jetzt drauf mir endlich ein bisschen Zeit für die Challenge-Beiträge der anderen Teilnehmer nehmen zu können. Ich bin gespannt.

    Aber ich muss jetzt auch erst mal auf meine Wunschliste schaun.
    Entscheiden ist immer so schwierig.

    Herzlichen Glückwunsch auch an die anderen drei Gewinner 🙂
    Wie sehen denn eure Buchwünsche so aus? *neugierig ist*

    Liebe Grüße,
    Christina

    PS. Je nach dem welches Buch es bei mir am Ende wird, gibts vielleicht wieder eine Wanderbuch-Aktion aus dem Challenge-Gewinn. Bei Interesse gibt’s dann Näheres dazu auf meinem Blog.