[Kino-Trailer] Die Kinohighlights 2013 – Monat September


An jedem letzten Donnerstag im Monat stelle ich euch meine ganz persönlichen Kinohighlights vor. Seien es Titel auf die ich mich schon ewig freue oder Filme, wo ich denke, dass sie das Potenzial haben, zu überraschen und gut zu werden.

Im September gibt es wieder einmal viele durchaus interessante Filme in den Kinos, wenn man den Trailern glauben will. Vor allem freue ich mich auf Filme wie Paranoia und 2 Guns, obwohl auch Prakti.com oder Riddick 3 durchaus vielversprechend sind. Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß bei der Trailershow zum Monat September 2013.


White House Down
Kinostart: 05.09.2013
Besetzung: Channing Tatum, Jamie Foxx, Maggie Gyllenhaal
Bewertung:  White House Down (2013) on IMDb

R.E.D. 2
Kinostart: 12.09.2013
Besetzung: Bruce Willis, John Malkovich, Mary-Louise Parker
Bewertung:  Red 2 (2013) on IMDb

The World’s End
Kinostart: 12.09.2013
Besetzung: Simon Pegg, Nick Frost, Rosamund Pike
Bewertung:  The World's End (2013) on IMDb

Riddick
Kinostart: 19.09.2013
Besetzung: Vin Diesel, Karl Urban, Dave Bautista
Bewertung:  Riddick (2013) on IMDb

Paranoia
Kinostart: 19.09.2013
Besetzung: Liam Hemsworth, Harrison Ford, Gary Oldman
Bewertung:  Paranoia (2013) on IMDb

2 Guns
Kinostart: 26.09.2013
Besetzung: Denzel Washington, Mark Wahlberg, Paula Patton
Bewertung:  2 Guns (2013) on IMDb

Prakti.com
Kinostart: 26.09.2013
Besetzung: Vince Vaughn, Owen Wilson, Rose Byrne
Bewertung: The Internship (2013) on IMDb

Mein Rückblick – August 2013:

Zwar hatte der August 2013 wirklich viele tolle Filme im Angebot. Leider habe ich es dennoch nur in einen Film geschafft und das war Percy Jackson 2: Im Bann des Zyklopen. Meiner Meinung nach ist dieser Teil schlechter als der erste. Die Story war zu vorhersehbar, der Film war zu kitschig und kindisch und alles in allem nicht so spannend wie erhofft. Ich bin echt etwas enttäuscht.

Auf welchen Film freut ihr euch am meisten und welche Filme habt ihr im August gesehen?

Bild „Vorhang auf“: © Rainer Sturm  / pixelio.de

Bild „Video Filmchen“: © Gerd Altmann  / pixelio.de
  • Sandra S.

    Ich will sie ALLE sehen 🙂 Nein, R.E.D. 2 muss ich mir nicht antun, und 2 Guns wohl auch nicht. Auf Riddick freue ich mich sehr, weil wir vor kurzem die ersten beiden Teile gesehen haben, und das sieht sehr vielversprechend aus. Wenn man allerdings bedenkt, dass der letzte Teil fast 10 Jahre her ist, habe ich ein bisschen die Befürchtung, dass es jetzt sehr viel brutaler und mit mehr unnötigen Toden sein wird. Mal sehen 🙂

    Im August habe ich gesehen: Elysium, Percy Jackson 2, The Bling Ring, Pacific Rim (sogar zweimal 🙂 ), Das ist das Ende und 21&Over. Eventuell sehen wir am Sonntag noch Pain&Gain.

    Wenn du kannst, schau dir noch „Das ist das Ende“ an. Der ist RICHTIG GUT! Pacific Rim aber auch!
    Bei Percy Jackson hast du recht, der wahr teilweise echt lahm. Allerdings fand ich den nicht schlechter als Teil 1. Die Handlung hat halt weniger hergegeben, aber sie haben eine Menge rausgeholt.

  • Ich habe eher die Befürchtung, dass dieser Riddick Teil eine Kopie des 1. Teils wird und man nicht wesentlich neues zu sehen bekommt aber das bleibt abzuwarten^^

    Das ist aber eine beachtliche ANzahl an Filmen. Ich hatte auch vor, mir mehr Filme anzusehen aber da ist irgendwie nichts draus geworden 🙁

    Bisher kenne ich die Percy Jackson Romane noch nicht, deshalb kann ich leider auch noch nicht beurteilen, wie viel hätte möglich sein können^^

    Grüße 🙂

  • Sandra S.

    Selbst wenn Riddick III wie Riddick I ist, wird das ja interessant 🙂 Die Technik ist ja heute anders, und damals war der Film so… heroisch. Aber mehr so indirekt. Heute kommt ja vllt mehr Liebe da mit rein, und die Tragik des unverstandenen Kriegers.
    Deswegen war ja der erste Film besser als der zweite. Beim zweiten war zu viel Geschichte.

    Pain&Gain war übrigens auch interessant. Mein Freund meinte, dass er so seltsam lustig war, aber weil es ja eine wahre Geschichte ist, war es so makaber lustig… Dennoch sehenswert!

    Kinozeit ist wie Lesezeit. Man muss sich drauf einlassen und Zeit dafür nehmen.