Eventreport // Game of Thrones – Großartiges George R.R. Martin-Event (mit Gewinnspiel)


Am vergangenen Freitag war es endlich soweit. Das von mir angekündigte Event zu George R. R. Martin und Game of Thrones kam, nachdem es bereits halt in mehreren großen Städten wie Dortmund oder Berlin gemacht hat, endlich auch nach Hannover und zwar in die Buchhandlung Lehmann Media.
Mit rund 150-200 anderen Game of Thrones Verrückten warteten wir auf den Beginn der Veranstaltung, bei welcher uns der Literaturkritiker Denis Scheck durch den Abend führt, der Schauspieler Tom Wlaschiha über die Serie berichtet und Werner Fuchs uns den genialen Autor George R. R. Martin hinter der Buchvorlage A Song of Ice and Fire näher vorstellt. Begleitet mich auf einem Rückblick über dieses tolle Event.
v.l.n.r.: Werner Fuchs, Denis Scheck und Tom Wlaschiha

Gespanntes Warten auf den Start der Veranstaltung
Um 20.30 Uhr begann die Veranstaltung in der Hannover Innenstadt. Denis Scheck, welcher den Autor persönlich traf und im Rahmen seiner Literatursendung Druckfrisch interviewte (hier geht es zum Interview), führte uns Zuschauer toll durch diesen Abend, wobei allerdings gleich klargestellt wurde, dass diese Veranstaltung keine Zusammenfassung dieser außerordentlich komplexen Romanreihe sein soll sondern eher einem Blick hinter die Kulissen gleichkommen soll.
Zunächst berichtete Scheck erst einmal von der Fantasy-Szene im Allgemeinen und stelle klar, dass nahezu jedes geschriebene Buch der Fiktion entspringt und nur wenige Bücher auf Tatsachen beruhen, weshalb es in Buchhandlungen auch fragwürdig ist, wie man Bücher nach unterschiedlichen Genres unterteilen kann. Sinnvoller wäre da doch eine Unterteilung in Fiktion und Nicht-Fiktion statt in Fantasy, Science-Fiction und Co.
Nach diesem kurzen Einstieg ging man näher auf den Autor George R. R. Martin selbst ein. Dabei stellte sich die Frage, wie man als deutscher Agent, wie Werner Fuchs einer ist, zum engen Freund und Berater eines so erfolgreichen amerikanischen Buchautors wird. Auf der Suche nach Autoren von Übersee kontaktiere der Deutsche vor einigen Jahren zahlreiche amerikanische Autoren, um diese auch in Deutschland bekannter zu machen. Einer der vielversprechendsten Autoren, George R. R. Martin, meldete sich darauf hin bei Werner Fuchs. Zu dieser Zeit verfasste der Autor allerdings noch Science-Fiction Romane. Nichtsdestotrotz kamen sich beide näher und knüpften engeren Kontakt, woraus sich eine Brieffreundschaft und dann eine tatsächliche Freundschaft ergab. Seit dieser Zeit haben die beiden nach wie vor regelmäßigen Kontakt, wodurch Werner Fuchs auch Einblicke in den Fortschritt der Geschichte bekommt. Die gute Nachricht ist, dass rund 800 Manuskriptseiten von Winds of Winter, dem 6. englischen Teil, geschrieben sind. Die schlechte Nachricht ist, dass rund 1.600 Seiten geplant sind und nicht mit einer Veröffentlichung vor 2016 zu rechnen ist. Sehr schade. Allerdings wird man weitere Geschichten rund um Westeros, nämlich die sogenannten HeckenritterGeschichten, 2013 und 2014 zu lesen bekommen.
Nach diesem schönen Ausflug richtete sich das Gespräch an Tom Wlaschiha, welcher in der zweiten Staffel den Mann ohne Gesicht, genannt Jaquen H’ghar spielt. Tom berichtete über das Casting und die Dreharbeiten. Es ist sehr interessant zu sehen, wie ein deutscher Schauspieler den Weg in eine amerikanische Erfolgsserie findet. Wie sich herausgestellt hat, gehört sehr viel Glück dazu. Von seinem englischen Agenten erhielt er damals ein Angebot, ein e-Casting für Game of Thrones abzuhalten. Allerdings fragte sich Tom Wlaschiha, was es damit überhaupt auf sich hatte. Was war denn Game of Thrones und was ist das für eine Rolle die mir dort angeboten wird? Ein Mann der in der dritten Person über sich spricht? Sehr eigenartig. Nachdem das Video-Casting aber verschickt gewesen war, erhielt er ein paar Wochen später die Info, dass die Produzenten ihn sehr gern persönlich kennenlernen möchten. Erst da recherchierte er näher und musste erstaunt feststellen, dass er die Produzenten der erfolgreichen HBO-Serie nun auch sehr gern kennenlernen möchte (natürlich mit einem Zwinkern ;-)).
Denis Scheck und Tom Wlaschiha signieren Bücher
Denis Scheck und Tom Wlaschiha signieren Bücher
Mit lediglich 12 Drehtagen hatte er keine besonders lange Zeit am Set und auch eine sehr kurze Zeit in der Serie selbst. Durch den internationalen Erfolg von Game of Thrones wurde man aber auf Tom Wlaschiha aufmerksam, weshalb die Schauspielkarriere nun deutlich erfolgreicher zu laufen scheint. Besonders fasziniert haben ihm dabei die aufwenigen Sets und Kostüme. Bei einem Budget von rund 80 Millionen Dollar (also rund 8 Millionen pro Folge) ist dies trotzdem ausgesprochen faszinierend. Seine Lieblingscharaktere sind übrigens Tyrion Lennister und Daenerys Targaryen.
*Spoiler-Alarm*: Die Produzenten richteten sich nochmals an ihn mit der Info, dass die Möglichkeit besteht, dass er in späteren Staffeln nochmals in die Rolle des Jaquen H’ghar schlüpfen könnte. Mich würde dies sehr freuen, da ich ihn in dieser Rolle absolut überzeugend gefunden habe.
Zum Abschluss las der Schauspieler noch ein Kapitel aus dem vierten deutschen Roman (Die Saat des goldenen Löwen [Rezension]) vor, welches er so überzeugend und mitreißen vorgelesen hat, dass ich mir wünsche, dass er die weiteren Hörbücher spricht. Atemberaubend gut!!!
Tom Wlaschiha signiert meine Ausgabe von Das Lied von Eis und Feuer
Tom Wlaschiha signiert meine Ausgabe von Das Lied von Eis und Feuer
 Was nehme ich aus diesem tollen Abend abschließend mit? 
Nun, natürlich tolle Fotos der Veranstaltung, spannende Eindrücke in die Welt von Game of Thrones. Die Meinung, dass der Schauspieler Tom Wlaschiha trotz seines internationalen Erfolgs ein bodenständiger und sympathischer Mensch ist, der sich mit seinen Fans beschäftigt und sogar für Fotos bereit ist!
Leider die bittere Erkenntnis, dass der sechste englische Roman und damit auch die deutschen Romane 11. und 12. von Das Lied von Eis und Feuer noch einige Zeit auf sich warten lassen und wir nicht vor 2016 mit einer Fortsetzung rechnen dürfen.
Allerdings gab es eine tolle Info. Der Blanvalet Verlag versucht im nächsten Jahr den Erfolgsautor selbst nach Deutschland zu holen! Dies würde mich auf jeden Fall sehr freuen und ich würde auf jeden Fall versuchen bei diesem einmaliegn Event dabei zu sein!
Gewinnspiel:

Abschließend habe ich für euch nun noch ein kleines Gewinnspiel vorbereitet. Unter allen, die einen Kommentar zu der Frage schreiben, welcher euer Lieblingscharakter der Buchreihe bzw. der Serie ist und wieso (wenn ihr beides noch nicht kennt schreibt bitte, wieso euch diese Reihe interessiert und ihr das Buch gewinnen möchtet), kann den ersten deutschen Roman (leider nicht signiert) „Das Lied von Eis und Feuer: Die Herren von Winterfell“ gewinnen.

Dieses Buch könnt ihr gewinnen
© Blanvalet Verlag

Teilnahmebedingungen:

• Das Gewinnspiel startet am 09.06.2013 und endet am 16.06.2013 um 23:59 Uhr
.
• Verlost wird unter allen Teilnehmern, die die gestellte Frage beantwortet haben, ein Exemplar von „Das Lied von Eis und Feuer: Die Herren von Winterfell“ von George R. R. Martin. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
• Der Gewinner wird per Losverfahren (random.org) ermittelt und am 17.06.2013 in einem Beitrag namentlich erwähnt.
• Der Gewinner hat dann bis zum 21.06.2013 zeit, sich bei mir per Mail (philip.aschermann[at]gmx.de) unter Angabe seines Namens und der Anschrift zu melden.
• Es können nur Personen aus Deutschland an diesem Gewinnspiel teilnehmen.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
Tom Wlaschiha (Jaquen H'ghar) und ich
Tom Wlaschiha (Jaquen H’ghar) und ich
Meine signierte Ausgabe von
Meine signierte Ausgabe von „Die Herren von Winterfell

Ich hoffe das euch mein Rückblick auf dieses Event gefallen hat und ihr euch jetzt genauso wie ich darauf freut, dass im nächsten Jahr (hoffentlich) George R. R. Martin nach Deutschland kommt.

One Pingback/Trackback

  • Christin

    Boah ich bin gerade total neidisch, weil du auf diesem tollen Event warst. Ich muss noch hinzufügen, dass ich es vor zwei Tagen noch nicht gewesen wäre, da ich erst gestern damit angefangen habe, die Serie anzuschauen. Ich habe in den letzten beiden Tagen die ersten beiden Staffeln der TV – Serie verschlungen und bin absolut begeistert.

    Ich freue mich total, dass du das Buch verlost, da ich mich beim schauen die ganze Zeit gefragt habe, wie die ganzen Handlungsstränge im Buch zusammengefügt sind. Was ja in der Serie schon sehr schwer wirkt.

    Meinen Lieblingscharakter zu benennen fällt mir total schwer. Es gibt soviele tolle Charaktere. Viel einfacher fällt es mir den Charakter zu benennen den ich am allerwenigsten mag: Joffrey. Ich weiß nicht wie er in den Büchern rüber kommt, aber in der Serie finde ich ihn einfach absolut überzogen. Dieses kleine pubertierende Kind, welches wie der grausamste Mensch auf Erden wirkt. Ich finde dieser Charakter ist einfach nicht stimmig.

    Aber ich glaube Arya ist der Charakter den ich am allermeisten mag. Sie bringt immer sehr viel Optimismus und viel Spannung in die Serie. Sowohl im Zusammenspiel mit ihrem Vater, als auch im Zusammenspiel mit ihrem Tanzlehrer oder Tywin Lannister ist sie einfach grandios. Sie ist ein Charakter den man einfach lieben muss. Und der trotz des jungen Alters schon ziemlich reif wirkt.

    LG Christin

  • Christin

    Ich folge übrigens unter NoaJael 😀

  • linnda2271l

    Leider kenne ich weder die Serie noch die Bücher. Aber ich meine sie schon mal in der Buchhandlung stehen gesehen zu haben und mich zu erinnern sie interessant gefunden zu haben. Um mich auch für die Bücher begeistern zu können würde ich gerne am Gewinnspiel teilnehmen.

  • Kathrin

    Das klingt nach einem großartigen und vor allem informationsgeladenen Event! Wie Christin schon meinte, kann man da wirklich neidisch werden 😀 Ein Besuch von George R. R. Martin im kommenden Jahr wäre natürlich traumhaft – ich bin gespannt, ob daraus etwas wird.

    Ich höre aktuell das Hörbuch zum ersten Band. Obwohl dies an sich wirklich sehr gut ist, hab ich durch die vielen Handlungsstränge und Charaktere aber doch Probleme, allem zu folgen und die Personen immer richtig zuzuordnen. Daher werde ich mich hinterher wohl noch einmal mit dem Buch oder der Graphic Novel auseinandersetzen. Beides steht bereits im Regal – bei der Verlosung brauch ich daher nicht teilnehmen, sondern drücke allen Teilnehmern einfach die Daumen. 😉

    George R. R. Martin schreibt, wie ich neulich gelesen hab, auch an einem illustrierten Buch über die Geschichte von Westeros, das 2014 (zumindest in den USA) erscheinen soll: http://www.guardian.co.uk/books/booksblog/2013/may/29/game-of-thrones-george-rr-martin

  • Alexihexi :)

    Von der Serie konnte ich leider bisjetzt nur 2 oder 3 Folgen sehen, und leider erinnere ich mich an recht wenig 🙁
    Mein Freund und all unsre Kumpels sind die Durch-und-durch-Fans! 😀 Daher wurde ich fast schon dazu gezwungen eben auch mal mitzuschauen 😀
    Aber ich muss sagen es hat mir doch echt super gefallen.
    Zwei meiner Kumpels lesen gerade auch begeistert ein Buch nach dem anderen auf dem Kindle und haben kaum noch andere Gesprächthemen^^
    Oh selbstverständlich besitz einer auch das Game of Thrones Brettspiel – ich als „Unwissender“ tu mich allerdings noch etwas schwer damit^^

    Da ich allgemein eher der Buchtyp bin würde ich mich alles in allem also meeeeeeega über diesen Gewinn freuen! 😀
    Endlich könnte ich auch mal mitreden, und würde bei einzelnen Folgen (ohne Zusammenhang) nicht verwirrt auf dem Sofa glubschen^^
    Oh und ich würde das Spiel auch verstehen! 😀 Alle meckern mich nämlich voll wieso es mir niocht so gefallen würde – es wäre ein Frevel! – Ich hab nun mal aber einfach keinen Zusammenhang 🙁

    Das MUSS also JETZT geändert werden!
    (zum Kaufen fehlt mir leider das Geld *schnief*)

    ALSO, Glücksfee schwirre los und verhilf mir zu diesem tollen Buch! 😀

    Liebe Grüße,
    Alexihexi 🙂

  • Philip

    Dieses Buch wurde auch gestern Abend angesprochen. Allerdings wurde es als „Zeitverschwendung“ bezeichnet, da Martin das auch hätte ausgliedern können um mit den Romanen schneller voranzukommen. Nungut, sei es so wie es sei. Ich denke auf jeden Fall das es sehr interessant werden dürfte und auf illustrierte Bücher stehe ich ja sowieso! 🙂

  • Philip

    Mal sehen ob sich das dann ändern lässt! Ich drücke dir die Daumen 🙂

  • Svenja

    Ich schleiche schon die ganze Zeit um die Reihe herum. Hab zwar weder eines der Bücher gelesen oder die Serie gesehen, aber das könnte sowas von meinen Geschmack treffen, nur bisher fehlte mir der Anstoss, mit einem von beidem zu beginnen. Vlt habe ich ja Glück und dann werde auch ich endlich dem Hype verfallen 🙂
    Lg

  • Mondgeschoepf

    Ich habe weder die Serie gesehen, noch die Bücher gelesen. Allerdings habe ich schon einmal in den ersten Band reingelesen (Leseprobe) und war begeistert. Seitdem schmachte ich die Regale, in denen die Bücher immer stehen, jedes mal in der Buchhandlung an. Ich stehe ja generell total auf Fantasy und die Bücher stehen schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste, aber durch den Schulstress, der mitlerweile vorbei ist (Halleluja!!!), konnte ich mich nie durchringen mit so einer langen Buchreihe anzufangen.
    Und dadurch, dass ich mir die Spannung nicht nehmen lassen will, habe ich mir die Serie natürlich nicht angesehen.

  • Nico

    Ich habe nur ein paar Folgen auf Sky gesehen und habe wirklich Lust auf mehr bekommen, Ich auch den ersten Band auf englisch, doch würde ich gerne auf deutsch lesen wollen, denn es dauert ja etwas länger um ein englischen Buch zu lesen, obwohl ich englisch gut kann.

    Daher würde ich mich sehr über den Gewinn freuen.

    Liebe Grüße,
    Nico W.

  • Anonymous

    A person essentially help to make severely posts I would state.
    That is the first time I frequented your web page and thus far?
    I amazed with the research you made to make this particular submit extraordinary.
    Wonderful activity!

    my blog; does raspberry ketones work

  • Lilixta –

    Also meine Lieblingsfigur ist Daenerys Targaryen. Sie ist so eine starke und stolze Frau, hat ihren echt üblen Bruder überlebt. Und die Drachen sind total Klasse und als Drachenmutter ist sie ja immun gegen Feuer.
    Bestimmt erwarten uns noch einige Überraschungen mit ihr.
    Hüpfe jedenfalls mal mit in den Lostopf !

    LG Lilixta

  • Golden Letters

    Ich kenne leider weder Buchreihe noch die Fernsehserie, obwohl ich schon lange um die Buchreihe herumschleiche 😉

    Ich möchte das Buch gewinnen, weil ich schon so viel gutes von der Reihe gehört habe und weil „Game of Thrones“ total in mein Leseschema passt. Ich liebe Fantasy Romane, nur hat mich bei der Buchreihe immer die Anzahl der Bücher abgeschreckt, die schon auf dem Markt sind 😀

    Liebe Grüße
    Golden Letters

  • Philip

    Ja das mit den englischen Büchern kann ich gut nachvollziehen. Ich habe mich auch an einem versucht, das hat sich dann aber, obwohl ich recht gut englisch zu können glaube, als sehr langatmig herausgestellt, weshalb ich dann doch bei den deutschen Büchern geblieben bin.

    Ich wünsche dir viel Glück! 🙂

  • Philip

    Dann schockiert dich hoffentlich die Tatsache, das noch vier weitere deutsche Romane und einige Romane, welche die Vorgeschichte darstellen, veröffentlicht werden sollen, nicht 😉

  • Golden Letters

    Wenn die Bücher tatsächlich so gut sind, wie ich gehört habe, dann würde ich mich sogar darüber freuen 😀

  • Alina Heimes

    Ich würde furchtbar gerne gewiinen, da ich schon viel Positives von der Serie gehört habe ich sie aber nicht gucken darf. Deswegen muss ich es mit dem Buch versuchen…. 🙂

  • Hallo!
    Dann versuche ich auch mal mein Glück! 🙂
    Ich habe bisher weder eine Folge der TV-Serie gesehen, noch in eines der Bücher reingelesen. Aber die DVD-Collection zB. ist schon länger auf meiner Wunschliste, da ich schon soviel Gutes über die Serie gehört habe. Da ich allerdings lieber erst einmal das Buch lesen würde, bevor ich mir die Filmversion dazu ansehe, würde ich mich hiermit gerne für das Exemplar bewerben. 🙂
    Mitunter weil ich ganz stark das Gefühl habe etwas Gutes zu verpassen (wenn schon alle so davon schwärmen…) 😀

    Liebe Grüße,
    Michelle

  • his-and-her-books

    Toller Beitrag.
    Wir haben Band 1 schon, daher lassen wir den anderen die Chance 🙂

    lg
    Steffi

  • Philip

    Danke für das Kompliment. Freut mich natürlich, auch wenn ihr das Buch schon habt, trotzdem vorbei geschaut habt 🙂

    Liebe Grüße!

  • Bellemere

    Also ich kenn weder die TV Serie noch die Bücher. Ich hab sie mir war immer im Buchhandel angesehn, aber mich hat dann die Menge der bereits erschienen Bücher abgeschreckt. Aber ich bin schon am überlegen, ob ich sie mir kaufen sollte da ich so viel Gutes auch schon gehört habe.
    Somit hüpf ich auch in den Lostopf und hoffe die Glücksfee erhört mein Flehn nach dem ersten Band dieser Reihe.

  • Sabine K.

    Ein supertoller Bericht! Da wird man direkt neidisch *lach*

    Ich habe bisher noch immer nicht mit der Reihe angefangen, aber man kann dem ja irgendwie gar nicht entfliehen. Den ersten Band hab ich sogar selbst verschenkt, bei einem Wichteln….
    O.k., von daher ist meine Neugierde jetzt mehr wie groß und ich möchte aus dem Grund mein Glück versuchen, damit ich mitreden kann 🙂

    Liebe Grüße
    Bine

  • Heidi898

    Ich liebe die Serie und will schon länger die Bücher lesen, also Versuch ich hier mal mein Glück 🙂
    Meine Lieblingscharaktere sind ganz klar Aria Stark und Tyrion Lannister. Beides sehr starke Persönlichkeiten, die irgendwie herausstechen. Robb Stark ins auch toll, aber leider stirbt er ja 🙁 Cersei Lannister hingegen kann ich garnicht ausstehen!i

  • Philip

    Ui, ganz mieser Spoiler mit Robb Stark oO 😉
    Ansonsten kann ich deine Charakterwahl völlig verstehen 🙂 LG

  • Susann

    Ich liebe die Serie auch und bin schon ganz traurig das
    jetzt nach Staffel 3 erstmal wieder warten angesagt ist… ich schaue sie
    unheimlich gerne… am liebsten mag ich Daenerys Stormborn… Ihre
    Entwicklung vom schüchternen Mädchen zu
    selbstbewussten Frau hat mich sehr beeindruckt… Zudem hat sie einfach ein so
    gutes Herz… Und auch die Liebesgeschichte zwischen ihr und Khal Drogo hat mich
    sehr bewegt… Die Bücher kenne ich noch gar nicht und ich würde mich sehr sehr
    freuen wenn ich gewinnen würde…

  • Daniel

    Hallo 🙂 Toller Bericht und ein noch besseres Gewinnspiel. Ich kenne bisher zwar die TV-Serie aber leider immer noch nicht die Bücher. Da diese ja für gewöhnlich deutlich komplexer sind hoffe ich, dass ich Glück habe und somit gänzlich in der Welt von Game of Thrones versinken kann.

  • KleinerVampir

    Hallo Phillip!
    Was für ein toller Blogbeitrag, schade, dass Hannover so weit weg ist 😉

    Ich würde gerne in Deinen Lostopf, leider kenne ich die Reihe bislang noch nicht, aber von allen Seiten wird mir vorgeschwärmt und so möchte ich als alter Fantasy-Leser endlich mal einen Schubser bekommen, in die wirklich mehr als epische Reihe einzutauchen. Also: ich hüpfe hiermit in den Lostopf!
    Viele Grüße

    KleinerVampir (erreichbar via Lovelybooks)

  • Kathrin

    Das stimmt natürlich: In der Zeit hätte er seinen 6. Band vermutlich fertiggestellt. Aber ich kann verstehen, wenn man als Autor sich zwischenzeitlich von dem Hauptprojekt etwas entfernt – so viele Jahre an einer Serie zu schreiben und dabei immer auf gleich hohem Niveau ist sicherlich auslaugend bzw. benötigt man gelegentlich wohl einen gewissen Abstand, um überhaupt eine gute Geschichte zu schreiben.

    Davon abgesehen wird sich auch die Geschichte von Westeros gut genug verkaufen (wenn auch eher unter den wirklichen Fans und nicht unter denen, die einfach mal so spontan ein Buch kaufen). Ansonsten sehe ich es wie du: Illustrierte bzw. generell hochwertig aufgemachte Bücher sind großartig – und vermutlich auch der Bereich, in dem Verlage in Zukunft keine (ernst zu nehmende) Konkurrenz durch E-Books befürchten müssen 😉

  • Sandra von Readandbeyourself.d

    Hi Philip, ich hab das Buch schon, wollte aber mal kurz Hallo sagen, weil wir uns ja kurz gesehen haben nach der Lesung 😉
    Ein toller, ausführlicher Bericht ist das von dir. Mal schauen, ob ich da auch was draus machen kann 😉

  • Philip

    Ach, hallo Sandra. Schön das du vorbeischaust und mir gleich so nettes Lob dalässt 🙂 Ich bin sehr auf deinen Bericht gespannt. Jetzt weiß ich auch, welcher Blog sich hinter dir versteckt, bisher kannte ich den noch nicht. Aber jetzt kommt er erst einmal auf meine Follow-Liste 🙂

    Hast du „Die Auslese“ schon gelesen? 🙂 LG

  • Mara Paul

    Hallihallo:)

    Also ich hab es mal mit der Serie versucht, ist aber schon länger her. Irgendwann hab ich dann vergessen wo ich war und dann geriet das auch in vergessenheit. Aber ich wollte gerade aus diesem Grund schon länger einfach mal die Bücher lesen, deshalb find ichs super, dass du das verlost.

    Mein Lieblingscharakter war aber eindeutig Geoffrey. Obwohl ich nicht sehr weit gekommen bin und gehört hab, dass er noch ziemlich böse wird- naja, das kann ich nicht mehr beurteilen.

    Dann hüpf ih einfach mal in deinen Lostopf:)
    Liebe Grüße,
    Mara

  • Yvonne Witt

    Hallöchen

    Ich kenne leider nur die TV Serie, deswegen möchte ich aber unbedingt die Bücher lesen. Mein Lieblingscharakter ist Jon Schnee. Warum weiß ich eigentlich gar nicht so genau, ich denke einfach, weil er trotz seiner „schwierigen“ Familienverhältnisse ein toller Kerl geworden ist. Hätte ich ihn nicht vorher schon gemocht, dann spätestens nach der Sache mit dem „moppeligen“ Kerl, der nicht kämpfen kann und dessen Name ich mir nicht merken kann.

    LG
    Yvonne
    Miyuki1985@live.de
    http://yukilein.blogspot.com

  • Tariaswen

    Ich finde die Mutter der Drachen super! Daenerys Targ ist so stark und setzt sich so für Ihre Drachen ein. Setzt sich für sie über so viele Konventionen hinweg.
    Da die Bücher ja viel ausführlicher sind, wüsste ich gerne, wie sie dort dargestellt wird. *hüpft ins lostöpfchen*

  • Caro

    Lieber Philip,

    ich kenne die Serie noch nicht, allerdings steht das Buch schon länger auf meiner Wunschliste, da ich bislang nur Positives darüber gehört habe.

    Zeit habe ich ja aber anscheinend noch genug, wenn es mit Band 11 erst in 3 Jahren weitergehen soll. 😉

    Liebe Grüße
    Caro

  • Jasmin

    Hallöchen Philip,
    da mach ich doch gleich mal mit. Bisher habe ich weder eines der Bücher gelesen noch hab ich die Serie gesehen. (Ok in eine Folge hab ich mal kurz reingekuckt) Aber viele meiner Freunde und Bekannten haben mir die Reihe schon sehr ans Herz gelegt. Daher möchte ich auch in den Lostopf hüpfen.
    Ich drücke uns allen die Daumen.
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

  • Hallo,
    Ich lese generell sehr gerne alles was mir in die Finger
    kommt, besonders gerne Fantasy und Liebesromane. Die Georg R.R. Martin
    Bücher interessieren mich sehr und stehen schon seit längerem auf meiner
    Wunschliste drauf. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen mir die
    Bücher zu kaufen und würde mich deshalb sehr darüber freuen, wenn ich
    das erste Buch hier gewinne.

    Liebe Grüße,
    Daniel

  • Lena Bo

    Oh, da muss ich doch noch eben schnell mein Glück versuchen 🙂

    Ich muss gestehen, dass mich die Bücher schon immer gereizt haben, mich die Fernsehserie bis vor kurzem absolut nicht interessiert hat.
    Nachdem so viele die Serie kurz nach ihrem Erscheinen gelobt haben, habe ich natürlich sofort hinein geschnuppert und konnte nach den ersten drei Folgen nicht verstehen, was alle an dieser Serie so toll finden. Ich war völlig überfordert mit der Fülle der Figuren, den gewöhnungsbedürftigen Namen und den verschiedenen Handlungsorten. Deswegen habe ich die Serie erst einmal nicht weiter geguckt.

    Nachdem ich aber vor knapp zwei Wochen auf der Suche nach einer neuen Serie war, die ich gucken kann, bin ich wieder bei ‚Game of Thrones‘ hängen geblieben. Ich dachte mir, dass die Serie nicht ohne Grund in der IMDb Top Liste auf Platz zwei liegt und meine gesamte Timeline bei Twitter über die Serie spricht (inbesondere, nachdem die neunte Folge der dritten Staffel in den USA gelaufen ist ;-)).
    Innerhalb von 10 Tagen habe ich alle drei Staffeln förmlich inhaliert und bin jetzt ein riiiesen Fan 🙂

    Die Frage nach EINER Lieblingsfigur ist ziemlich schwer zu beantworten. Ich hoffe es ist ok, wenn ich zwei nenne!

    1. Tyrion: In den ersten Folgen war ich alles andere als ein Fan von Tyrion. Arroganter ging es ja wohl kaum. Doch je weiter ich die Serie angesehen habe, desto mehr habe ich das Verhalten von Tyrion verstehen können. Für mich ist er der vielschichtigste Charakter in der gesamten Serie. Auch, wenn seine Handlungen nicht immer nobel sind, so kann man doch immer nachvollziehen, warum er so handelt, wie er es tut. Von seinen Mitmenschen bzw. seiner Familie wird er immer unterschätzt, ausgegrenzt und beschimpft, trotzdem bleibt er loyal und verliert nicht sein Selbstbewusstsein. Tyrion ist für mich also eine Figur, die mich gleichermaßen fasziniert, berührt und vor allem immer wieder überrascht.

    2. John Schnee: Sympathie und Mitgefühl habe ich bereits ab der ersten Folge für ihn empfunden. Als ‚Bastard‘ der Familie Stark hat er es nicht immer leicht, doch auch er verliert nie den Mut und scheint dadurch nur noch stärker zu werden. Seinen Entschluss, sich der Nachtwache anzuschließen, habe ich bewundert, gleichzeitig aber auch nicht verstanden. Für mich ist John Schnee aber DER Charakter, der sich im Laufe der ersten drei Staffeln am stärksten weiterentwickelt und auch verändert hat. Seine verschlossene und gleichzeitig gefühlvolle Art hat es mir sehr angetan.

    LG

    Lena

  • Philip

    Natürlich ist es okay, wenn du zwei nennst, vor allem wenn du das noch so toll begründest! 🙂
    Das mit dem Durchsteigen war am Anfang auch für mich schwer aber nach mehrmaligen Ansehen war das dann gar kein Problem mehr und die Serie lässt mich seitdem nicht mehr los. Jetzt bin ich nur so traurig das 1. die 9. Folge der dritten Staffel war^^ und 2. wir jetzt wieder ein Jahr warten müssen bis Staffel vier kommt 🙁

    Liebe Grüße 🙂

  • Sandra (Büchernische)

    Lieber Philip,

    ich beiße jetzt die Zähne jetzt zusammen und schreibe all die vielen Sätze, die ich eben vor 2 Minuten geschrieben habe und die mir Disqus freundlicherweise alle wieder gelöscht hat, nochmal. So.

    Also. Wo war ich? Achja:

    Mal sehen, ob ich nochmal alles zusammenbekomme 😉

    Wenn das keine tolle Gelegenheit ist, endlich mal das erste Buch der Reihe zu lesen, dann weiß ich auch nicht!
    ich kenne Game of Thrones nicht, weder die Serie noch die Buchreihe. Ich habe über die Bücher, ich glaube es gibt mittlerweile 15 Bände, schon sehr viel positives gelesen und gehört. Gleiches gilt auch für die Serie, die meine Aufmerksamkeit schon vor einiger Zeit erregt hat, weil sie nicht so grellbunt kreischendfarbig ist, sondern viel Story, aber wenig Klimmbimm vorzuweisen hat. Das ist jedenfalls mein erster Eindruck. Die Buchcover sind schlicht aber richtig schön anzusehen! Ich bin wirklich neugierig auf Film & Buch, deswegen hüpfe ich jetzt mal flugs in den Losttöpfchen (zum 2. Mal, das erste Mal wurde ja von Disqus ignoriert *brummel*) und wünsche dir einen wunderbaren Abend ♥

    Liebe Grüße
    Sandra

  • Sari

    Hey,
    Ich bin über readandbeyourself über deinen Blog gestolpert.
    Dein Bericht gefällt mir wirklich gut, da er durch die Fotos immer wieder aufgelockert wird.
    Meine Lieblingscharaktere in den Bücher, so wie der Serie sind Tyrion und Daenerys – leider sterben ja viele der Charaktere, deswegen ist die Frage ein wenig „fies“.
    Da bei mir Band 1-10 schon im Regal stehen , möchte ich den anderen die Change auf den Gewinn nicht nehmen.
    Ich war selbst bei der Veranstaltung, wie ich auf dem zweiten Foto sehen kann, 3 Reihen vor dir und mir hat die Veranstaltung auch gut gefallen. 🙂

    LG
    Sari ( http://sarisbuecherwelt.blogspot.de/ )

  • Philip

    Huhu,

    danke zunächst einmal für das Lob. Freut mich natürlich immer sehr sowas zu hören bzw. zu lesen 🙂
    Sehr interessant wie viele Buchblogger bei der Veranstaltung gewesen sind. Da zeigt sich wieder, wie viele tolle Buchblogs es gibt, die man immer noch nicht kennt und das in der unmittelbaren Umgebung rund um Hannover… Bloggertreffen?^^

    Bist du nächste Woche bei der Lesung von Michael Peinkofer in Hannover dabei?
    Liebe Grüße, Philip

  • Leserattex3

    Also ich kenne die TV-Serie noch nicht, aber ich würde mich seeehhhrrr über das Buch freuen, weil ich schon so viel darüber gehört hab :)!
    Den Bericht und überhaupt dein Blog finde ich suuuper!

  • Rachel

    Ich würde dieses Buch sehr gerne gewinnen, da ich diese Reihe unbedingt noch in diesem Jahr lesen möchte und noch nicht damit angefangen habe (Band 1 zu gewinnen wäre da seeehr hilfreich).

  • Lena Bo

    War bei mir genauso. Ich brauchte zwar ein paar Episoden, bis ich die Namen, etc. zuordnen konnte, aber jetzt habe ich glaube ich alles verstanden 😉 Obwohl ich zugeben muss, dass ich mir nicht alle Namen merken kann. Die sind aber auch kompliziert 😉
    Ich habe meinen Bruder jetzt auch mit meinem Wahn angesteckt und er guckt die Serie nun auch, obwohl er sie genau wie ich anfangs nicht so toll fand. Gott sei Dank kann ich mich mit ihm etwas austauschen, allerdings ist er immer noch noch bei S03E09 angekommen! Ich bin schon gespannt auf seine Reaktion, denn die war bereits nach der 9. Folge der ersten Staffel ziemlich impulsiv 😀 Für mich war die dritte Staffel aber noch schockierender! Wolltest du die Serie nach der 9. Folge der dritten Staffel auch nicht mehr weiter sehen? So ging es mir. Ich war so fertig und sauer!!! WAS? Noch ein Jahr bis zur vierten Stafefl??? Ohje 🙁

  • Sari

    Ich glaube es ist gar nicht möglich alle Blogger aus der Umgebung zu kennen – vor allem, wenn es etwas kleinere und unbekannte Blogger sind.
    Ich finde es aber immer wieder toll Blogger aus der Umgebung zu finden, bin bis jetzt aber tatsächlich nur auf zwei weitere gestoßen.
    Ein Bloggertreffen klingt interessant – Wieso nicht?

    Ich bin nicht bei der Lesung, denn von Michael Peinkofer habe ich bis jetzt noch gar kein Buch gelesen. Wäre wohl etwas deplaziert. 😀

  • Vielleicht klappt das mit dem Bloggertreffen ja wirklich mal, wäre eine nette Sache wie ich finde 🙂

    Das mit der Peinkofer Lesung wird eh nichts, da die leider kurzfristig abgesagt wurde 🙁

  • Herzlichen Glückwunsch Daniel! 🙂

  • Anna

    Ich würde gerne teilnehmen. Ich kenne die Serie und finde sie toll. Meine Lieblingsperson? Das ist schwer. ich fand Eddart Stark super, aber ich hab ne Schwäche für die kleine Ari. Tirion Lennister find ich aber auch als Charakter serh interessant. Aber mein absoluter Liebling ist Daenerys 🙂

    liebe Grüße

    Anna

    (bin von Lovelybooks hier her gekommen)

  • readandbeyourself ist auch aus Hannover – persönlich kennen tue ich sie aber nur vom kurzen Plausch ( auf der GoT Veranstaltung xD ) . Und die Nina von http://medienblogninjutsu.blogspot.de/ – Und das wars! 😀
    Mensch, das waren jetzt nicht so viele.

    Mhm, das ist blöd. Da ärgert man sich gleich, besonders wenn man sich darauf gefreut hat.

  • Ich kenne lediglich die „Tintenelfe“ von Facebook. Sie kommt aus Braunschweig. Ansonsten kenne ich nicht so sonderlich viele von hier, leider 🙁 Sieht das bei dir besser aus?

    Ich weiß leider nicht wie es dazu gekommen ist. Vielleicht war das Wetter zu gut das zu wenig Besucher hinwollten oder der Autor war krank, keine Ahnung 🙁

  • Das sehe ich genauso. 🙂
    Kennst du denn noch andere Blogger aus der Gegend? 🙂

    Das ist ärgerlich. Wie kam es denn dazu?

  • Pingback: Lesenacht No. 4 von BookDemon - Book Walk()