[Montagsfrage] Welche Bücher hast du in der Schule gelesen?


„Welche Bücher hast du in der Schule gelesen?“
Ich weiß nicht mehr ganz genau, wann ich welches Buch gelesen habe, ob nun in der Grundschule oder auf dem Gymnasium, ich probiere aber eine grobe Einteilung vorzunehmen, auch wenn ich nicht weiß, ob die Liste vollständig ist oder nicht.

Grundschule:
– Ben liebt Anna (Peter Härtling)

Gymnasium:
– Ein Schatten wie ein Leopard (Myron Levoy)
– Insel der blauen Delphine (Scott O’Dell)
– Oscar et la dame rose (Éric-Emmanuel Schmitt)
– Edicating Rita (Willy Russell)
– Bend it like Beckham (Narinder Dhami)
– Animal Farm (George Orwell)
– The Outsiders (S. E. Hinton)
– Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull (Thomas Mann)
– Lenz (Georg Büchner)
– Woyzeck (Georg Büchner)
– Andorra (Max Frisch)
– Peter Schlemihl (Adelbert von Chamisso)
– Unterm Rad (Hermann Hesse)

Wie sieht es mit euch aus? Welche Bücher habt ihr in der Schule lesen „müssen“?
Die Montagsfrage ist eine Mitmachaktion von Paperthin. Zur Aktion in dieser Woche gelangt ihr über diesen Link.
Previous [TAG] Harry Potter
Next Blogger schenken Lesefreude - Verlosung von Die Schriften von Accra (Paulo Coelho)