[Vorstellung] Booklikes.com – Ein neues Literaturportal


Vor kurzem bin ich auf ein neues Literaturportal gestoßen welches den Namen booklikes trägt. Aktuell ist es noch nicht für jedermann freigeschaltet, man muss sich erst einmal kurz bewerben und auf eine Freischaltung warten was aber recht schnell vonstatten gegangen ist.
Dieses Portal möchte ich euch nun einmal vorstellen, welches für Literaturfans eine durchaus interessante Homepage werden könnte.

Nachdem ihr freigeschaltet worden seid und euch eingeloggt habt, gelangt ihr als allererstes zum sogenannten Dashboard, welches eine Übersicht über eure letzten Aktionen und die eurer Freunde in einer Übersicht darstellt. Zusätzlich seht ihr eure aktuelle Lektüre, eine Auswahl möglicher Optionen wie das Posten von Texten oder Links, welches mit dem Bloggerdienst Tumblr vergleichbar ist, und noch viele weitere Dinge.

Beitragsoptionen

Aufgebaut ist das ganze Portal wie eine große Bloggerplattform, aber eben auf Literaturthemen zugeschnitten. Ihr könnt aktuelle Beiträge zu euren gerade gelesenen Büchern erstellen, diese als Rezensionen markieren und bewerten aber auch neue Bücher hinzufügen und diese wiederum in euren Beiträgen verlinken sodass immer ein Bezug zum aktuellen Buch vorhanden ist.
Hinzufügen eines neuen Buchs
So könnt ihr, wenn ihr ein neues Buch sucht und hinzufügt, dieses z.B. in euer Bücherregal stellen, bewerten, den Lesefortschritt aktualisieren oder wie schon erwähnt, einen Post bzw. Beitrag dazu schreiben, Beiträge von anderen Usern „liken“ oder „rebloggen“ sodass ihr euren Blog nach und nach mit Leben füllen könnt.
Mein aktuelles Bücherregal, allerdings noch kaum gefüllt
In eurem persönlichen Profil (ihr bekommt eine eigene Booklikes-URL zugewiesen, z.B. http://philip.booklikes.com/) habt ihr und eure Profilbesucher dann eine Übersicht über euren Blog, euer Bücherregal, eure Chronik und die aktuellen Bücher, die ihr bisher hinzugefügt habt, seien es gelesene Bücher oder euer „Wunschzettel“.
Insgesamt ersetzt diese Homepage zwar nicht umfangreiche Archive und Communitys wie z.B. Lovelybooks, ich finde diese Homepage aber sehr schick gestaltet, eine weitere tolle Möglichkeit, um Rezensionen zu teilen, auf den eigenen privaten Blog hinzuweisen oder einfach nur in Rezensionen und Beiträgen von anderen Benutzern zu stöbern.
Wenn ihr dieses tolle Portal auch einmal ausprobieren wollt, bewerbt euch doch einfach oder lasst mir eure Mailadresse hier da ich bis zu 10. Personen einladen kann.
Ich hoffe das ich euch diese Homepage etwas näher bringen konnte. Mir gefällt sie sehr und euch hoffentlich auch bald! 🙂

Alle Bilder sind von mir selbst erstellte Screenshots der Homepage booklikes.

  • DichterDenkerChaoten

    Sehe ich da etwa eine Video-option? Wie genau funktioniert die? Jedenfalls sieht die Seite sehr brauchbar aus, würde mich über eine Einladung freuen.
    Meine E-Mail-Adresse werde ich dir aber lieber per lovelybooks-PN schicken.

    • Die Einladung habe ich verschickt, solltest mal dein Postfach checken 😉
      Zur Video-Option. Du kannst dort den Videolink von Youtube etc. einfügen, noch ein paar Worte zu äußern und das in den Optionen als Rezension markieren und den Buchtitel bewerten, quasi funtkionieren auf der Homepage also Videorezensionen. Eine gute Neuerung 🙂

    • DichterDenkerChaoten

      Ich habe mir die Seite mal angesehen. Leider scheint das Einbinden mittels code doch nicht zu funktionieren, obwohl es da steht. Dann muss ich eben erstmal die Youtube-Videos verwenden, die gehen wenigstens. (Sonst nehme ich Blip, das ist besser und sagt mir auch, auf welcher Seite genau das Video angeklikt wurde.)
      Trotzdem gefällt mir die Seite soweit ganz gut.

  • Mh, da muss ich wohl mal wieder rein schauen. Ich bin damit gar nicht gut klar gekommen, vor allem das Bücher einstellen wear so mühsam, dass icvh bald schon keine Lust mehr hatte. Auch viele andere Funktionen gingen nicht, auch wenn man mir sehr persönlich und freundlich auf alle Fragen geantwortet hat (großes PLUS). Vielleicht treffe ich Dich ja da, suchen geht glaub ich auch nicht, oder?

    • Doch eine Suche gibt es auch, zwar ist die etwas versteckt aber ich hab sie gefunden. Im Dashboard auf der rechten Seite weiter untern oder einfach diesen Link kopieren 🙂

      http://booklikes.com/user/friends/findfriends

      Mich stört es bisher nur, dass man zwar ein Bücherregal hat, die Bücher aber nicht in mehrere Kategorien sortieren kann sondern nur in eine und das man keine Rezensionsübersicht hat sondern diese nur im Blog zu finden sind. Da ist LB wirklich schöner! 🙂