[Montagsstarter] KW 47.2012


Schon längere Zeit ist mir der Montagsstarter im Blog ina_Kzeptabel(t) aufgefallen. Die Idee dahinter finde ich eigentlich ganz interessant, weshalb ich mich entschlossen habe, in dieser Woche einmal daran teilzunehmen.
Ursprünglich stammt die Idee von Martin von Die Blogbar.
1. Ich bin bei diesem Wetter heute total unmotiviert, habe trotzdem Mathe und Java gemacht.
2. Wenn ich endlich wieder umgezogen bin, dann ist endlich wieder Ordnung in meinen Sachen.
3. Der Kaffee am Morgen gehört einfach zum Tag dazu.
4. Von den Weihnachtlichen Düften mag ich Zimt besonders gern.
5. Ich hab endlich ein Studentenabo von der ZEIT abgeschlossen und das wurde auch Zeit.
6. Ich denke das es endlich mal wieder Zeit für ein bisschen Regen ist oder wenigstens für Schnee.
7. Erst einmal wollte ich die neuen Star Wars Romane lesen die ich erhalten habe oder doch lieber nicht?
8. Für diese November-Woche habe ich viel Lernen, Sport und Lesen geplant und hoffe, dass die Woche erfolgreich und sonnig wird (auch wenn es endlich mal wieder regnen soll).
Jetzt möchte ich von euch wissen. Wie findet ihr die Idee hinter dem Montagsstarter. Eher nervig und unnötig oder doch interessant und ich sollte das in den kommenden Wochen fortsetzen?
  • Oh ja Schnee könnte wirklich mal kommen. Das wäre klasse.
    Danke dir fürs Mitmachen beim Montagsstarter, hoffe sehr, dass es weitere gibt. Wünsch dir eine schöne Woche. Gruß Martin

  • Um ehrlich zu sein, ich lese die Dinger nie (außer gerade bei Dir, weil ich neugierig war, warum Du das jetzt machst), ebenso wenig wie die Freitagsfüller. Das Wort sagt schon alles. Ich lese in so vielen Blogs mit, dass ich mich lieber an Inhaltliches halte als an Pausenfüller.
    Aber das ist nur meine Meinung, irgendetwas scheint ja dran zu sein. 😉

    LG, die Tintenelfe

    • Danke für deine ehrliche Meinung. Ich sehe das an sich genauso, ich wollte aber einfach mal wissen wie das andere sehen und hab des deshalb einfach einmal ausprobiert.
      Wird vermutlich mein erster und letzter Montagsstarter gewesen sein.

      Lieber fülle ich menen Blog mit meinen eigenen Beiträgen 🙂