Erster Eindruck vom Die Zwerge-Brettspiel von Pegasus


Wer meine Facebook-Fanpage verfolgt, dürfte vor Kurzem gesehen haben, dass ich das offizielle Brettspiel zu Markus Heitz‘ Bestseller-Romanreihe Die Zwerge in den Händen gehabt habe.
Zwar gehört das Spiel leider nicht mir sondern einem Freund der ebenso Markus Heitz verrückt ist wie ich 🙂 aber auspacken durfte ich das Spiel trotzdem mit ihm und ich bin echt begeistert.
Zwar habe ich das Spiel noch nicht angetestet, das wird aber vermutlich am kommenden Wochenende nachgeholt und dann mit einem Testbericht hier im Blog kommentiert.
Da ich mich aber so sehr auf dieses Spiel gefreut habe, möchte ich euch kurz ein paar Fotos, welche ich geschossen habe, zeigen, damit ihr euch auch auf dieses vermutlich sehr gute Spiel freuen könnt.
Die Frontansicht der Spieleverpackung
Die Rückseite der Spieleverpackung
Ein Teil des Inhalts und des Zubehörs des Spiels
Die sehr ansehnlichen Charakterkarten
Die fünf zur Verfügung stehengen Spielfiguren
Ich freue mich schon wahnsinnig doll auf die ersten Partien des Spiels um gemeinsam und nicht wie sonst so oft üblich jeder gegen jeden das Geborgene Land als Zwerge gegen die dunklen Kräfte der Orks, Trolle und Albae zu verteidigen.
Das Spiel stammt übrigens von Pegasus Spiele und kaufen könnt ihr es u.a. bei Amazon, wo ihr z.T. ca. 12 % sparen könnt. Also schnell zuschlagen!

Meine vollständige Spielreview könnt ihr übrigens hier nachlesen.

Habt ihr das Spiel schon ausprobiert oder werdet ihr dies noch tun? Ich bin sehr auf eure Meinungen zu dem Spiel gespannt!
Previous Filmreview zu Cloud Atlas mit Tom Hanks und Halle Berry
Next [Montagsstarter] KW 47.2012