[Neuzugänge] Meine neuen Bücher im August 2012 – Teil 2


Meine Neuzugänge im August 2012 – Teil 2
Leider etwas verspätet präsentiere ich euch hier nun noch meine weiteren Neuzugänge des Monats August 2012. Durch die ganze Klausurenphase an der Universität bin ich viel zu sehr mit dem Lernen beschöftigt und komme quasi zu gar nichts mehr. Ich kennt das ja sicher auch.
Hier nun aber meine weiteren neuen Bücher.
 

Reckless – Lebendige Schatten von Cornelia Funke:

Im Rahmen einer Promotion-Aktion des Dressler Verlags habe ich den zweiten Teil von Cornelia Funke’s Reckless Märchen erhalten um es noch vor allen anderen (Erscheinungstermin ist der 06.09.2012) lesen und rezensieren zu können. Vielen Dank an den Dressler Verlag an dieser Stelle. Leider kenne ich den ersten Band nicht, bin aber schon sehr auf den zweiten gespannt und sehr interessiert, was mich in Reckless erwartet.
Inhalt:
Das dunkle Märchen geht weiter. Jacob Reckless düstere Abenteuer gehen weiter. Seinen Bruder Will hat er retten können, doch der Preis war hoch. Wird sich die Motte auf seiner Brust, Zeichen des Feenfluchs, lösen und zu ihrer Herrin fliegen, ist Jacob dem Tode geweiht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt und ein Wettkampf mit dem Goyl Nerron um den einen Schatz. Er kann die Welt auf der anderen Seite des Spiegels ins Verderben stürzen und ist doch Jacobs einzige Rettung. Gemeinsam mit dem Mädchen Fuchs kämpft Jacob nicht nur um sein Leben. Der zweite Band der Spiegelwelt-Reihe von Bestseller-Autorin Cornelia Funke eine verzauberte Sprach- und Märchenwelt! (Quelle: Dressler Verlag)


Ferdinand Porsche – Ein Mythos wird geboren von Gunter Haug:
Mein erster Roman bzw. mein erstes Buch, welches ich vom Literatur- und Rezensionsportal Blogg dein Buch erhalten habe. Dies ist ebenfalls auch mein erster historischer Roman welcher sogar vom Autor persönlich signiert wurde. Der erste Leseeindruck konnte mich auf jeden Fall schon überzeugen. Ich hätte nicht gedacht, das eine Biografie so mitreißend erzählt werden kann und ich so vom Leben eines anderen Menschen gefesselt werden kann.
Vielen Dank an dieser Stelle schon einmal an Blogg dein Buch, den Landhege Verlag und an den Autor Gunter Haug.
Inhalt:

Ferdinand Porsche, geboren am 3. September 1875 im böhmischen
Ma ersdorf – gestorben am 30. Januar 1951 in Stuttgart, gilt als der
genialste Automobilkonstrukteur des 20. Jahrhunderts.
Er war der Pionier des Elektroantriebs: Schon als 25 jähriger hat er mit
dem „Lohner-Porsche“ sein erstes Automobil konstruiert. Der elektrische „Phaeton“ wurde zur Sensation der Pariser Weltausstellung im Jahr 1900.
Gleich danach sorgte er mit dem benzin-elektrischen „Mixte-Wagen“ für neue Schlagzeilen: Es war das erste Hybridfahrzeug der Welt (Quelle: Landhege Verlag)

Meine Rezension zu diesem Titel findet ihr hier.


Falsch von Gerd Schilddorfer:
Im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks.de zum neuen Thriller „Falsch“ von Gerd Schilddorfer habe ich diesen Roman gewonnen und als Rezensionsexemplar nach Hause geschickt bekommen.
Die Kurzbeschreibung hat mich absolut überzeugt und ich bin mir sicher, dass mich auch der Thriller überzeugen wird.
Durch die Klausurenphase bin ich aber leider noch nicht zum Lesen gekommen (ich schäme mich! 🙁 ), werde es aber schnellstmöglich nachholen und eine Rezension dazu veröffentlichen! Vielen Dank an lovelybooks.de und den Hoffmann und Campe Verlag für dieses Rezensionsexemplar!
Inhalt:
Eine gnadenlose Jagd über die Kontinente und durch die Jahrzehnte.
Ein blutiger Überfall im kolumbianischen Dschungel. Drei kodierte Botschaften, von Brieftauben in die Welt getragen. Ein Vermögen als Lohn für die Entschlüsselung der Nachrichten … Der Abenteurer und Pilot John Finch macht sich in Begleitung der attraktiven Fiona Klausner und einer bunt zusammengewürfelten Truppe auf den Weg nach Europa, um ein spektakuläres Geheimnis aus der Nazizeit zu ergründen. Es beginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen übermächtige Gegner.  (Quelle: Hoffmann & Campe Verlag)


Das Lied von Eis und Feuer 04 – Die Saat des goldenen Löwen von George R. R. Martin:
Zum Abschluss habe ich den vierten deutschen Roman aus der Reihe Das Lied von Eis und Feuer – Die Saat des goldenen Löwen von George R. R. Martin erhalten, welchen ich im 200 Leser Gewinnspiel von Maura (the emotional life of books) gewonnen habe. Zusätzlich habe ich von ihr eine nette Karte und ein echt tolles magnetisches Lesezeichen bekommen. Vielen vielen Dank für die tollen Gewinne. Ich habe mich sehr darüber gefreut und kann es kaum erwarten, den vierten Teil dieser wahnsinnig guten Saga zu lesen.
Inhalt:
Bürgerkrieg zerreißt das Reich Westeros, und der junge grausame König Joffrey Baratheon hält die Schwestern Sansa und Arya Stark als Geiseln, um ihren Bruder zur Treue zu zwingen. Während die ältere Sansa versuchen will, das beste aus der Situation zu machen, entscheidet sich Arya zur Flucht. Doch der Weg zu ihrer sicheren Heimat in Winterfell ist lang, und die verschiedenen Parteien, die im Bürgerkrieg aufeinanderprallen, sind nicht die einzige Gefahr für das junge Mädchen … Bürgerkrieg zerreißt das Reich Westeros, und der junge grausame König Joffrey Baratheon hält die Schwestern Sansa und Arya Stark als Geiseln, um ihren Bruder zur Treue zu zwingen. Während die ältere Sansa versuchen will, das beste aus der Situation zu machen, entscheidet sich Arya zur Flucht. Doch der Weg zu ihrer sicheren Heimat in Winterfell ist lang, und die verschiedenen Parteien, die im Bürgerkrieg aufeinanderprallen, sind nicht die einzige Gefahr für das junge Mädchen … (Quelle: blanvalet Verlag)
 

(Die Rechte für die Cover und Klappentexte liegen bei den Verlagen Blanvalet, Landhege, Hoffmann & Campe und Dressler vor)

Previous [BdB-Aktion] Zebulon Gewinnspiel von Blogg dein Buch und dem Residenz Verlag
Next [Lesefazit] August 2012
  • Maura (The emotional life of books)

    Hallo 🙂
    Gut, dass alles geklappt hat.
    Ach, gern geschehen! Da bin ich beruhigt, dass es dir gefällt^^
    Viel Spaß beim Lesen!

    „Reckless“ kommt bei mir, wenn alles glatt geht, so gegen Mitte kommender Woche als Wanderbuch an. Ich bin schon total gespannt auf das Buch!

    Liebe Grüße & eine schöne neue Woche,
    Maura