Ich habe wieder einmal Awards erhalten :-)


An sich kann ich mit meinem Blog, so wie er läuft, doch recht zufrieden sein. Es gibt viele regelmäßige Leser und die Verlage stellen mir regelmäßig Bücher zur Rezension zur Verfügung. Auch das Schreiben an sich macht mir nach wie vor sehr viel Spaß. Lediglich über ein paar mehr Kommentare würde ich mich freuen.
Zumindest weiß ich, dass meine Arbeit gewürdigt wird. So habe ich gleich zwei neue Awards erhalten, zum einen vom Blog Ina_Kzeptabel einen Award erhalten, vielen Dank!

Zum Anderen möchte ich Buchlabyrinth für den zweiten Award danken, welchen ich erhalten habe. Gerne beantworte ich die Fragen, aber ich halte von dem man muss sich dann was neues überlegen und dann weitere Blogs mit unter 200 Lesern suchen und diesen wiederum taggen nicht sonderlich viel.
Von Backlinks und Bezügen zu guten Artikeln halte ich viel viel mehr! Daher tagge ich jetzt an dieser Stelle nicht, sorry!

Hier nun noch meine Antworten zu den Fragen:

  1. Lesezeichen oder Seitenzahl merken(…)?
    •  Lesezeichen
  2. Abends lesen oder fernsehen?
    •  Teils teils, erst TV und dann im Bett noch lesen
  3. Beste(r) Autor(in)?
    •  Markus Heitz, George R. R. Martin, Joanne K. Rowling, J. R. R. Tolkien
  4. Mehr berührt bei Büchern oder Filmen?
    •  Filmen
  5. Wenn Du müde bist, Kapitel zu Ende lesen oder schlafen?
    •  Schlafen
  6. Frühaufsteher oder Morgenmuffel?
    •  Frühaufsteher
  7.  Bestes Lesewetter?
    •  Man kann immer und überall gut lesen, egal wie das Wetter ist.
  8. Wie viele Bücher hast du (ungefähr)?
    •  50-60 glaube ich
  9. Was ist schlimmer? Leserillen oder Eselsohren?
    •  Leserillen
  10. Schreibst du selbst Bücher oder Gedichte…?
    •  Nein
  11. Welcher Buchcharakter soll real werden?
    •  Hmm, gute Frage. Keine Ahnung^^

Vielen lieben Dank noch einmal für die Awards, hab mich sehr gefreut.

Previous [Challenge] Chaos-Challenge von Lisas Bücherchaos
Next Werde Blogg dein Buch Blogreporter 2012 für die Frankfurter Buchmesse